Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Lago di Molveno erneut zum schönsten See Italiens gekürt

Der Lago di Molveno glänzt nicht nur mit seiner einmaligen Lage zu Füßen der Brenta-Dolomiten und des Paganella-Massivs. Urlauber können sich dort auch über ein umfangreiches Service-Angebot freuen. Darüber hinaus profitiert der See von intensiv betriebenen Bemühungen für mehr Nachhaltigkeit und besseren Umweltschutz. Für die italienische Umweltschutzorganisation Legambiente sowie den Touring Club Italiano sind dies die ausschlaggebenden Gründe, den Lago di Molveno erneut zum schönsten See Italiens zu küren

Die wilde Schönheit der Brenta-Dolomiten zieht Urlauber schon seit dem 19. Jahrhundert in ihren Bann. Die schroffen Felstürme, welche steil aus dem sanften Grün emporragen, zählen zweifellos zu den entscheidenden Gründen, warum der Naturpark Adamello-Brenta zum absoluten Pflichtprogramm für Trentino-Besucher gehört. Darüber hinaus ist der Park eines der wenigen verbliebenen Rückzugsgebiete für Braunbären in Europa. Ein weiterer Grund für einen Besuch ist der kristallklare und türkisblaue Lago di Molveno. Der See liegt im äußersten Osten des Naturparks, eingerahmt von den Brenta-Dolomiten auf der einen und dem Paganella-Massivauf der anderen Seite, und gilt noch immer als absoluter Geheimtipp für Sommerurlauber.Kaum zu glauben, erwartet man bei solch einer Postkartenidylle doch eher einen regelrechten Menschenauflauf.

 

Der schönste im ganzen Land – zum dritten Mal in Folge

Die italienische Umweltschutzorganisation Legambiente sowie der Touring Club Italiano haben in der aktuellen Ausgabe ihres jährlich erscheinenden Reiseführers
„Das schönste Meer“ den Lago di Molveno zum schönsten See Italiens gekürt. Das glasklare Gewässer mitten in der Bergwelt des westlichen Trentino kann diese Auszeichnung nun bereits zum dritten Mal in Folge für sich beanspruchen. In ihrem Reiseführer präsentieren die beiden Organisationen ausgewählte Urlaubsdestinationen in ganz Italien, welche zum einen respektvoll mit der Natur umgehen und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit in den Fokus stellen. Zum anderen spielen auch die touristischen Angebote vor Ort eine große Rolle, damit ein Urlaub von hoher Qualität gewährleistet ist.

Zu den Urlaubsgebieten, welche diese beiden Aspekte am besten miteinander verbinden, gehört ihrer Ansicht nach auch der Molvenosee, welcher dafür bereits zum siebten Mal mit dem Gütesiegel „5 Segel“ ausgezeichnet wurde.

 

Umwelt- und Tourismuspolitik tragen Früchte

So stolz solche Ehrungen die Bewohner Molvenos auch machen, sind sie für viele doch keine Überraschung mehr. Die Gemeinde im Naturpark Adamello-Brenta hat schon vor einiger Zeit die Wichtigkeit einer gut ausbalancierten Beziehung zwischen Mensch und Natur erkannt. Deshalb wurden nicht nur die Bemühungen in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit kontinuierlich vorangetrieben, sondern auch großen Wert auf die Bewahrung der heimatlichen Geschichte und Traditionen gelegt. Als logische Konsequenz dieser Arbeit können somit die vielen prestigeträchtigen Anerkennungen der jüngsten Zeit gesehen werden. Etwa die Verleihung der „Bandiera Arancione“, der orangefarbenen Fahnedes Touring Club Italiano, für besonders schöne Ortschaften mit herausragender Tourismusinfrastruktur.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

102 Ergebnisse

Auf neuen Radwegen das Trentino entdecken

Im Trentino begrüßen die Berghütten wieder ihre Gäste

Ab dem 20. Juni sind die Dolomiten des Trentino wieder zum Greifen...

Das 26. Sounds of the Dolomites Festival

Ein musikalisches Erlebnis zwischen den Gipfeln des Trentino

Die Sommer-Highlights 2021 im Trentino

Das Trentino heißt seine ersten Besucher mit großer Sehnsucht und...

Ein Frühlingswochenende in Trento und Rovereto

Raus aus dem Zug und rein ins Abenteuer: Die Entdeckungstour beginnt...

Das grüne Trentino am internationalen Tag der Erde

Die Geheimnisse der Dörfer

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung...

Auf neuen Radwegen das Trentino entdecken

Die, 13.07.2021

Weiter lesen ...

Im Trentino begrüßen die Berghütten wieder ihre Gäste

Don, 17.06.2021

Ab dem 20. Juni sind die Dolomiten des Trentino wieder zum Greifen nah, denn die Berghütten öffnen ihre Pforten für Gäste und läuten somit den...

Weiter lesen ...

Das 26. Sounds of the Dolomites Festival

Die, 01.06.2021

Ein musikalisches Erlebnis zwischen den Gipfeln des Trentino

Weiter lesen ...

Die Sommer-Highlights 2021 im Trentino

Mit, 26.05.2021

Das Trentino heißt seine ersten Besucher mit großer Sehnsucht und einem noch größeren Programm an Aktivitäten im Sommer willkommen. Seit dem 16....

Weiter lesen ...

Ein Frühlingswochenende in Trento und Rovereto

Mit, 05.05.2021

Raus aus dem Zug und rein ins Abenteuer: Die Entdeckungstour beginnt gleich nach Ankunft mit dem Zug in Trento oder eine Haltestelle weiter in...

Weiter lesen ...

Das grüne Trentino am internationalen Tag der Erde

Die, 20.04.2021

Weiter lesen ...

Die Geheimnisse der Dörfer

Die, 13.04.2021

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

Weiter lesen ...

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Son, 21.03.2021

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung des Körpers nach einem langen „Winterschlaf“: Spaziergänge rund um die...

Weiter lesen ...

Die neuesten Pressemitteilungen aus dem Trentino