ARCO CLIMBING - Arco

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz.

Bitte wenden Sie sich daher direkt an die Dienstleistungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

ARCO CLIMBING - Arco
ARCO CLIMBING - Arco
ARCO CLIMBING - Arco
ARCO CLIMBING - Arco

In den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelte sich Arco gemeinsam mit dem lombardischen Tal Val di Mello zur Wiege des Sportkletterns. Grund hierfür waren zum einen die erstklassigen Kalkfelsen und zum anderen die stabilen klimatischen Bedingungen, weshalb man in Arco das ganze Jahr über an zahlreichen Wänden klettern kann.

Aus dem einstigen Nischensport ist heute eine beliebte Freizeitbeschäftigung geworden und viele nutzen die Möglichkeiten, sich rund um Arco auf die lange Touren im Gebirge vorzubereiten. Aber nicht nur. Denn was früher nur wenigen Extremsportlern vorbehalten war, wird heute als touristisches Aushängeschild der Region Alto Garda genutzt. Heute treffen sich jährlich tausende von Hobby-Sportlern in den Klettergärten rund um Arco und die legendäre Rock Master-Kletterwand ist zum Austragungsort der Sportkletter-Weltmeisterschaften geworden.  

Aber nicht nur Profis dürfen an dieser Wand Hand anlegen, denn sie ist in den Sommermonaten auch für Amateure geöffnet. Nicht weit entfernt lockt die Kletterhalle von Arco Climbing, wo sowohl gebouldert, als auch an Routen mit Seil geklettert werden kann. Vor allem Kinder und Neueinsteiger toben sich dort gerne aus. Doch diese kleine, aber feine Halle darf nicht unterschätzt werden: Ein echtes Schmankerl sind nämlich die Routen, die von namenhaften Kletter-Champions und Bergführern wie Cristian Brenna oder Loris Manzana geschraubt wurden. Kein Wunder, dass dort nicht nur der Kletternachwuchs von Arco, sondern auch junge Felsakrobaten aus dem ganzen Trentino trainieren.
 

INFORMATIONEN

  • Die Kletterhalle befindet sich in der Segantini Grundschulen zu Füßen der Burg von Arco
     
  • Verleih von Ausrüstung
     
  • Bars und Konditoreien 5 Gehminuten entfernt
     
  • Kostenlose Parkplätze auf dem Schulplatz
     
  • Öffnungszeiten für Besucher: Montag, Mittwoch, Freitag 20-23 Uhr; Dienstag, Donnerstag 12.30-15.30 Uhr und 18.30-23 Uhr

 

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

6 Ergebnisse

BLOCK3 - Rovereto

BOULDER CITY - Pietramurata

TENNIS HALLLE - Cavareno

INFINITYBOULDER - Mattarello

FREESTYLE ACADEMY - Madonna di Campiglio

SANBÀPOLIS

BLOCK3 - Rovereto

Weiter lesen ...

BOULDER CITY - Pietramurata

Weiter lesen ...

TENNIS HALLLE - Cavareno

Weiter lesen ...

INFINITYBOULDER - Mattarello

Weiter lesen ...

FREESTYLE ACADEMY - Madonna di Campiglio

Weiter lesen ...

SANBÀPOLIS

Weiter lesen ...

Indoor-Kletterhallen

0 Ergebnisse

Indoor-Kletterhallen

0 Ergebnisse

Indoor-Kletterhallen

0 Ergebnisse

Indoor-Kletterhallen

0 Ergebnisse

Indoor-Kletterhallen