Die Zwillinge des Val-Rendena-Biers

Keine Sorgen. Sie sind nicht betrunken und sehen nicht doppelt.

Das sind Claudio und Paolo Collini, zwei Brüder (Zwillinge), die 2012 entschieden, ihr Projekt zur Herstellung von Craft-Bier zu verwirklichen.

Seit ihrer Kindheit unterstützen die zwei Brüder ihre Großeltern bei diesem faszinierenden und zugleich anspruchsvollen Handwerk, das fast eine Kunst ist. Denn im kleinen Val Rendena, wo aufgrund der klimatischen Bedingungen kein Weinbau möglich ist, war die Braukunst einst weit verbreitet. Man verwendeten lokal angebaute und auf einfache Weise verarbeitete Rohstoffe, um ganz besondere dunkle Biere mit einem kräftigen Aroma herzustellen.

Für die beiden Brüder begann alles als ein Hobby. Mit Hilfe der Unterweisungen ihrer Großeltern begannen sie, „hausgemachtes Bier“ zu erzeugen. Doch angesichts der Begeisterung und Wertschätzung von denjenigen, die ihre Biere kosteten, fassten sie Mut und beschlossen, etwas mehr zu wagen.
Trotz ihres jungen Alters haben die Gebrüder Collini bereits sehr klare Vorstellungen!

Ihre Absicht ist es, nicht irgendein Bier zu brauen, sondern ein gutes Bier, nach alter Tradition.

Um ein gutes Bier herzustellen, ist es unabdingbar, von hochwertigen Rohstoffen auszugehen. Was jedoch zählt, ist auch die Fähigkeit, diese mit Kunst kombinieren zu können, um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen. Nur wenn man die Entstehung des Produkts in jeder einzelnen Phase verfolgt, gewinnt man mehr und mehr Erfahrung und setzt neue kleine Verbesserungen in die Praxis um, die zusammengenommen dazu führen, ein schmackhaftes Produkt zu erhalten.

Craft-Bier der Dolomiten

"Man verwendeten lokal angebaute und auf einfache Weise verarbeitete Rohstoffe"

Heute werden nach dem von Generation zu Generation überlieferten Rezept 4 Biersorten hergestellt:

 

Lager Vienna – dunkles Lagerbier

Untergärig gebrautes Bier, hergestellt im europäischen Stil des „dunklen Lagerbiers“, aus 100 % Malz Wiener Typ: ein stärker als das normale helle Malz geröstetes Malz. Passt zu salzigen Speisen wie Käse und Wurstwaren oder geräuchertem Fleisch.

Helles Tradition – helles Bier

Helles untergärig gebrautes Bier, im Stil des bayerischen „Hellen“. Die gängigste Biersorte.

Weizenbier – Weizen

Obergärig gebrautes traditionelles „bayrisches Weizenbier“. Bier mit Sedimentation aufgrund der Nachgärung in der Flasche. Perfekt zu einer guten Pizza oder delikaten Gerichten.

Bira da l'Ors

Spezielles Bier nach altem Rezept aus dem Gebiet, hergestellt aus raffinierten Gerstenmalzsorten und feinem Qualitätshopfen, die diesem Produkt besondere Eigenschaften verleihen. Speisebier für anspruchsvolle Gaumen, passend zu deftigen Gerichten, insbesondere Fleisch, Wild oder reifem Käse.

Info:

Bierbrauerei und Laden:
Via del Martalac’, 1
38086 GIUSTINO (TN)
Telefono: +39 0465 503337 – Mobile: +39 328 5989003
E-mail: info@birrificiovalrendena.it

Öffnungszeiten des Brauereiladens:
montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 und von 15:30 bis 18:00 Uhr.

Veröffentlicht am 26/09/2019