Ideen und Tipps für ein gelungenes Picknick

Eine Decke, einen Korb und etwas Leckeres zum Essen – mehr  braucht man nicht für ein gelungenes Frühlingspicknick.

Wurst und Käse aus dem Trentino müssen natürlich unbedingt mit in den Picknickkorb. Zu den bekanntesten regionalen Wurstspezialitäten gehören die Luganega, eine mit Pfeffer und Knoblauch gewürzte Bratwurst oder die Mortandela aus dem Val di Non, die nur von wenigen Metzgern handgefertigt wird. 

Wer würzige Käsesorten mag, dem ist der Puzzone di Moena Dop zu empfehlen oder auch ein Rotschmierkäse oder Almkäse. Wer milde Sorten mit milchigen Noten bevorzugt, sollte den Casolèt della Val di Sole oder den Fontal probieren. Auch frisches Obst, z. B. Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren) oder süße Gaumenfreuden, wie z. B. einen Strudel oder einen guten Apfelkuchen sollten Sie einpacken.   

Vergessen Sie nicht, ihre Abfälle wieder mit ins Tal zu nehmen, damit Wiesen und Wälder sauber bleiben. 

Unsere Ausflugstipps