Arco Park Garda Trentino

Wanderwege, die allein oder in Begleitung erfahrener Führer zu bewältigen sind, die Wälder durchqueren und in der Nähe des Gardasees entlang führen: Der Arco Park Garda Trentino bietet mehr als 100 km Wanderrouten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad bei Höhenunterschieden von insgesamt 2648 m. Dieser Park ermöglicht also Wanderungen sowohl auf großer Höhe als auch an den Ufern des Gardasees. Die 13 Routen, die mit unterschiedlichen Farben ausgezeichnet sind, unterscheiden sich nach Länge, zu bewältigendem Höhenunterschied und Schwierigkeitsgrad. Sie sind in leichte, mittelschwere und schwere Strecken unterteilt und durch Hinweisschilder, die am Wegesrand aufgestellt sind, gekennzeichnet. Es gibt drei Ausgangspunkte: im Tal nahe der Ortschaft Prabi, in den Bergen an der Berghütte Malga Zanga auf dem Monte Velo und an der Almhütte Malga di San Giovanni in der Ortschaft San Giovanni al Monte. An diesen drei Ausgangspunkten ist je eine Bildtafel aufgestellt, an der eine Gesamtübersicht der Gegend, in der sich der Nordic Walking Park erstreckt, angebracht ist. Außerdem enthalten sie einige nützliche Hinweise für alle, die sich diesem Sport nähern möchten.