Vom Flughafen zu den Skipisten

Ab 9. Dezember direkter Transfer vom Flughafen zu den Ferienorten

Ihr Urlaub beginnt, sobald Sie aus dem Flugzeug steigen und zwar dank der Transferlinie, die die Flughäfen „Valerio Catullo“ in Verona, „Orio al Serio“ in Bergamo, „Linate“ in Mailand, „Marco Polo“ in Venedig, „Antonio Canova“ in Treviso und als Neuheit der Saison 2017-18, den Mailänder Flughafen Malpensa direkt mit den besten Skigebieten des Trentino verbindet.
er FlySki Shuttle-Service bringt Sie ins Val di Sole, ins Val di Fassa, ins Val di Fiemme, auf die Hochebene Paganella, nach San Martino di Castrozza und nach Madonna di Campiglio/Pinzolo.

Der Shuttle steht vom 9. Dezember 2017 bis zum 2. April 2018 jeden Samstag und Sonntag zur Verfügung.
Sonderfahrten gibt es am 26.12.2017, am 02.01.2018 und am 02.04.2018.


Ermäßigungen und Angebote:

Repeater - 10% Falls Sie während der letzten 2 Seasons Flyski-Kunde gewesen sind.

Visittrentino Booking - 20%. Wenn Sie durch www.visittrentino.info oder durch die Website der lokalen Fremdenverkehrsämter buchen (Madonna di Campiglio, Val di Sole, Val di Fiemme, Val di Fassa, San Martino di Castrozza, Dolomiti Paganella).

Anschlüsse

Flughafen Catullo in Verona: der Shuttle bietet Anschluss zu den Skiorten des Val di Fiemme, des Val di Fassa, Dolomiti Paganella, des Val di Sole,  sowie nach San Martino di Castrozza, Madonna di Campiglio und Pinzolo.

Flughafen Orio al Serio in Bergamo: von hier erfolgt der Transfer zu den Skiorten des Val di Fiemme, des Val di Fassa und San Martino di Castrozza. Es sind auch Fahrten in das Val di Sole, nach Pinzolo, Madonna di Campiglio und Paganella vorgesehen.

 

Flughafen Mailand - Linate: Transfer nach Val di Fassa, Val di Fiemme, San Martino di Castrozza, Dolomiti Paganella. Es sind auch Fahrten in Madonna di Campiglio und Val di Sole vorgesehen.


Flughafen Mailand - Malpensa: der Shuttle bietet Anschluss zu den Skiorten Dolomiti Paganella, Madonna di Campiglio und Val di Sole, Val di Fiemme, Val di Fassa und San Martino di Castrozza. 


Flughafen Marco Polo in Venedig: von dort gehen Transfer-Dienste zu den Skiorten des Val di Fassa und des Val di Fiemme ab, sowie selbstverständlich nach San Martino di Castrozza und Primiero. 


Flughafen Treviso Antonio Canova: von hier erfolgt der Transfer zu den Skiorten des Val di Fiemme und des Val di Fassa.
 

LADEN SIE DIE PDF-DATEI MIT ALLEN ROUTEN UND FAHRPLÄNEN HERUNTER

Photo Adobe Stock 40748043 | © Photo Adobe Stock 40748043

Fly Ski Shuttle

Unweit des Trentino finden Sie die Flughäfen Verona, Bergamo, Milano Linate, Milano Malpensa, Venezia und Treviso. In der Wintersaison bringt Sie der Fly Ski Shuttle donnerstags, samstags und sonntags vom Flughafen bis zur Unterkunft: Hin- und Rückfahrt ab 35 €, Kinder unter 8 Jahren kostenlos. Nutzen Sie auch die Möglichkeit eines privaten Transfers nach Val di Fiemme!

Mehr

Private Transfers

Für den ultimativen Komfort besteht die Möglichkeit, einen privaten Transfer zu buchen.

Mehr

Hertz Mietwagen

Wer ein Mietauto bevorzugt, findet bei unserem Partnerbetrieb Hertz Mietautos in verschiedenen Preiskategorien einschließlich Winterreifen. So kommen Sie jederzeit sicher an Ihr Ziel.

Mehr