Après-ski vom Feinsten

Romantisch, gemütlich, typisch, cool oder hoch oben – man hat die Qual der Wahl

Über lange, kurvige Pisten gleiten, mit den Freunden um die Wette fahren und das herrliche Panorama genießen: mit diesen Zutaten wird ein Tag in den Trentiner Bergen auf jeden Fall zu einem unvergesslichen Erlebnis, aber ganz ehrlich gesagt möchte man für einen aktiven Tag auf der Piste auch belohnt werden und wo geht das besser als in einem der vielen Après-Ski-Lokale, wo man zum Abschluss des Tages in netter Gesellschaft und bei guter Musik etwas trinken und naschen kann?  

Wir haben einige besonders angesagte Après-Ski-Lokale für Sie ausgesucht!

Besonders gemütlich - La Calkera (Alpe Cimbra)

Direkt am Ende der Salizzona, einer der bekanntesten Pisten in diesem Skigebiet, befindet sich dieses wirklich einzigartige Lokal, in dem rustikaler und moderner Stil aufeinandertreffen und für eine gemütliche und gleichzeitig stilvolle Atmosphäre sorgen. Unbedingt sollte man die Spezialität des Hauses, den Cocktail „Apericimbro“ probieren!

Mehr

Besonders hoch gelegen - Panorama 3000 Glacier (Val di Sole)

Haben Sie schon mal einen Drink in 3.000 Metern Höhe genommen? Dieses Lokal ist der perfekte Ort für einen unvergesslichen Aperitif in den italienischen Alpen: hier fühlt man sich wirklich auf dem Dach der Welt!

Mehr

Besonders cool - Cliff Canazei (Val di Fassa)

Wer hierherkommen will, sollte trendy gekleidet sein und Lust haben, bis in die Puppen zur Musik cooler DJs zu tanzen. Das angesagteste Après-Ski-Lokal im Trentino findet man in Canazei! 

Mehr

Besonders typisch – Home Stube Alpine Mood (Madonna di Campiglio)

Im Zentrum von Madonna di Campiglio taucht man in die Geschichte und die Traditionen dieses Ortes ein und kann mit regionalen Produkten die kulinarischen Bräuche der Gegend kennenlernen. Man sollte auf jeden Fall das hausgebraute Bier probieren!  

Mehr

Besonders romantisch – Chalet Baita Tonda (Val di Fiemme)

 Diese hübsche Hütte aus Lärchenholz ist im „minimalistisch schicken“ Alpenstil eingerichtet: große Panoramafenster, naturbelassenes Holz, originelle Einrichtung. Man setzt sich auf Baumstämme mit kuscheligen Decken ans Feuer und wartet auf das unvergessliche Farbenschauspiel eines Sonnenuntergangs in den Dolomiten. 

Mehr