Im Frühling zeigt sich das Trentino im weiß-grünen Gewand

Feste und Erlebnisse in der farbenfrohen Frühlingslandschaft

Im Frühling kommt mit dem Wiedererwachen der Natur auch die Reiselust zurück.  Die Tage werden wärmer, nach und nach länger und nach dem kalten Winter bekommt man Lust, rauszugehen und neue Wege auf Feldern und Bergen zu erkunden.

Jedes Jahr bieten die Frühlingsfeste im Trentino Gelegenheit, den Beginn der farbenfrohesten Jahreszeit zu feiern. Im Trentino sind die grünen Täler mit den unzähligen weißen Punkten der blühenden Apfelbäume übersät, die an einen mit Millionen von Blumen verzierten Brautschleier erinnern. 

Dieses Naturspektakel kann man erleben, wenn man an einer der zahlreichen Initiativen teilnimmt, die das Trentino im Frühling bietet. Wenn Sie das Trentino als Ziel für einen Kurztrip oder vielleicht eines der vielen im Frühling anstehenden langen Wochenenden ausgewählt haben, können Sie diese tolle Stimmung, von der sich nicht nur die Talbewohner anstecken lassen, miterleben.    

Eine einfache Knospe trägt in sich das ganze komplexe Leben, das sich jedes Jahr erneuert. Nachstehend die wichtigsten Events zum Thema Blüten, Kräuter und Frühlingsprodukte.

Aprile dolce fiorire, Val di Non

Von 6. April bis 2. Mai 2019 geht es im Val di Non rund ums Thema Apfel. "Aprile dolce fiorire" bietet ein dichtes Veranstaltungsprogramm, an dem landwirtschaftliche Betriebe, Bauerngasthöfe, Restaurants und Weinkellereien aus der Region teilnehmen. Auf dem Programm stehen Blumenmärkte, Besichtigungen der Apfelplantagen, Verkostung von Apfelschaumwein und Frühlingsrezepte.

Mehr

Ortinparco in Levico Terme

Vom 25. bis 28. April 2019 findet im Parco Asburgico in Levico Terme wieder die Veranstaltung statt, bei der sich alles rund um Gemüsegärten und Gärten dreht. Dieses Jahr findet Ortinparco bereits zum 16. Mal statt. Es ist das Gartenfest par excellence, mit dem der Frühling und die Arbeiten im Gemüsegarten und Garten eingeläutet werden.

Mehr

Quattro ville in fiore

Sonntag, den 28. April 2019 findet wieder der alljährliche Lauf „Quattro ville in fiori“ durch Natur und Geschichte des Val di Non statt. An dem beliebten Wettkampf, mit dem der Frühlingsanfang gefeiert wird, kann jeder teilnehmen, sowohl Familien als auch Kinder und all jene, die einfach nur einen schönen Frühlingstag in den blühenden Apfelgärten des Val di Non verbringen möchten.

Mehr

Apfelblütenfest in Caldonazzo

Auch im Valsugana wird der Frühlingsanfang gefeiert und der Apfelblüte ein eigenes Fest gewidmet. Am 28. April 2019 findet in Caldonazzo, wo die Apfelbäume in weißer Blütenpracht erstrahlen, das alljährliche Apfelblütenfest statt. Entlang der Straßen gibt es Stände mit Pflanzen und Blumen, kulinarischen Köstlichkeiten u.v.m., Musik und Spiele für Kinder.    mehr

Mehr

Heilpflanzenkunde in Val di Gresta

Über die mit Blumen und Heilkräutern übersäten Bio-Felder des Val di Gresta spazieren gehen, Pflanzen erkennen lernen und ihren herrlichen Duft einatmen – all dies bietet Naturgresta jeden dritten Sonntag im Monat. Heilpflanzen-Fachleute bringen Ihnen bei, wie Sie die „guten” Pflanzen und ihre Eigenschaften erkennen können. Sie pflücken die Kräuter und können dabei zusehen, wie wertvolle ätherische Öle aus ihnen gewonnen werden.

Mehr