Volksfeste und Kirchweihen im Herbst

Lernen Sie die kulinarische Seele des Trentino bei diesen Top-Events kennen

Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Zauber: im Herbst sind es die warmen Farben, die täglich wechseln und der köstliche Duft und Geschmack von Kastanien, Wein und Äpfeln, die von September bis November im Mittelpunkt der Volksfeste und Kirchweihen im Trentino stehen.

In den Weinbergen bereitet man sich auf die Lese vor und freut sich darauf, einen neuen Jahrgang zu verkosten. Auch in den Apfelgärten steht die Ernte dieser Symbolfrucht des Trentino vor der Tür. Derweil laufen in Tälern und Dörfern die Vorbereitungen für die intensive Zeit der Feste auf Hochtouren. Neben den kulinarischen Genüssen werden Bauerntraditionen und Bräuche gefeiert und gleichzeitig wird dem Land und der Natur gedankt.

Wenn Sie Lust auf ein entspanntes Wochenende in den Bergen bekommen haben, an dem auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen, haben wir ein paar Tipps für Sie!

Traubenfeste und Weinfeste, September und Oktober

Am Herbstanfang wird im Trentino die Weinlese mit vielen Kirchweihen, Festen und Verkostungen gefeiert, bei denen die hier angebauten Trauben und Weine, wie zum Beispiel der Marzemino gefeiert werden. Fröhliche Feste wie „Vino e dintorni“ und die „Festa dell’Uva“ in Verla di Giovo stehen ebenso auf dem Programm wie Themenveranstaltungen, wie zum Beispiel “Alla scoperta del Teroldego” in der Piana Rotaliana.

Mehr

Der Almabtrieb „Desmontegade”, September und Oktober

Im ganzen Trentino werden im September die Viehherden von den Bergweiden ins Tal überführt. Zu diesem Anlass werden farbenfrohe Feste mit Musik und Tanz organisiert. Die Kühe und Ziegen werden kunstvoll mit Blumen und Zweigen geschmückt und die Sennen bringen den Käse ins Tal. Feiern Sie mit uns!

Mehr

Bike con Gusto, Alpe Cimbra, September

Eine originelle Veranstaltung mit vielen Aktivitäten und köstlichen Leckereien. Die zweitägige kulinarische Tour auf dem Mountainbike findet auf der Alpe Cimbra statt, einem der beliebtesten Ziele von Radfahrern. Entlang der Strecke können Sie Honig, Alpkäse, auf Radfahrer abgestimmte Menüs, Strudel und andere Schlemmereien verkosten!

Mehr

Polenta-Festival, Storo, 29. und 30. September

In Storo kommen im September alle Liebhaber von Polenta auf ihre Kosten. Die Polenta-Köche des Valle del Chiese treten gegeneinander an, um zu zeigen, wer den besten Maisbrei macht. Zubereitet werden die deftige Polenta Carbonera, die schlichtere Kartoffel-Polenta, die Polenta Macafana mit Butter, Spressa-Wurst und Zichorie und die Polenta „cucia” (angereichert), ein Gericht der Bauerntradition mit Almbutter und Bergkäse. 

Mehr

Kastanienfeste, Oktober

Auf dem Altopiano di Brentonico im Valsugana und im Val di Cembra finden eine Reihe von Festen statt, die dem Herbst und den Kastanien gewidmet sind. Man bekommt einen lebendigen Eindruck davon, wie das Leben in den Bergen einst war. Prickelnd frische Luft, Spaziergänge durch Kastanienwälder, heiße Kastanien und köstliche mit dieser typischen Herbstfrucht zubereitete Speisen erwarten Sie!

Mehr

„Pomaria” Apfelfest im Val di Non - Cles, 13. und 14. Oktober

Ein Fest zu Ehren von Pomona, der Göttin der Baumfrüchte und des Apfels, dem Hauptanbauprodukt des Val di Non. Verkostungen, Lern- und Kochwerkstätten, kulinarische Stände der Erzeuger und Mitglieder der Apfelstraße „Strada della Mela” sowie geführte Spaziergänge und Wanderungen durch die Apfelgärten bieten Gelegenheit, die Zeit der Apfelernte gebührend zu feiern.

Mehr

Sapori d'autunno, Altopiano di Brentonico, 13. und 14. Oktober

Zum dritten Mal findet die Messe für Handwerk und Landwirtschaft - zwei für die Wirtschaft des Trentino ausgesprochen wichtigen Sektoren - auf dem Altopiano di Brentonico statt. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Messe „Arti, Mestieri e Sapori d’Autunno“ (Handwerk, Gewerbe und Herbstgenüsse) in Brentonico am 13. und 14. Oktober.

Mehr
sagra della ciuìga - APT Terme di Comano autunno - Foto C. Boni | © sagra della ciuìga - APT Terme di Comano autunno - Foto C. Boni

Comano di Gusto, Oktober und November

Frische Bergluft und ein fruchtbares, großzügiges Land. Im Valle delle Terme di Comano widmet man sich seit Urzeiten mit großer Hingabe dem Anbau und der Verarbeitung von köstlichen Erzeugnissen. Im Herbst kann man auf vielen Kirchweihen und Festen in hübschen Bauerndörfern die typischen Produkte wie Honig, Bergkartoffeln, Walnüsse und besondere Wurstsorten wie die Ciuiga verkosten.

Mehr

Garda con Gusto, 2. – 4. November

Auf dieser Veranstaltung kann man die besten Produkte aus dem Trentino und vom nördlichen Gardaseeufer kennenlernen und verkosten, allen voran die Spezialität Carne Salada, aber auch natives Olivenöl extra. Die Erzeuger der Produkte mit der Bezeichnung De.Co. bieten traditionsreiche, aber auch zeitgemäß und phantasievoll abgewandelte Gerichte an. Außerdem stehen auf dem Programm dieses kulinarischen Events mit vielen interessanten Gästen Themen-Workshops und Schaukochen.

Mehr