Casa Marta di Coredo

Ein vortreffliches Beispiel von Architektur im venezianischen Stil der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts

Casa Marta di Coredo #1
Casa Marta di Coredo #1
Casa Marta di Coredo #2
Casa Marta di Coredo #2

Die Fassade ist durch eine reizende Loggia mit Holzsäulen veredelt, in die eine in Stein gefasste Tür mit einem kleinen, auf einem Sturz stützenden Rundbogen führt. Der kleinen Loggia entspricht im Obergeschoss ein großzügig ausgelegtes Dreiflügel-Fenster mit zwei Mittelsäulen mit dorischen Kapitellen und Steinbögen. Casa Marta befindet sich im Zentrum von Coredo, unweit des Kirchenplatzes, und trägt diesen Namen, weil dort eine Frau namens Marta wohnte, die mit dem dort lebenden Rizzardi verheiratet war. Marta muss wohl eine bemerkenswerte Person gewesen sein, da nicht nur das Haus ihren Namen trägt, sondern auch die Familie: Die Rizzardi werden nämlich auch Marta genannt. Ursprünglich gehörte das Haus der Familie Coredo.

Heute gehört das Casa Marta der Gemeinde, die nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten den Zugang für die Öffentlichkeit ermöglicht hat und Ausstellungen und Veranstaltungen organisiert.

Im Casa Marta gibt es folgende Ausstellungen: Ethnographisches Museum der Bauernkultur des Nonstals und Museum der Trachten

Val di Non Wettervorhersage

Heute
Max Temp. (C): 10°
Temp. Min. (C): -2°
Apr 26
Max Temp. (C): 10°
Temp. Min. (C): 0°
Apr 27
Max Temp. (C): 12°
Temp. Min. (C): 3°
Wettervorhersage


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

87 Ergebnisse
Archäologisches Gebiet Acqua Fredda

Archäologisches Gebiet Acqua Fredda

Redebus-Pass

Mulino Museo dell’Ape | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Bienenmuseum in der Mühle

Entdecken Sie die erstaunliche Welt der Bienen

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie fr

Mart

Mart

Im Mittelpunkt der Kunst von Heute

Pfahlbaumuseum – Ledro

Pfahlbautenmuseum am Ledro-See

In Ledro, eines Tages in der Vorgeschichte

Mausoleum Cesare Battisti

Mausoleum Cesare Battisti

Ein majestätisches Monument

Kunstpark RespirArt

Kunstpark RespirArt

Kunst und Natur in den Dolomiten

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Archäologisches Gebiet Acqua Fredda

Archäologisches Gebiet Acqua Fredda

Redebus-Pass

Weiter lesen ...
Mulino Museo dell’Ape | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Bienenmuseum in der Mühle

Entdecken Sie die erstaunliche Welt der Bienen

Weiter lesen ...
Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie freigesetzt wird

Weiter lesen ...
Mart

Mart

Eine fantastische Reise in die zeitgenössische Kunst

Weiter lesen ...
Pfahlbaumuseum – Ledro

Pfahlbautenmuseum am Ledro-See

Ins Museo delle Palafitte des Ledrosees, um zu erfahren, wie unsere Vorfahren lebten

Weiter lesen ...
Mausoleum Cesare Battisti

Mausoleum Cesare Battisti

Ein Werk des Veronesers Ettore Fagioli, inspiriert an der römischen Antike

Weiter lesen ...
Kunstpark RespirArt

Kunstpark RespirArt

Land Art im Hochgebirge

Weiter lesen ...
Wasserkraftwerk Santa Massenza

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Weiter lesen ...