Mario Brunello, Gevorg Dabaghyan

Ein besonderes Projekt

Weltmusik

Von den Gipfeln der Brenta-Dolomiten erklingen musikalische Klänge, die von Geschichte, Tradition und Sakralität zeugen. Es handelt sich um die Veranstaltung, die den Geist von „I Suoni delle Dolomiti“ am besten verkörpert. Das Wandern mit den Klängen baut eine Brücke im Gleichgewicht zwischen Natur und Musik, intimer Rückbesinnung und Austausch, Anstrengung und Entspannung.

Die Brenta-Dolomiten heißen das besondere Projekt, das Mario Brunello mit Gevorg Dabaghyan verwirklicht, gerne willkommen. Das Projekt verwebt die Töne des Cellos mit den Atmosphären des Duduk, einem Rohrblattinstrument aus Aprikosenholz, das von der Musikkultur der armenischen Tradition zeugt. Dabaghyan zählt dabei zu den bedeutendsten künstlerischen Vertretern. Melodien, die in der tausendjährigen Geschichte der armenischen Musik verwurzelt sind und auf die Geschichte Europas treffen.

 

Tag 1: Länge 8,6 km, Gehzeit 3 h und 30 min, Höhenunterschied + 990, - 368 m, Schwierigkeitsgrad: E. Die Route führt über Weiden sowie Geröllfelder und ist geologisch sowie naturwissenschaftlich sehr interessant.

Tag 2: Länge 7,1 km, Gehzeit 2 h und 30 min, Höhenunterschied + 380, - 452 m, Schwierigkeitsgrad: E. Die Route erstreckt sich über einen einfachen Panoramaweg mit häufigen An- und Abstiegen, der stellenweise durch große Felsen führt.

Tag 3: Länge 6,2 km, Gehzeit 2 h und 20 min, Höhenunterschied +5, - 900 m, Schwierigkeitsgrad: E. Die Route führt zwischen senkrechten Felswänden, steilen bewaldeten Graten und grasbewachsenen Plateaus bergab.

 

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig, die Plätze sind begrenzt.

Die Teilnahme an der Wanderung verpflichtet die Teilnehmenden zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Eindämmung des Covid-Risikos. Diese schreiben derzeit neben der Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes und der Abstandregelung für die Übernachtung in Hütten die Vorlage des „Green Pass“ vor.

 

Teilnahmegebühr € 430

In der Gebühr enthalten sind die Mahlzeiten (einige davon als Lunchpaket), Übernachtungen und Frühstück in den Hütten, Begleitung und Betreuung durch Bergführer, Transfer und T-Shirt des Festivals. Für Getränke und Hüttenschlafsack müssen die Teilnehmenden zusätzlich selbst aufkommen.

Anmeldung ab 21. Juni um 10:00 Uhr unter dem Link.
Erforderlich sind eine gute Grundkondition und bergtaugliche Funktionskleidung.

 

  

Info
+ 39 0465 447501
www.campigliodolomiti.it



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

0 Ergebnisse

Veranstaltungen in Trentino