Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Museo della Civiltà Solandra

Traditionen und Bräuche des Val di Sole

Museo della Civiltà Solandra | © Foto Archivio Apt Val di Sole
Museo della Civiltà Solandra | © Foto Archivio Apt Val di Sole
Museo della Civiltà Solandra | © Foto Archivio Apt Val di Sole
Museo della Civiltà Solandra | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Als gelungenes Beispiel des lokalen Museumswesens versammelt das Museum zur Volkskunde des Val di Sole (Museo della civiltà Solandra) Zeugnisse und Werkzeuge der traditionellen materiellen Kultur des Gebietes mit Abteilungen, die dem Acker-, Forst- und Weidelandsystem, dem Handwerk und dem ländlichen Heim gewidmet sind. Durch fortwährende Beiträge von Privatpersonen rekonstruiert das Museum von Malé die Hauptereignisse des Lebens des kleinen rätoromanischen Volkes des Val di Sole. Das Museum wurde 1979 eröffnet und 1983 erweitert. Es ist in den Sälen einer alten österreichischen Kaserne untergebracht und vom Bildungszentrum für das Val di Sole durchgesetzt und realisiert worden.
In diesem Museum finden die sozialen Sitten des vorigen Jahrhunderts, die teilweise noch heute lebendig sind, eine gelungene Interpretation. Es wurden die wichtigsten Momente des Lebens reproduziert; die Lebensgrundlagen und -weise, hauptsächlich die Landwirtschaft, die Milch- und Holzverarbeitung, die verschiedenen Handwerke mit einer sorgfältigen Ausstellung der Originalwerkzeuge und der Rekonstruktion der Arbeitsstätten. Es gibt auch eine Stüa (Stube), das wichtigste Zimmer des Hauses im Val di Sole, aus dem Val di Rabbi. Besonders genau ist auch die Rekonstruktion einer Küche. Sehenswert sind die Zimeliensammlungen und die Originalaquarelle von Abt Giacomo Bresadola, dem berühmten aus dem Val di Sole stammenden Mykologen, der die moderne Pilzwissenschaft gründete.

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

83 Ergebnisse
Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Die Festung der Emotionen

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie fr

Historisches Italienisches Kriegsmuseum

An den Krieg erinnern, Frieden schaffen

Galleria Civica G. Segantini 

Sitz des MAG Museo Alto Garda in Arco im Palazzo Panni

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Der Schatz der Adelsfamilie Lodron

Stadtgalerie

Die Startrampe der neuen Künstler

Mausoleum Cesare Battisti

Ein majestätisches Monument

Stadtmuseum Rovereto

Das Wissen, wie Sie es noch nie erlebt haben

Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Eine der schönsten österreichisch-ungarischen Militärbauten

Weiter lesen ...

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie freigesetzt wird

Weiter lesen ...

Historisches Italienisches Kriegsmuseum

In der Burg von Rovereto Bezeugungen Veneziens und des Ersten Weltkriegs

Weiter lesen ...

Galleria Civica G. Segantini 

Sitz des MAG Museo Alto Garda in Arco im Palazzo Panni

Weiter lesen ...

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Ein wundervolles künstlerisches Erbe, das über drei Jahrhunderte in der Sakristei der Kirche angesammelt worden ist

Weiter lesen ...

Stadtgalerie

Die Galleria Civica in Trento, Schaukasten für junge Talente und Kreativität

Weiter lesen ...

Mausoleum Cesare Battisti

Ein Werk des Veronesers Ettore Fagioli, inspiriert an der römischen Antike

Weiter lesen ...

Stadtmuseum Rovereto

Das Stadtmuseum von Rovereto ist eines der ältesten in Italien, aber zählt dank seiner Aktivitäten zu den modernsten

Weiter lesen ...

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen