Castel Pietra

Castel Pietra thront, auf einem Felsvorsprung errichtet, über dem Tal.

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz.

Bitte wenden Sie sich daher direkt an die Dienstleistungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

Castel Pietra

Castel Pietra zählt zu den bedeutendsten Beispielen der als Wachburgen errichteten Komplexe. Sie dienten zur Überwachung der zur Durchreise benutzten Wege und Straßen im Tal.
Castel Pietra befindet sich im Valle del Primiero und ist auf einem Findling errichtet, links von der Staatsstraße, die zum Passo Cereda führt, bei der Einmündung ins Val Canali.
Laut einer Sage stammt die Burg aus der Epoche von Attila, aber wahrscheinlicher wurde sie zu Zeiten der Bischöfe von Feltre errichtet. Erstmals wird sie 1273 in Dokumenten erwähnt.
Im Jahr 1401, nach der venetischen Herrschaft, ging die Burg an die Familie Welsperg über, die sie zu ihrer Sommerresidenz erwählten. 1511 durch die Venezianer zerstört, wurde sie 1565 wieder zum Teil aufgebaut, aber ihr widerfuhren noch andere Feuersbrünste und Verwüstungen, bis sie schließlich 1675 ihrem totalen Verfall ausgesetzt wurde. 1865 unterspülte das Hochwasser des unterhalb verlaufenden Wildbachs „Canali" zum Teil den Felsen auf dem die Burg ruhte, und dies führte zu einem weiteren Einsturz.
Die in den 80er Jahren restaurierte Ruine ist Eigentum des Grafen Georg Siegmund Thun-Hohenstein-Welsperg. Das ursprüngliche Aussehen der Burg kann nur durch die bildlichen Darstellungen aus dieser Zeit nachvollzogen werden: Ein viereckiger Grundriss, auf dem vermutlich zwei Stockwerke auflagen. Im unteren Stock hatten die Burgherren ihren Wohnsitz. Dort befand sich ein großer Saal und eine Sankt Leonardo gewidmete Privatkapelle. Im oberen Stock gab es einige Werkstätten (eine Mühle, eine Sägerei und eine Schmiede) sowie die Räume der Burgwehr.

 

 

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

31 Ergebnisse

Castel Beseno

Bühne für Kostümtheater und Vorstellungen, stellt die Burg den...

Castel San Giovanni

Es thront über dem Idrosee

Castel Drena

Eine wahre mittelalterliche Festung

Kunst und Kultur in Trentino - Val di Non | © Castel-Valer-Apt-Val-di-Non

Castel Valer

Die Burg, Besitz der Familie Spaur, ist endlich für Publikum...

Castel Toblino

Das Haus der Feen

Castello di Pergine | © Castello di Pergine - photo APT Valsugana

Castel Pergine

Übernachten Sie im Herzen des Valsugana an einem...

Castel Stenico - photo APT Terme di Comano Dolomiti di Brenta | © Castel Stenico - photo APT Terme di Comano Dolomiti di Brenta

Castel Stenico

Zwischen Kunst und Geschichte

Tipps für Trento - Besuch des Castello del Buonconsiglio

Castello del Buonconsiglio

In die Geschichte eintauchen

Castel Ivano

Ein renommierter Adelssitz im Renaissance-Stil

Castello di Rovereto

Sitz des Historischen Kriegsmuseum

Castello di Arco

Ein Spaziergang durch die Olivenhaine führt zur alten Burg

Castel Caldes - APT Val di Sole - photo D. Andreis | © Castel Caldes - APT Val di Sole - photo D. Andreis

Burg Caldes

Erst kürzlich renoviert, befindet sich die Burg am Eingang des Val...

© Foto Archivio Apt

Castel Pietra

Eine herrliche Burg

Mittelalterliche Orte im Herbst im Trentino Besuchen - September-NOVEMBER

Castello di Sabbionara d’Avio

Zwischen Schlachten und höfischer Liebe

Castel Noarna

Bekannt für ihren umfangreichen Weinkeller mit über 35.000...

Bastione di Riva - ph. Pio Geminiani | © 25067 - Archivio Trentino Marketing  - Bastione di Riva - ph. Pio Geminiani

Bastione di Riva

Eines der Symbole der Stadt

Castel Beseno

Bühne für Kostümtheater und Vorstellungen, stellt die Burg den umfangreichsten Festungskomplex des Trentino dar

Weiter lesen ...

Castel San Giovanni

Es stellte den Kontrollpunkt des Straßennetzes zwischen Chiese und Garda dar.

Weiter lesen ...

Castel Drena

Eine wahre mittelalterliche Festung

Weiter lesen ...
Kunst und Kultur in Trentino - Val di Non | © Castel-Valer-Apt-Val-di-Non

Castel Valer

Die Burg, Besitz der Familie Spaur, ist endlich für Publikum geöffnet

Weiter lesen ...

Castel Toblino

Das Haus der Feen

Weiter lesen ...
Castello di Pergine | © Castello di Pergine - photo APT Valsugana

Castel Pergine

Übernachten Sie im Herzen des Valsugana an einem geschichtsträchtigen Ort

Weiter lesen ...
© Foto Archivio Apt

Castel Stenico

Zwischen Kunst und Geschichte

Weiter lesen ...

Castello del Buonconsiglio

Geschichte erleben – nicht auszulassen bei einem Besuch in Trento

Weiter lesen ...

Castel Ivano

Ein renommierter Adelssitz im Renaissance-Stil

Weiter lesen ...

Castello di Rovereto

Sitz des Kriegsmuseums

Weiter lesen ...

Castello di Arco

Ein Spaziergang durch die Olivenhaine führt zur alten Burg

Weiter lesen ...
Castel Caldes - APT Val di Sole - photo D. Andreis | © Castel Caldes - APT Val di Sole - photo D. Andreis

Burg Caldes

Erst kürzlich renoviert, befindet sich die Burg am Eingang des Val di Sole

Weiter lesen ...
© Foto Archivio Apt

Castel Pietra

Schauplatz der Schlacht von Calliano, bietet die Burg heute Platz für Tagungen, Bankette und Veranstaltungen

Weiter lesen ...
Mittelalterliche Orte im Herbst im Trentino Besuchen - September-NOVEMBER

Castello di Sabbionara d’Avio

Der FAI (dt. it. Fond für die Umwelt) heißt Sie zwischen den Weinbergen des Vallagarina willkommen

Weiter lesen ...

Castel Noarna

Bekannt für ihren umfangreichen Weinkeller mit über 35.000 Weinflaschen

Weiter lesen ...
Bastione di Riva - ph. Pio Geminiani | © 25067 - Archivio Trentino Marketing  - Bastione di Riva - ph. Pio Geminiani

Bastione di Riva

Eines der Symbole der Stadt

Weiter lesen ...

Burgen

3 Ergebnisse
Il Museo della Grande Guerra a Caoria  | © Foto Apt San Martino di Castrozza Passo Rolle Primiero e Vanoi

Das Museum des Großen Kriegs in Caoria

Spuren des Ersten Weltkriegs im Vanoi-Tal und Erinnerungen

Mostra sulla Grande Guerra nel Primiero | © Foto Apt San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi

Ausstellung über den Großen Krieg im Primiero-Tal

Spuren des Ersten Weltkriegs und Erinnerungen

Chiesa Assunzione e Palazzo delle Miniere

Palazzo del Dazio o delle Miniere

Im historischen Palazzo ist heute ein Völkerkundemuseum...

Il Museo della Grande Guerra a Caoria  | © Foto Apt San Martino di Castrozza Passo Rolle Primiero e Vanoi

Das Museum des Großen Kriegs in Caoria

Spuren des Ersten Weltkriegs im Vanoi-Tal und Erinnerungen

Weiter lesen ...
Mostra sulla Grande Guerra nel Primiero | © Foto Apt San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi

Ausstellung über den Großen Krieg im Primiero-Tal

Spuren des Ersten Weltkriegs und Erinnerungen

Weiter lesen ...
Chiesa Assunzione e Palazzo delle Miniere

Palazzo del Dazio o delle Miniere

Im historischen Palazzo ist heute ein Völkerkundemuseum untergebracht

Weiter lesen ...

Museen

2 Ergebnisse
Il Museo della Grande Guerra a Caoria  | © Foto Apt San Martino di Castrozza Passo Rolle Primiero e Vanoi

Das Museum des Großen Kriegs in Caoria

Spuren des Ersten Weltkriegs im Vanoi-Tal und Erinnerungen

Mostra sulla Grande Guerra nel Primiero | © Foto Apt San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi

Ausstellung über den Großen Krieg im Primiero-Tal

Spuren des Ersten Weltkriegs und Erinnerungen

Il Museo della Grande Guerra a Caoria  | © Foto Apt San Martino di Castrozza Passo Rolle Primiero e Vanoi

Das Museum des Großen Kriegs in Caoria

Spuren des Ersten Weltkriegs im Vanoi-Tal und Erinnerungen

Weiter lesen ...
Mostra sulla Grande Guerra nel Primiero | © Foto Apt San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi

Ausstellung über den Großen Krieg im Primiero-Tal

Spuren des Ersten Weltkriegs und Erinnerungen

Weiter lesen ...

Erster Weltkrieg

0 Ergebnisse

VERANSTALTUNGEN

8 Ergebnisse

Der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino

Park der Geigen

Laghi di Colbricon

Zwei Seen idyllisch gelegen in einem bezaubernden Gebirgsszenarium

Val Canali

Das Val Canali ist eines der schönsten Gebirgstäler, von...

Foresta dei Violini

In den Fichten des Waldes von Paneveggio steckt das alte Geheimnis...

Sentiero Marciò | © Foto Apt Val di Fiemme

Wanderweg “Marciò

Eindrucksvolle Spazierwanderung im Naturpark Paneveggio

Lago di Calaita

Ausflüge und Spaziergänge inmitten von Tannen mit einem...

Villa Welsperg See

In dem Naturpark von Paneveggio

San Martino di Castrozza - Val Venegia - Torrente Travignolo

Val Venegia

Ein wildromantisches kleines Bergtal

San Martino di Castrozza - Val Venegia

Der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino

Zauberhafte Wälder und wilde Tiere

Weiter lesen ...

Laghi di Colbricon

Zwei Seen idyllisch gelegen in einem bezaubernden Gebirgsszenarium

Weiter lesen ...

Val Canali

Das Val Canali ist eines der schönsten Gebirgstäler, von den Ruinen des Castel Pietra beherrscht, Zeuge von Kriegen und Belagerungen

Weiter lesen ...

Foresta dei Violini

In den Fichten des Waldes von Paneveggio steckt das alte Geheimnis der Geigenbaumeister.

Weiter lesen ...
Sentiero Marciò | © Foto Apt Val di Fiemme

Wanderweg “Marciò

Eindrucksvolle Spazierwanderung im Naturpark Paneveggio

Weiter lesen ...

Lago di Calaita

Ausflüge und Spaziergänge inmitten von Tannen mit einem Blick auf die Pale di San Martino

Weiter lesen ...

Villa Welsperg See

In dem Naturpark von Paneveggio

Weiter lesen ...
San Martino di Castrozza - Val Venegia - Torrente Travignolo

Val Venegia

Ein wildromantisches kleines Bergtal

Weiter lesen ...

NATUR & PARKS