Après-Ski für Kenner

Einzigartig und besonders – mit dieser Auswahl finden Sie die perfekte Location

Auf perfekt präparierten Pisten carven, mit Freunden durch den Tiefschnee powdern oder einfach nur das Panorama bestaunen – das Trentino bietet alles, was das Skifahrer-Herz begehrt. Aber seien wir ehrlich: Was gibt es schöneres, als den Skitag mit einem entspannten Drink zu beschließen? Bei herrlicher Aussicht, mit netten Gesprächen, guter Musik und einem herzhaften Imbiss.

Après-Ski ist das Größte! Hier sind einige Vorschläge, wo Sie die „Stunden danach“ auf besonders schöne Weise verbringen können.

Calkera (Alpe Cimbra)
#1

Besonders prickelnd 

Zu Füßen der Salizzona, einer der bekanntesten Pisten der Alpe Cimbra Skiarea, liegt die einzigartige Calkera. Hier verbinden sich rustikale und moderne Elemente zu einer stimmungsvollen Atmosphäre. Nicht verpassen – die Spezialität des Hauses: den Cocktail "Apericimbro".

Besonders sonnig
#2

Besonders sonnig

Dieses Party-Iglu im Val di Sole liegt auf 1.855 Meter Höhe in der Folgarida Marilleva Skiarea, gleich neben der Belvedere Gondelbahn. Das MAU bietet sich nicht nur ein wunderbarer Ausblick, sondern auch die Möglichkeit, bei Drinks und Musik ein paar neue Freunde zu treffen.

Besonders glamourös 
#3

Besonders glamourös 

Knallende Korken und der Rhythmus der Cocktail-Shaker, großzügige Holztheke und gemütliche Außenterrasse: Das Cafe d’Or ist der perfekte Ort, für einen Aperitivo im Zentrum von Madonna di Campiglio – nach einem herrlichen Ski-Tag in den Brenta-Dolomiten.

Besonders cool
#4

Besonders cool

Lust auf eine angesagte Location mit Top-DJs und feinster Musik? Dann sollten Sie sich das Cliff im Zentrum von Canazei nicht entgehen lassen. Hier feiert das Fassatal nach allen Regeln der Partykunst – und das nicht selten bis in die Morgenstunden.

Besonders neu
#5

Besonders neu

Die Eröffnung des Chalets 44 Dolomites Lounge wird schon heiß ersehnt! Von einer riesigen Terrasse bietet sich ein fantastischer Blick auf die Dolomiten der Pale di San Martino und die Lagorai-Kette. Zu erreichen mit der Bellamonte-Gondelbahn, zu erkennen an der stilvollendeten Verbindung aus Tradition und zeitgemäßem Design.