Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Wenn der Berg ruft

Die schönsten Bergtouren im Trentino

Trento, 28. Mai 2019. „Im Frühtau zu Berge…“ – wer schon einmal in einem Rifugio im Trentino übernachtet hat und bei einem glühend-roten Sonnenaufgang losgewandert ist, der hat sie ganz sicher gespürt: die einzigartige Magie der Trentiner Bergwelt. Für diejenigen, die es noch nie erlebt haben gibt es ab dem 20. Juni mit der Saisoneröffnung der Rifugi im Trentino wieder die Gelegenheit, diese einzigartige Erfahrung zu machen. Mit dem Weltnaturerbe Dolomiten und seinen malerischen voralpinen Landschaften ist das Trentino ein Paradies für Bergsportler und alle, die gerne Höhenluft schnuppern.

 

Leicht, mittel, schwer: Welche Tour darf’s sein?

Wandern und Genießen: Dies könnte das Motto des Palaronda Soft Trek sein. Die vier Tagesetappen quer durch die komplette Pala-Gruppe sind angenehm kurz gestaltet. So bleibt genug Zeit, um die Landschaftswelt im Herzen der Dolomiten in vollen Zügen zu genießen. Übernachtet wird in typischen Berghütten, beispielsweise im Rifugio Rosetta oder Pradidali, wo herzliche Hüttenwirte ihre Gäste mit regionalen Spezialitäten verwöhnen.

Anspruchsvoll, dafür mit umwerfenden Panoramen auf die Brenta-Gipfel gespickt, ist der Sentiero Orsi. Er führt in drei Tagesetappen vom Rifugio Tuckett zum Rifugio Pedrotti. Der Weg verläuft über lockeres Terrain und schmalen Felsvorsprüngen an der Ostwand am Fuße der Klippen des zentralen Teils der Brentagruppe entlang der Osthänge der Sfulmini-Gipfel.

In diesem Sommer ist es Wanderer und Biker geraten, mit besonderer Achtsamkeit durch die Wälder des Trentinos zu streifen. Durch das schlechte Wetter im Herbst 2018 wurden viele Wege beschädigt. In den betroffenen Gebieten werden entsprechende Schilder angebracht, auf denen die vorübergehend gesperrten Wege aufgeführt werden. Updates in Echtzeit über die Nutzbarkeit der Wege sind auf der Webseite www.visittrentino.info oder in den Verkehrsämtern des Gebiets verfügbar.

 

Atemberaubende Klettersteige für echte Abenteurer

Ob Gardaseeberg, Brenta Dolomiten oder Rosengarten – in den Trentiner Dolomiten laden zahlreiche Klettersteige (Vie Ferrate) zu großartigen Abenteuer ein. Selbst für erfahrene Klettersteiggeher bietet der Via Ferrata delle Aquile entlang der mächtigen Felswand der Paganella eine Herausforderung. Nach der Querung von gewaltigen Tiefblicken werden Bergsportler mit dem Ausblick auf die Brenta Gruppe, den Gardasee und die Stradt Trento belohnt. Der historische Steig des Sentiero dei Fiori in Val di Sole führt Kletterer durch die Geschichte des ersten Weltkriegs. Über versicherte Passagen und Hängebrücken folgt der Blumenweg den Schützengräben der einstigen Adamello-Front. Nicht nur des Ausblicks wegen eine beeindruckende Tour.

 

„Let’s Dolomites“: Zusammen macht’s mehr Spaß

Für alle, die die faszinierende Trentiner Gebirgswelt in Gemeinschaft entdecken möchten, bieten die erfahrenen Bergführer in der Saison 2019 wieder mehrtägige Tourenpakete an. Das Angebot „Let’s Dolomites“ reicht von Drei-Tages- bis hin zu Sieben-Tages-Wanderungen durch die schönsten Bergregionen des Trentino. Übernachtet wird jeweils in authentischen Berg- und Almhütten.

Top: Ein Sechs-Tages-Trek von der Marmolada, der „Königin der Dolomiten“ über den Passo Sella, zu Füßen der Sassolungo-Gruppe bis nach Campitello di Fassa.

 

Passendes Bildmaterial zur Meldung steht unter https://bit.ly/2JzE91e zum Download zur Verfügung (Copyright bitte wie im Dateinamen angeben).



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

102 Ergebnisse

Auf neuen Radwegen das Trentino entdecken

Im Trentino begrüßen die Berghütten wieder ihre Gäste

Ab dem 20. Juni sind die Dolomiten des Trentino wieder zum Greifen...

Das 26. Sounds of the Dolomites Festival

Ein musikalisches Erlebnis zwischen den Gipfeln des Trentino

Die Sommer-Highlights 2021 im Trentino

Das Trentino heißt seine ersten Besucher mit großer Sehnsucht und...

Ein Frühlingswochenende in Trento und Rovereto

Raus aus dem Zug und rein ins Abenteuer: Die Entdeckungstour beginnt...

Das grüne Trentino am internationalen Tag der Erde

Die Geheimnisse der Dörfer

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung...

Auf neuen Radwegen das Trentino entdecken

Die, 13.07.2021

Weiter lesen ...

Im Trentino begrüßen die Berghütten wieder ihre Gäste

Don, 17.06.2021

Ab dem 20. Juni sind die Dolomiten des Trentino wieder zum Greifen nah, denn die Berghütten öffnen ihre Pforten für Gäste und läuten somit den...

Weiter lesen ...

Das 26. Sounds of the Dolomites Festival

Die, 01.06.2021

Ein musikalisches Erlebnis zwischen den Gipfeln des Trentino

Weiter lesen ...

Die Sommer-Highlights 2021 im Trentino

Mit, 26.05.2021

Das Trentino heißt seine ersten Besucher mit großer Sehnsucht und einem noch größeren Programm an Aktivitäten im Sommer willkommen. Seit dem 16....

Weiter lesen ...

Ein Frühlingswochenende in Trento und Rovereto

Mit, 05.05.2021

Raus aus dem Zug und rein ins Abenteuer: Die Entdeckungstour beginnt gleich nach Ankunft mit dem Zug in Trento oder eine Haltestelle weiter in...

Weiter lesen ...

Das grüne Trentino am internationalen Tag der Erde

Die, 20.04.2021

Weiter lesen ...

Die Geheimnisse der Dörfer

Die, 13.04.2021

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

Weiter lesen ...

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Son, 21.03.2021

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung des Körpers nach einem langen „Winterschlaf“: Spaziergänge rund um die...

Weiter lesen ...

Die neuesten Pressemitteilungen aus dem Trentino