Erfüllen Sie sich Ihren Traum...und schlafen Sie gut!

Gast in einem Herrenhaus zu sein, ist längst kein Privileg des Adelsstand mehr

In diesem Frühling werden Kindheitsträume wahr. Wollten Sie schon immer mal in einem antiken Palast übernachten? Sich wie ein König, ein Burgfräulein oder ein Ritter fühlen? Dann nichts wie ab ins Trentino, denn dort locken zahlreiche, liebevoll restaurierte Herrenhäuser, Palazzi und Burgen mit einer unvergesslichen Nacht in historischen Gemäuern.

Ob elegant oder stilecht rustikal, hier finden Sie eine Auswahl an exquisiten Orte für Ihren Urlaub im Trentino.

#1

Trient, Villa Sizzo

In Ravina auf den grünen Hügeln von Trient liegt das Relais Villa Sizzo mit seiner schönen Villa aus dem 17. Jahrhundert, in der Altes mit den raffinierten Linien der Einrichtung harmonisch verbunden ist. Nach einem Besuch der Stadt Trient können Sie sich im Wohnzimmer entspannen und den schönen Blick auf den Garten der Villa genießen. Und am Morgen erwartet Sie ein süßes Frühstück mit leckerem Brot und hausgemachten Marmeladen.

#2

Sarche, Maso Limarò

Der alte Bauernhof Maso Limarò ist von eindrucksvollen Natur umgeben und ideal für Naturliebhaber, denn hier können Sie einen Ausflug in die Limarò-Schlucht machen, angeln, klettern und Mountainbike fahren. Das Restaurant wird Sie mit besonderen auf Brot präsentierten Gerichten überraschen: Sauerteigbrote und -brötchen werden aus mit der Steinmühle gemahlenem Mehl hergestellt und mit Saisongemüse aus dem eigenen Garten serviert.

#3

Val di Non, Agrotourismus-Betriebe

Das ins Grün getauchte Agritur Ciastel besteht aus Holz und Stein und bietet Zimmer mit rustikalem Flair in einem Flügel des Castel Casez, einem alten ländlichen, von einem Obstgarten umgebenen Wohnsitz mit alpinem Charme. Die schmackhafte Küche mit Zutaten aus der umliegenden Natur sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

#4

Garda, Restel de Fer

Ein renoviertes Bauernhaus und ein gemütlicher Garten, mit einer ruhigen und familiären Atmosphäre. Das Haus in Riva del Garda mit dem eisernen Tor (dies ist nämlich die Übersetzung von „restel de fer“) bietet gemütliche Zimmer mit antikem Flair und die Gastfreundschaft der Familie Meneghelli, an deren Namen das charakteristische Gebäude seit 1400 gebunden ist.

#5

Val Rendena, Casa Moresc

Nicht weit von Madonna di Campiglio, den Terme Val Rendena (Thermen des Rendena-Tals) und den Brenta-Dolomiten entfernt, befindet sich das Casa Moresc, ein altes Berghaus aus Holz und Stein, das einer langen und sorgfältigen Restaurierung unterzogen wurde. Heute verfügt Casa Moresc über 15 geräumige Zimmer und führt das berühmte Restaurant Sapore, das ausgezeichnete traditionelle Gerichte und Gourmet-Pizzas anbietet.

Veröffentlicht am 12/02/2020