Piné und Cembra

Ice Rink Piné
Valle dei Mocheni, Winterlandschaft

Der Eislauf, zusammen mit anderen Eissportdisziplinen (curling), ist der wirkliche Mittelpunkt des Winters auf dem Altopiano di Piné.
Eissstadion und Ice Rink Piné: Die Anlage besteht aus einer Sporthalle, mit einer überdachten Bahn von 30x60 Metern, die Winter- und Sommeröffnungszeiten hat, und einem 400-Meter-Ring im Außenbereich für den Eisschnelllauf. Die Bahn ist unter den zehn schnellsten der Welt.
Palacurling in Cembra: Das Palacurling wurde 2006 eingeweiht und ist in der Lage, sowohl die italienischen Meisterschaften als auch internationale Curling- und Wheelcurling-Veranstaltungen auszutragen.
Es ist möglich auch den Skilanglauf auf Loipen auszuüben, die in Miola gespurt werden.
Die Gipfel und Südhänge der Lagoraigruppe, welche die Hochebene vom Valle dei Mòcheni trennen, bieten hingegen dem Skialpinisten eine reichhaltige Auswahl an Routen.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

1 Ergebnisse

Miola di Piné

Langlaufloipe neben dem Eisstadion

Miola di Piné

Langlaufloipe neben dem Eisstadion

Weiter lesen ...

Skigebiete

0 Ergebnisse

Snowparks

0 Ergebnisse

Skischulen

0 Ergebnisse

Funkparks

1 Ergebnisse
Giro del monte Cogne

Giro del monte Cogne

Giro del monte Cogne

Weiter lesen ...

Schneeschuhwandern