Adamello-Presanella

Der hohe und südlich vom Tonale Pass gelegene Presena Pass trennt die Presanella- von der Adamellogruppe

Adamello-Presanella
Adamello-Presanella
Adamello-Presanella

Die nördliche Grenze bildet daher das Gebiet Tonale Pass - Dimaro im Val di Sole. Die Straße, die die östliche Grenze darstellt, beginnt in Dimaro. Sie führt nach Val Meledrio bis zum Carlo Magno Pass hinauf und dann durch das Val di Campiglio bis nach Carisolo hinunter, wo das Val Rendena beginnt. Von dort verläuft der Südhang Richtung Westen ins Val di Genova bis zur Bedole Hütte, wo weitere Wanderwege zur Mandron Hütte und zum Presena Pass hinaufführen. Dieser Pass begrenzt die felsigeren Abschnitte jener Gruppe, zu der der höchste Gipfel des Trentino gehört. Im Westen verläuft die Grenze mehr oder weniger vom Tonale Pass bis zur Mandron Hütte und schließt dabei die Pässe Paradiso und Presena mit ein. Der höchste Berg der Gruppe ist der Presanella Gipfel (3556 m), der den gleichnamigen Gletscher krönt. Die Bergkette besteht aus vulkanischem Intrusivgestein (Quarzdiorit, auch Tonalit genannt).