Trentino für Kinder: 5 Outdoor-Aktivitäten im Frühling

Hängebrücken, Klettern und Walderkundungen: Ein Familienurlaub einfach unvergesslich

Auf den Bergen des Trentino spürt man das Frühlingserwachen. Die Tage werden länger und man bekommt wieder Lust, im Freien zu sein.

Es ist die ideale Jahreszeit, um auch mit Kindern etwas in der Natur zu unternehmen. Wir haben 5 Tipps für Sie: Touren mit dem Mountainbike oder Wanderungen über atemberaubende Hängebrücken, Übernachten in einem prähistorischen Pfahlbau oder eine Erkundungstour durch unterirdische Höhlen.   

Alpe_Cimbra_I_Giganti_del_Bosco | © Alpe_Cimbra_I_Giganti_del_Bosco
#1

Walderkundungen

Wer gerne durch die Wälder streicht, Tiere beobachtet und Spuren sucht, der sollte auf jeden Fall an den geführten Touren von Risveglio del bosco teilnehmen. Die Förster der Alpe Cimbra führen interessierte Familien gerne in die Geheimnisse und Besonderheiten von Flora und Fauna auf der Hochebene ein.    

Eine wunderbare Wanderung
#2

Eine wunderbare Wanderung

Auf der Wanderung entlang des Sentiero delle Meraviglie, dem Weg der Wunder, wird bestimmt niemandem langweilig. Die leichte Wanderung führt durch die herrliche Bergwelt des Val di Fassa und bietet immer wieder gute Möglichkeiten, über die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur nachzudenken. Sie eignet sich für die ganze Familie. Tipp: Legen Sie auf dem Agritur Majon da Mont im Schatten des Rosengarten eine Pause ein.

Val di Sole Hängebrücke
#3

Val di Sole Hängebrücke

Wenn Sie schwindelfrei sind, sollten Sie diese Wanderung zum Wasserfall von Ragaiolo machen, der über eine spektakuläre Hängebrücke führt. Man blickt 100m in die Tiefe auf den Bach und den Wasserfall. Wenn man weitergeht, führt der Weg zur Malga Fratte, wo man einkehren kann. 

Mit den Fahrrad rund um den Molvenosee
#4

Mit den Fahrrad rund um den Molvenosee

Ihre Kinder haben wenig Lust, zu Fuß die Bergwelt zu erkunden? Kein Problem, wir kennen die Alternative. Wie wäre es mit einem E-Bike? Auf der Hochebene Altopiano della Paganella gibt es zahlreiche Radtouren, die sich für Familien eignen. Unsere Lieblingsrunde führt vom Molvenosee zum Nembiasee und zurück. Zur Stärkung lockt dort die Hütte La Baita Fortini di Napoleone.

 

In luftigen Höhen
#5

In luftigen Höhen

Kletterer oder solche die es werden wollen, finde im Ledrotal zahlreiche Klettergärten für jeden Schwierigkeitsgrad. Der Klettergarten Pizzocol im Val Concei eignet sich hervorragend für Familien und für alle, die sich dem Sport zum ersten Mal nähern.