Spaziergang zum Lago di Nambino

Bergtour • Madonna di Campiglio, Pinzolo und Val Rendena

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Spaziergang zum Lago di Nambino

Bergtour · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRACCIAtour srl Verifizierter Partner 
  • Trekking al Lago di Nambino.
    / Trekking al Lago di Nambino.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago di Nambino.
    / Trekking al Lago di Nambino.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago di Nambino.
    / Trekking al Lago di Nambino.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago di Nambino.
    / Trekking al Lago di Nambino.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago di Nambino.
    / Trekking al Lago di Nambino.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago di Nambino.
    / Trekking al Lago di Nambino.
    Foto: TRACCIAtour srl
Karte / Spaziergang zum Lago di Nambino
1350 1500 1650 1800 1950 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Der Spaziergang zum Lago di Nambino führt Sie durch eine besonders beeindruckende Landschaft. Auf der Strecke, die sich auch für Familien mit kleinen Kindern eignet, gelangen Sie zum idyllischen Lago di Nambino, an dessen Ufer sich die gleichnamige Hütte befindet. Um Ihr Ziel zu erreichen, müssen Sie einen Höhenunterschied von 170 m bewältigen. Dazu benötigen Sie auf dem gut ausgebauten Weg, den Sie ohne allzu große Anstrengungen auch mit der Kindertrage zurücklegen können, nicht mehr als eine halbe Stunde. Die charakteristische, komfortable Hütte ist ganzjährig (auch im Winter!) geöffnet und bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem wirklich zauberhaften Ambiente zu übernachten.
leicht
3,1 km
1:30 h
145 hm
145 hm

Il breve Trekking al Lago di Nambino si sviluppa in un ambiente particolarmente suggestivo. Il percorso, adatto alle famiglie con bambini anche piccoli, conduce all'incantevole Lago di Nambino sulle cui sponde sorge l'omonimo rifugio. La mèta del percorso si raggiunge dopo una salita di 170m di dislivello che viene superata agevolmente con non più di mezz'ora di cammino su sentiero ben battuto e percorribile senza grosso sforzo anche con zaino porta-bimbo. Il caratteristico e confortevole rifugio è sempre aperto (anche in inverno!) ed offre anche l'impareggiabile opportunità di pernottare in un ambiente davvero magico.

Autorentipp

Die Route eignet sich auch für Kinder ab 8 Jahren.
outdooractive.com User
Autor
visit trentino
Aktualisierung: 05.09.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Lago Nambino, 1773 m
Tiefster Punkt
Piana di Nambino, 1628 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1) Bereiten Sie Ihre Route vor

2) Wählen Sie eine Route, die für Ihre körperliche Verfassung geeignet ist

3) Wählen Sie eine geeignete Ausstattung und Ausrüstung

4) Lesen Sie den Schnee-/Wetterbericht

5) Alleine aufbrechen ist riskanter

6) Hinterlassen Sie Informationen über Ihre Route und über die ungefähre Uhrzeit Ihrer Rückkehr

7) Zögern Sie nicht, sich einem Experten anzuvertrauen

8) Achten Sie auf die Hinweise und Beschilderungen, die Sie auf der Strecke vorfinden

9) Zögern Sie nicht, zurück zu gehen                  

10) Sollten Sie Opfer eines Unfalls werden, rufen Sie die Notruf-Kurznummer 112

 

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

Normale Kleidung und Ausrüstung für Bergwanderungen.

Start

Piana di Nambino (1635 m) (1627 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.237640, 10.817147
UTM
32T 640101 5122056

Ziel

Lago Nambino (1768 m)

Wegbeschreibung

Von der Piana di Nambino schlagen Sie das in Westrichtung zum Lago Nambino und der gleichnamigen Hütte führende Sträßchen ein. Am Häuschen der Lastseilbahn angelangt, folgen Sie dem Wanderweg Nr. 217, der rechts an der linken Seite des Rio Nambino entlang bis zur Senke, in der der kleine See ruht, hinaufführt.

Empfehlenswert ist die Umrundung des Sees, um den ein Pfad verläuft. Sie genießen ein wirklich einzigartiges Panorama.

Sie können entweder auf demselben Weg zurückkehren oder dem in Patascoss abgehenden Pfad folgen und so eine Rundtour machen. In diesem Fall kehren Sie von der Hütte bis zur Kreuzung an einer Holzbrücke zurück, wo Sie rechts (zum Tal blickend) abbiegen und den Weg durch den Wald einschlagen (Wegweiser „Patascoss“).

An einer weiteren Kreuzung wenden Sie sich rechts, den Wegweisern nach Patascoss folgend, und gelangen auf einem leicht zu begehenden, eben verlaufenden Pfad bis nach Patascoss (Bar-Hütte). Wandern Sie nun links bergab auf der asphaltierten Straße, die Sie schnell zur Piana di Nambino, Ihrem Ausgangspunkt, bringt.

Anfahrt

Fahren Sie auf der Staatsstraße SS 239 bis nach Madonna di Campiglio und anschließend durch den Umgehungstunnel weiter in Richtung Passo Carlo Magno. Biegen Sie nach dem Tunnel links in eine Straße in Richtung Nambino, Patascoss, Zangola ein. In Kürze erreichen Sie die Ebene von Nambino.

Parken Sie am Straßenrand (Parkbuchten) oder auf der rechten Seite in Richtung „Zangola“. Der Parkplatz ist kostenlos.

Parken

Lasciare l’auto negli spiazzi situati lungo la strada o sulla destra in direzione della “Zangola”. Il parcheggio è gratuito.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • View on the Brenta Dolomites from Nambino refuge
    Lago di Nambino Tour
  • Fünf-Seen-Rundweg
  • Cinque Laghi (Fünf Seen) – Ritort-See - Madonna di Campiglio
  • Monte Zeledria
  • Malga Vagliana und Malga Vaglianella Tour
  • Wanderung zum Lago delle Malghette
  • Canton di Ritorto Tour
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,1 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
145 hm
Abstieg
145 hm
Streckentour familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

519 Ergebnisse
Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Geschlossen
La Via Imperiale

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Die Alte Pinza-Straße

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Cima Canfedin

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Laghi Corvo Seen

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Cima Lancia  - Gruppo Presanella

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Geschlossen
Rifugio Taramelli

Rifugio Taramelli

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Entdecken Sie die suggestive Umgebung der Gipfel des Carega und die...

Geschlossen
Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Eine Schutzhütte inmitten von Seen und Gletschern. Angenehme...

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Steigen Sie auf den Aussichtsbalkon der Schutzhütte Campei.

Senter del Pià (SAT 416)

Senter del Pià (SAT 416)

Route unter Wäldern und Schützengräben bis Bocca Casèt.

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Unverpassbare Tour in das echte Herzen der Brenta Dolomiten.

Laghi di San Giuliano

Laghi di San Giuliano

Malerische Tour zu den herrlichen Alpenseen von San Giuliano und...

Vedetta Alta

Nice hike to Vedetta Alta stopping at some huts

Geschlossen

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Weiter lesen ...

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Weiter lesen ...
Geschlossen

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Weiter lesen ...

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Weiter lesen ...

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Weiter lesen ...

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Weiter lesen ...

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Weiter lesen ...
Geschlossen

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Weiter lesen ...

Rifugio Taramelli

Weiter lesen ...
Geschlossen

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Entdecken Sie die suggestive Umgebung der Gipfel des Carega und die...

Weiter lesen ...

Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Eine Schutzhütte inmitten von Seen und Gletschern. Angenehme...

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Steigen Sie auf den Aussichtsbalkon der Schutzhütte Campei.

Weiter lesen ...

Senter del Pià (SAT 416)

Route unter Wäldern und Schützengräben bis Bocca Casèt.

Weiter lesen ...

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Unverpassbare Tour in das echte Herzen der Brenta Dolomiten.

Weiter lesen ...

Laghi di San Giuliano

Malerische Tour zu den herrlichen Alpenseen von San Giuliano und...

Weiter lesen ...
Geschlossen

Vedetta Alta

Nice hike to Vedetta Alta stopping at some huts

Weiter lesen ...

Bergtour