Palestra di roccia Corna dal Vescof

Der Name "Corna dal Vescof" leitet sich von der Felsformation ab, die an die Silhouette eines Bischofs erinnert. Der Klettergarten wurde im Mai 1999 eingeweiht, verfügt über 10 Routen und eine kleine Schul-Kletterwand für die Jugendlichen, es gibt jedoch noch zahlreiche Möglichkeiten, weitere Routen zu eröffnen oder die bereits ausgerüsteten zu erweitern. Wenn man das Auto auf dem Parkplatz in der Nähe der Brücke über den Fluss Palvico abgestellt hat, erreicht man, einem bequemen Weg bis zum Fuß des Felsens folgend, den Klettergarten in ca. 10 Minuten. Dank seiner Lage, kann er zu allen Jahreszeiten besucht werden. Im Winter sind die Nachmittagsstunden zu empfehlen und im Sommer die am Vormittag. Es wird geraten, sich mit Getränken auszustatten, da es in der Nähe des Klettergartens kein Wasser gibt.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

56 Ergebnisse

Klettergarten San Giovanni Pass

Klettergarten „Spigolo San Martino"

Klettergarten Terlago

Steilhang Besagno

Die Kletterwand befindet sich in der Ortschaft Besagno, in Mori, auf...

Klettergarten „Spiaggia delle Lucertole"

Klettergarten "Castel Pietra"

Klettergarten San Paolo

Klettergarten Totoga

Klettergarten San Giovanni Pass

Weiter lesen ...

Klettergarten „Spigolo San Martino"

Weiter lesen ...

Klettergarten Terlago

Weiter lesen ...

Steilhang Besagno

Die Kletterwand befindet sich in der Ortschaft Besagno, in Mori, auf Privatgrund

Weiter lesen ...

Klettergarten „Spiaggia delle Lucertole"

Weiter lesen ...

Klettergarten "Castel Pietra"

Weiter lesen ...

Klettergarten San Paolo

Weiter lesen ...

Klettergarten Totoga

Weiter lesen ...

Klettern