Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Klettergarten „Spiaggia delle Lucertole"

Es ist die historische Klippe dieser Gegend. Der Klettergarten „Spiaggia delle Lucerole" (dt. „Eidechsenstrand") befindet sich südlich der Felswand des Corno di Bò. Schlägt man die Strasse in Richtung Torbole ein, liegt sie gleich hinter dem zweiten Tunnel rechts neben der Strasse, wo sie senkrecht in den See abfällt. Ideal zum Klettern ist der Zeitraum zwischen Juni und Dezember, wenn der „Ora del Garda" (Südwind) nicht zu stark und nicht zu kalt ist. Der Felsen besteht aus sehr kompaktem grauem und weißem Kalkstein. Die Routen sind mit Spit-Dübeln (mit Harz versetzt) ausgestattet. Man klettert auf vertikalen Platten, die nur kleine Löcher für die Finger besitzen und viel Reibung und Technik erfordern. Die Schwierigkeitsgrade der Routen schwanken zwischen 5+ und 7b+. Auf vielen Routen beginnt man den Anstieg wenige Meter über dem Wasser, auf Eisenpflöcken stehend. Hier ist technisches Präzisionsklettern gefragt. Parkmöglichkeiten bestehen gleich hinter dem Tunnel oder etwa 500 Meter weiter südlich links neben der Strasse.

In der Umgebung befinden sich weitere Klettergärten: Nach dem letzten Tunnel liegt auf Höhe des Parkplatzes auf der linken Seite der Klettergarten von Torbolino. Hier wurden links und rechts vom Tunnel zwei Routen angelegt, deren Schwierigkeitsgrade sich auf 6a/6b belaufen. Die Route über dem See besitzt die Schwierigkeitsstufe 6b+. Rechts neben dem letzten Tunnel vor dem Strand bietet sich eine leichte Platte mit einer Reihe von Routen von IV bis V+ dafür an, Freunden und Einsteigern das Klettern nahe zu bringen.

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

56 Ergebnisse

Corno di Bò

Corno di Bò, 2 km südlich von Torbole an der Strasse nach...

Künstlicher Klettergarten (überdacht), Moena

Klettergarten Val di Gresta, Pannone

Klettergarten Val di Gresta,...

Cima Tognazza

Cima Tognazza ist eine natürliche Felswand, die sich...

Klettergarten Bindesi

Es ist ein geschichtsträchtiger Freeclimbing-Klettergarten in...

Klettergarten San Giovanni Pass

Künstlich angelegter Klettergarten im Sportcenter "Le Busatte"

Palestra di roccia di Coltura

Klettergarten von Coltura   

Corno di Bò

Corno di Bò, 2 km südlich von Torbole an der Strasse nach Malcesine gelegen, zählt zu den meistbesuchten Klippen der...

Weiter lesen ...

Künstlicher Klettergarten (überdacht), Moena

Weiter lesen ...

Klettergarten Val di Gresta, Pannone

Klettergarten Val di Gresta, Pannone      

Weiter lesen ...

Cima Tognazza

Cima Tognazza ist eine natürliche Felswand, die sich hervorragend für das Freiklettern eignet

Weiter lesen ...

Klettergarten Bindesi

Es ist ein geschichtsträchtiger Freeclimbing-Klettergarten in Trient, der schon in den 20er und 30er Jahren von den italienischen Bergsteigern ...

Weiter lesen ...

Klettergarten San Giovanni Pass

Weiter lesen ...

Künstlich angelegter Klettergarten im Sportcenter "Le Busatte"

Weiter lesen ...

Palestra di roccia di Coltura

Klettergarten von Coltura   

Weiter lesen ...

Klettern

0 Ergebnisse

Klettern

0 Ergebnisse

Klettern

0 Ergebnisse

Klettern

0 Ergebnisse

Klettern