Maddalene

Die Bergkette der Maddalene ist nahe den großen Verbindungswegen und dennoch inmitten einer noch unberührten Natur.

Maddalene

Die Bergkette der Maddalene liegt genau zwischen den beiden Provinzen von Trient und Bozen und trennt das obere Val di Non vom Ultental in Südtirol. Mit seinen Tälern und den Ortschaften Bresimo, Cis, Livo, Rumo, Cagnò, Revò und Romallo, befinden sich die Trentiner Maddalene nahe der großen Verbindungswege, gleichzeitig jedoch in einer abgeschiedenen Lage und doch nur 10 km von Cles, dem Hauptort des Val di Non, entfernt. Die Maddalene sind der ideale Ort für alle, die eine Bergwelt bevorzugen, die noch immer ihren Liebhabern vorbehalten ist, mit ihrem unberührten Raum und ihrer Stille. Die Bergkette verfügt über ein Netz gut ausgeschilderter Trekking-Wege und ist im Winter bestens für Skialpinisten geeignet.