For Trentino, safety comes first.

In this section, you can learn more about all the measures put in place by our operators and tourist service providers to protect you and your loved ones.

Zu Tisch! Aber ohne Eile, damit alles noch besser schmeckt

Die Trentiner Slow Food-Restaurants bieten Gerichte mit lokalen Produkten aus den hochwertigen Lieferketten des Trentino an

Die Zutaten für die typische Trentiner Küche stammen aus Berglandwirtschaft, Almwirtschaft und dem Sammeln von Wildkräutern an steilen Hängen. Noch heute verarbeiten die Küchenchefs diese Ingredienzien nach althergebrachten Küchentraditionen zu wohlschmeckenden und hochwertigen Speisen.

Wussten Sie, dass sich die Geschichte der Trentiner Bergbevökerung in ihren Speisen widerspiegelt. Genauso so wie die Menschen im Trentino geradlinig und ein wenig rau sind, besitzen die typischen Speisen einen klaren und ausgeprägten Geschmack. Genau davon wollen die Trentiner Slow Food-Osterien und - Restaurants erzählen. Von authentischen Menschen, die sich für die Verwendung lokaler Produkte einsetzen, die mit Sorgfalt und ohne Eile hergestellt werden. Sie erzählen aber auch von Köchen, die nicht nur althergebrachte Traditionen bewahren, sondern diese auch mit neuen Küchentrends aufwerten und mit viel Fantasie und Hingabe ungeahnte Genussmomente kreieren. 

Wer die Trentiner Gaumenfreuden kennenlernen möchte, dem empfehlen wir folgende Restaurants.

Osteria Sant’Anna

Osteria Sant’Anna

Diese wunderbare Osteria ist in einem ehemaligen Kloster untergebracht. Auch wenn das Restaurant erst kürzlich renoviert wurde, erzählen seine Mauern noch heute vom Leben von einst.

Es ist ein magischer Ort, der die Gäste mit Charme und Familiengeschichte empfängt. Authentisch und unverfälscht sind auch die Gerichte, die mit viel Liebe zum Detail zubereitet werden. Dabei legt der Küchenchef viel Wert auf regionale Produkte und liebt es, in Vergessenheit geratene Rezepte wiederzubeleben und neu zu interpretieren. Ein Aufenthalt in diesen alten Mauern ist ein echter Genuss. 


Str. del Monastero di Sant'Anna, 37, Sopramonte - T: +39 0461 186 0370

Alla Pineta

Alla Pineta

Was es bedeutet „Liebe geht durch den Magen“, versteht man beim Besuch im „Alla Pinetta“. Das Restaurant gehört zu einer kleinen Berg-Ferienanlage im Val di Non, in dem das Leben einen ganz gemächlichen Gang geht. Relax und Zeit sind oberstes Gebot, auch in der Küche. Dort verarbeitet der junge Küchenchef vorrangig regionale Produkte, die er nach althergebrachten Rezepten zubereitet und manchmal mit einem modernen Touch versieht. Seiner Meinung nach hat nur der eine Gegend wirklich kennen und lieben gelernt, der die lokale Küche gekostet hat. Seine ist zum Verlieben.

Via Santuario 17, Predaia - T: +39 0463 536866

Lusernarhof

Lusernarhof

Der Lusernarhof ist ein kleines Restaurant mit atemberaubendem Ausblick in Luserna, einem kleinen Dorf im östlichen Trentino, das auf halber Strecke zwischen Trento und Asiago liegt. Es wurde erst vor kurzem renoviert und befindet sich in einer alten Scheune, das zu einem historischen zimbrischen Haus gehört. Der Chefkoch ist überzeugt, dass nur lokale Produkte die wahren Botschafter des Gebiets sind und den Gästen ein wirklich authentisches Genusserlebnis ermöglichen. So basieren seine Menüs auf traditionellen Trentiner Küchengeheimnissen, auf Traditionen der Alpe Cimbra und auf allgemeinen Bräuchen der Bergküche.

Via tezze 43, Luserna - T. +39 347 1824006

L Bortoleto

L Bortoleto

Ein außergewöhnliches Restaurant, das seine Gäste mit einem herzlichen Ambiente und viel Liebe zum Detail empfängt. Die lange Tradition der Betreiber in der Fleischverarbeitung bestimmt die Linie des abwechslungsreichen Menüs. Dort finden sich neben traditionellen Trentiner Gerichten auch spannende Neuinterpretationen. Grundlage sind immer regionale Produkte der Saison, die mit den passenden lokalen Weinen angeboten werden.

Via Cavour 2, Predazzo - T: +39 0462 500261

Le Servite

Le Servite

Die gemütliche Osteria liegt mitten in den Weinbergen zwischen Arco und dem Gardasee. Das Gebäude ist ein altes, ehemaliges Kloster und besticht mit rustikalem Ambiente. Im Sommer stehen die Tische zwischen den Weinreben und die Gäste genießen eine ungewohnte Ruhe und natürlich ein gutes Glas Wein. 

Auf der Speisekarte stehen traditionelle Gerichte mit hausgemachter Pasta, aber auch raffinierte Vorspeisen mit ausgesuchten Wurst- und Käsespezialitäten und feinen Desserts. Im Weinkeller lagern mehr als 500 Etiketten, bevorzugt von Trentiner Produzenten. 

Via Passirone 68, Arco - T: +39 0464 557411

Trentino in un barattolo

Agritur Ruatti

Der Bauernhof Ruatti ist ein bezaubernder Ort im Val di Rabbi. Wer gerne in regionale Küchentraditionen eintauchen und althergebrachte Trentiner Traditionen kennenlernen möchte, ist hier am richtigen Ort. Familie Ruatti betreibt Viehzucht, baut aber auch Gemüse und Obst an. Alle Produkte werden auf dem Hof verarbeitet – die Milch zu Käse und das Fleisch zu Wurstwaren. Auf der Speisekarte des Restaurants finden sich einfache Gerichte, die ganz im Sinne der kulinarischen Traditionen zubereitet werden. 

Frazione Pracorno 95, Rabbi - T: +39 0463 901070

Veröffentlicht am 11/03/2021