For Trentino, safety comes first.

In this section, you can learn more about all the measures put in place by our operators and tourist service providers to protect you and your loved ones.

Schnee, Feuer und Sterne am Passo Lavazè

Mit Schneeschuhen in den Sonnenuntergang und zu einem kulinarischen Highlight

Bei dieser Schneeschuhwanderung Richtung Sonnenuntergang landen Sie auf der Lavazè Hochebene. Hier warten die Stille des Waldes und eine unberührte Fläche aus pudrigem Schnee darauf, von Ihnen entjungfert zu werden. Während Ihre Füße Sie knirschend durch den Schnee tragen, tun sich die Felswände des Latemar feuerrot leuchtend vor Ihnen auf. Weiter geht’s auf Schneeschuhen durch das unberührte Weiß, bis die Dunkelheit langsam hereinbricht und Sie Ihre Stirnlampe einschalten. Plötzlich wird Ihnen klar: Sie sind nur ein kleines Licht im großen Universum mit seinem Meer aus leuchtenden Sternen.

Die Tour wird von einem erfahrenen Bergführer aus der Region begleitet, der Ihnen einiges über die Landschaft und die Natur zu erzählen hat. Sie werden viel über die lokale Flora und Fauna erfahren. Gerne können auch Familien teilnehmen. Die Kinder sollten dabei jedoch mindestens acht Jahre alt sein. Die Teilnahme mit einer Babytrage oder Kraxe ist leider nicht möglich.

Schnee, Feuer und Sterne am Passo Lavazè

Pause für Feinschmecker

Was könnte es nach so einer Tour besseres geben, als eine Pause mit einem leckeren Essen? Eben. Deshalb wartet am Ende des Ausflugs ein regional typisches Abendessen in der Malga Ora auf Sie. Die Berghütte verzaubert mit einem wundervollen Panorama-Blick und einer reichhaltigen Speisekarte. Probieren Sie unbedingt die Wildgerichte!

Angeboten wird die Schneeschuhwanderung immer Donnerstag von 17.00 bis 18.30 Uhr.

Mehr Infos dazu finden Sie unter

Val di Fiemme - Passo Lavaz?

Natürlich auch Tagsüber

Dieselbe Tour wird natürlich auch tagsüber angeboten. Ganz besonders schön ist die Möglichkeit, bei Tageslicht zusätzlich die Spuren der Wildtiere zu lesen. Lernen Sie, Fußabdrücke im Schnee dem richtigen Tier zuzuordnen – sei es ein Hirsch, ein Reh oder ein Fuchs. Auch Ihre eigenen Fußabdrücke werden dabei Teil des winterlichen Waldlebens. Anschließend können Sie ein regional typisches Essen auf der Alm genießen.

Diese Tour findet immer Freitag von 10.00 bis 12.30 Uhr statt.

Mehr Infos dazu unter

Schnee, Feuer und Sterne am Passo Lavazè

Was sollten sie Mitnehmen?

Wichtig ist Schuhwerk, das sich für eine Wanderung im Schnee eignet. Am besten sind hochgeschlossene Schuhe, die mindestens über den Knöchel reichen – ob Wanderschuhe, Aprés-Skistiefel oder ähnliches. Moonboots sind nicht geeignet. Vergessen Sie nicht, eine warme Mütze und Handschuhe anzuziehen. Ein Snack und eine kleine Flasche Wasser sollten ebenfalls in Ihrem Gepäck sein. Sollten Sie selbst keine Schneeschuhe oder Stirnlampe besitzen, können Sie diese auch gegen eine Gebühr von 5 Euro leihen.

Schnee, Feuer und Sterne am Passo Lavazè

Fiemme Guest Card

Diese Aktivität ist in der Fiemme Guest Card enthalten. Bitte melden Sie sich bis 12.00 Uhr des Vortages an. Der Organisator behält sich das Recht vor, die Tour – aufgrund der Corona-Pandemie oder wegen widriger Wetterbedingungen – anzupassen oder abzusagen. Treffpunkt ist immer vor dem Touristbüro (APT) Val di Fiemme in der Via Fratelli Bronzetti 60 in Cavalese. Von dort müssen Sie noch mit Ihrem eigenen Fahrzeug zum Startpunkt der Tour fahren.

Mehr Aktivitäten im Val di Fiemme unter

Mehr Aktivitäten im Val di Fiemme unter

mehr
Veröffentlicht am 23/12/2020