Fahren Sie alleine im Sattel Ihres Moutainbike

Hier 4 unglaubliche Routen, die Sie allein mit Ihrem Rad erleben können

Ein Erlebnis, das man mindestens einmal im Leben machen sollte: dem eigenen Rhythmus folgen, den eigenen Leidenschaften folgen. Ein Stück Weg mit anderen Bikern fahren, die man gerade erst kennengelernt hat. Oder einen Wettbewerb mit sich selbst austragen, um die eigenen Grenzen festzustellen. Ringsum nur unberührte Natur und weltweit einzigartige Panoramen. In den Trentiner Dolomiten.

Latemar-Runde

Eine vollständige Strecke mittleren Schwierigkeitsgrads, reich an unvergesslichen Panoramen und gemütlichen Raststellen. Diese Strecke gestattet volle Sicht auf das berühmte Latemar-Massiv und suggestive Aussichtspunkte auf die Dolomiten.

Von See zu See

Eine Tour mit atemberaubenden Panoramen, schwierigen Abfahrtsstrecken und Rad-Alpinismus-Abschnitten, die Ihnen zugleich „in die Beine“ gehen und Vergnügen bereiten werden. Adrenalinreich bis zum letzten Meter.

„Wilde“ Route

Eine Radroute durch „wildeste“ Natur, nämlich der des Vanoi-Tals. Man radelt zwischen großen Weiden und weitläufigen Wäldern, schäumenden Wildbächen und einer reichen Vielfalt von Blumen und Pflanzen.

Für erfahrene Biker

Die „Tour de Non“ bietet ein echtes Erlebnis im Nonstal, wo man seine Biodiversität, die verborgensten Winkel und die alpine Weltentdecken kann. Sie gelangen im Sattel Ihres Bikes von den meistbewohnten zu den am wenigsten erforschten Gebieten.
Veröffentlicht am 26/11/2021