Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Hüttenzauber auf Italienisch: Die trentiner Rifugi öffnen ihre Türen für die Sommersaison

Ob Holzhütte im Naturpark, Steinhaus in Gipfelnähe oder Restaurant in den Bergen, eins haben die Rifugi des Trentino gemeinsam: Sie liegen idyllisch inmitten der  Berglandschaft der Dolomiten und sind der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen oder Klettertouren.

© 2015 Daniele Lira
© 2015 Carlo Baroni
© 2015 Daniele Lira

Mai 2017. Ob Holzhütte im Naturpark, Steinhaus in Gipfelnähe oder Restaurant in den Bergen, eins haben die Rifugi des Trentino gemeinsam: Sie liegen idyllisch inmitten der Berglandschaft der Dolomiten und sind der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen oder Klettertouren. Ab dem 18. Juni 2017 öffnen sie pünktlich zur Sommersaison wieder ihre Türen und begeistern ihre Besucher mit regionalen Speisen und beeindruckenden Ausblicken.

Ein Geheimtipp in der Wanderszene ist die im Latemar-Gebirge gelegene Schutzhütte Torre di Pisa. Sie befindet sich in 2.671 Metern Höhe auf der Spitze des Cavignon und gilt damit als die höchstgelegene Hütte des Gebirgsmassivs. Seit 1980 bewirten die Eigentümer aus dem Trentino hier ihre Kundschaft mit lokalen Spezialitäten wie Pasta und für die Region typische Polenta. Ab Juli 2017 bietet die Wirtsfamilie ihren Gästen nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen nun eine noch geräumigere Einkehrmöglichkeit auf dem Latemar-Gipfel.

Eine schöne Gelegenheit diese und weitere Hütten des Trentino kennenzulernen bietet der „Europäische Hüttentag“ am 25. Juni 2017. Zu diesem Anlass treten in den teilnehmenden Hütten verschiedene Chöre aus dem Trentino auf.

 

Let’s Dolomites – Mit erfahrenen Bergführern von einem Rifugio zum nächsten

Für alle die es auf eine Entdeckungstour von Hütte zu Hütte zieht bieten die Bergführer des Trentino ein einzigartiges Paket: Mit dem Urlaubsangebot „Let’s Dolomites“ führen sie durch die Berglandschaft der Dolomiten. In diesem Jahr kann das Angebot erstmalig mit einer Länge von sechs Tagen gebucht werden. Übernachtet wird bei allen Touren stilecht in Rifugios, wo der Tag in traditioneller Berg-Atmosphäre seinen Abschluss findet. Regionale Köstlichkeiten, ein frisch aufgeschäumter Cappuccino oder ein gutes Glas Wein sowie spannende Anekdoten der Hüttenwirte runden den Abend ab.

Ob Trekking-Touren am Fuße des San Martino, eine Überquerung der Brenta-Dolomiten, eine Einführung ins Sportklettern oder Canyoning im Val di Ledro – die drei verschiedenen Let’s-Dolomites-Varianten halten abwechslungsreiche Aktivitäten bereit:

Let’s Dolomites – Panorama: Die perfekte Tour für Familien führt auf panoramareichen Passagen durch die Dolomiten. Teilnehmer erkunden die eindrucksvolle Berglandschaft und haben die Möglichkeit an Anfängerkursen im Klettern oder Canyoning teilzunehmen.

Let’s Dolomites – Adrenalin Pur: Die auf sportbegeisterte und abenteuerlustige Urlauber zugeschnittene Tour richtet sich an alle, die schon erste Erfahrungen im Klettern mitbringen. Auf dem Programm steht Canyoning an steilen Schluchten, Felsklettern sowie die Überquerung von Hängebrücken.

Let’s Dolomites – Vom Krieg zum Frieden: Die Grenzregion Trentino war einst Schauplatz des Ersten Weltkriegs. Inmitten der imposanten Landschaft zeugen noch heute 80 mächtige Festungswerke und hunderte Kilometer Schützengräben aus der Zeit des österreichisch-ungarischen Imperiums von der bewegten Geschichte der Region.

Alle Pakete beinhalten Transferdienste, den kostenlosen Verleih von Bergausrüstungen, sowie die Begleitung und Unterstützung eines erfahrenen Bergführers während der gesamten Tour. Mehr Informationen zu diesem Angebot und zur Buchung stehen hier zur Verfügung.

Passendes Bildmaterial zur Meldung gibt es hier.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

96 Ergebnisse

Die perfekte Wunschliste: Trentiner Produkte der Saison

Das Oliven-Öl aus dem Gardaseegebiet, der Trentingrana-Käse, der...

Übernachten im Weinkeller mit Blick auf den Weinberg

Unterkünfte für neugierige Reisende

Die geheimen Gärten und Burgen des Trentino

Verborgene Gemäuer erzählen vom Land der Dolomiten

In den Höhen der Berge von natürlicher Stille umgeben

Herbstsaison in der Trentiner Bergwelt

In den Tiefen der Trentiner Seen

Der Sekt, der im Gardasee ruht

Sommerzeit ist Picknick-Zeit: Ob auf den Wiesen, dem Wasser oder in...

Bei Mikroabenteuern im Trentino über sich hinauswachsen

Das kleine Abenteuer für zwischendurch

Wandern im Trentino: Berghütten begrüßen wieder Gäste

Beste Aussichtspunkte/ Geheime Wasserfälle und unbekannte...

Die perfekte Wunschliste: Trentiner Produkte der Saison

Die, 24.11.2020

Das Oliven-Öl aus dem Gardaseegebiet, der Trentingrana-Käse, der Trentodoc-Sekt Metodo Classico und vieles mehr: Mit Ankunft der kalten Jahreszeit...

Weiter lesen ...

Übernachten im Weinkeller mit Blick auf den Weinberg

Don, 17.09.2020

Unterkünfte für neugierige Reisende

Weiter lesen ...

Die geheimen Gärten und Burgen des Trentino

Don, 17.09.2020

Verborgene Gemäuer erzählen vom Land der Dolomiten

Weiter lesen ...

In den Höhen der Berge von natürlicher Stille umgeben

Die, 15.09.2020

Herbstsaison in der Trentiner Bergwelt

Weiter lesen ...

In den Tiefen der Trentiner Seen

Don, 30.07.2020

Der Sekt, der im Gardasee ruht

Weiter lesen ...

Sommerzeit ist Picknick-Zeit: Ob auf den Wiesen, dem Wasser oder in...

Don, 16.07.2020

Weiter lesen ...

Bei Mikroabenteuern im Trentino über sich hinauswachsen

Mit, 08.07.2020

Das kleine Abenteuer für zwischendurch

Weiter lesen ...

Wandern im Trentino: Berghütten begrüßen wieder Gäste

Fre, 03.07.2020

Beste Aussichtspunkte/ Geheime Wasserfälle und unbekannte Wanderpfade für den Sommer 2020

Weiter lesen ...

Die neuesten Pressemitteilungen aus dem Trentino