Abschlag zur Golfpartie

5 Top-Golfplätze, um sich im Trentino in dieser Kunst der Präzision zu üben

Ein Sport, bei der Präzision, technisch ausgefeilte und elegante Bewegungen gefragt sind, und der ausschließlich im Freien praktiziert wird. Golf ist eine Disziplin, die vor allem auf der anderen Seite des Atlantiks Tradition hat, sich aber auch in Italien zunehmender Beliebtheit erfreut. Besonders im Trentino, wo ganze elf Golfplätze zur Verfügung mit verschiedenen technischen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung stehen. Machen Sie Ihren Swing und beenden Sie den Putt vor der einmaligen Kulisse der Dolomiten, in herrlich frischer Bergluft.

Das sind die besten Golfplätze im Trentino.

Golf Club Rendena
#1

Golf Club Rendena

9-Loch-Platz von Championship-Niveau, in herrlicher Aussichtslage vor den Brenta-Dolomiten und den Gletschern der Presanella und des Adamello. Die einzigartige Anlage weist wunderschöne, geschwungene Fairways mit idealen Höhenunterschieden auf, die von Wasserläufen begleitet oder durchquert werden, und einige kleine Seen.

Dolomiti Golf Club
#2

Dolomiti Golf Club

Ein Golfplatz in Sarnonico mit hohem Schwierigkeitsgrad, der hauptsächlich von anspruchsvollen Spielern und von Profis bespielt wird, dessen Lage in einer unvergleichlich schönen Landschaft aber die Anstrengung belohnt. Die 18-Loch-Anlage erstreckt sich mitten in einem Fichtenwald auf einer Fläche von 50 Hektar.

Golf club Folgaria
#3

Golf club Folgaria

Der 18-Loch-Platz gilt als technisch nicht allzu schwierig, und der Parcours verspricht ein bewegtes Auf und Ab auf den sanften Hängen, an denen im Winter die Skikurse für Anfänger stattfinden.ati, foreste e biotopo. 

Tesino Golf Club La Farfalla
#4

Tesino Golf Club La Farfalla

Der abwechslungsreiche 9-Loch-Platz für ein technisch durchaus anspruchsvolles Spiel erstreckt sich in einer reizvollen Hügellandschaft und weist breite Fairways und raffinierte Grüns auf. Sowohl Anfänger als auch geübte Spieler kommen hier voll auf ihre Kosten, um ihr Können unter Beweis zu stellen oder mit einer Gruppe diesen Freizeitspaß zu genießen.

Golf Club Campo Carlo Magno
#5

Golf Club Campo Carlo Magno

Dieser 1923 von Henry Cotton entworfene Golfplatz ist einer der traditionsreichsten Italiens. Hier spielt man mitten in der reizvollen Landschaft des Naturparks Adamello Brenta, vor der eindrucksvollen Kulisse der Brenta-Dolomiten. Dieser Golfplatz, nur im Sommer (Juli bis September) geöffnet, befindet sich auf 1650 m und zählt damit zu den am höchsten gelegenen in Europa.