Erfüllen Sie sich Ihren Traum...und schlafen Sie gut!

Gast in einem Herrenhaus zu sein, ist längst kein Privileg des Adelsstand mehr

In diesem Frühling werden Kindheitsträume wahr. Wollten Sie schon immer mal in einem antiken Palast übernachten? Sich wie ein König, ein Burgfräulein oder ein Ritter fühlen? Dann nichts wie ab ins Trentino, denn dort locken zahlreiche, liebevoll restaurierte Herrenhäuser, Palazzi und Burgen mit einer unvergesslichen Nacht in historischen Gemäuern.

Ob elegant oder stilecht rustikal, hier finden Sie eine Auswahl an exquisiten Orte für Ihren Urlaub im Trentino.

#1

Val di Non - Agritur Ciastel

Mitten im Val di Non, umgeben von weiten Apfelplantagen, strahlt das Castel Casez Würde und Erhabenheit aus. In einem Burgflügel öffnet das Agritur Ciastel Gästen seine Pforten und überrascht mit rustikalem Ambiente, mit viel Stein und Holz und einer hervorragenden Küche.

#2

Valsugana - Locanda in Borgo

Im Frühling ist das Valsugana besonders reizvoll, denn dann blühen Kirsch- und Apfelbäume, und der feine Duft der Blüten begleitet einen ständig. Die beiden Seen Lago di Caldonazzo und Lago di Levico reflektieren die Farbe des Himmels und schimmern in den tollsten Blautönen. Idealer Ausgangspunkt, um das Valsugana zu erkunden, ist die historische Locanda in Borgo Valsugana.

#3

Rovereto - Relais Mozart

Wo einst Zitronenbäume wuchsen, nächtigen heute Reisende. Denn das Relais Mozart befindet sich in der ehemaligen Limonaia der Villa de Probizer in Rovereto. Der herrliche Garten aus dem 18. Jahrhundert entstammt den Entwürfen von Mozarts Freund, dem Schriftsteller Antonio Bridi. Das Relais Mozart ist idealer Ausgangspunkt, um Rovereto kennenzulernen.

#4

Val di Fiemme - Hotel La Stua

Wer auf alpenländisches Flair, Holzstube und Kachelofenromantik steht, der ist im Val di Fiemme im Hotel La Stua genau richtig. Das alte Herrenhaus liegt im Herzen von Cavalese und besticht mit Retro-Ambiente und Romantik. In den mit Holz verkleideten Zimmern ist Erholung garantiert.

#5

Arco – Casa alla Lega

In dem kleinen Örtchen am Gardasee scheint die Zeit stillzustehen. Hoch oben thront die Burg und unten führen eng verwinkelte Gasse durch das historische Zentrum, vorbei an alten Palazzi mit wunderbaren Fresken. Im eleganten Casa alla Lega geben sich historisches Ambiente und modernes Design die Hand.

Veröffentlicht am 15/10/2019