Erfahrene Bergführer und grandiose Panoramen im Trentino

Auf Wandertouren mit Klettersteigen sorgen professionelle Guides für Sicherheit

Klettersteige – so genannte Vie Ferrate – ermöglichen unbeschreiblich schöne Abenteuer im Fels und eröffnen einmalige Panoramen.

Gerade in den Dolomiten ist die Kulisse einzigartig; und um dieses Erlebnis sicher sowie mit professioneller Anleitung und Ausrüstung genießen zu können, gibt es in der Region viele Kletterschulen und erfahrene Bergführer.

Klettersteige

Die grandiosen Panoramen im Trentino, die malerischen Dolomiten und die bestens präparierten Klettersteige ermöglichen ein sorgenfreies und umwerfendes Kletter-Erlebnis. Besonders lohnend sind die Klettersteige im Pale di San Martino (kurz und schwer – aber eindrucksvoll) sowie der Klettersteig Delle Bocchette Centrali in den Brenta-Dolomiten (mäßige Schwierigkeit – traumhafter Blick).

Mehr

Bergführer

Wer sicherheitshalber erfahrene Bergführer an seiner Seite haben möchte, findet im Trentino viele professionelle Guides. Eine aktuelle Initiative bietet (teilweise auch mehrtägige) Touren mit Bergführern an, die zu berühmten Gipfeln und Klettersteigen führen, z.B. im Gebiet Garda-Val di Ledro zum Ferrata Monte Colodri – oder eine Tour durch die Brenta Dolomiten zum Sentiero Sosat.

Mehr