Heimtierregister

Vierbeiner-Nationalregister

Das Heimtierregister wurde vom Gesundheitsministerium in Zusammenarbeit mit den Regionalverwaltungen realisiert und ist das nationale Verzeichnis aller mit Mikrochip identifizierten Hunde, Katzen und Frettchen in Italien.

Diese Datenbank gestattet es, online nützliche Daten zu ermitteln, um die Herkunft der Tiere und ihre Halter festzustellen. Bei Hunden liefert das Register auch Angaben für Art, Rasse und Geschlecht unseres vierbeinigen Freunds.

Für alle Hundehalter ist die Identifizierung und die Anmeldung des Hunds beim Hunderegister obligatorisch. Innerhalb des zweiten Lebensmonats wird dem Hund ein Mikrochip unter der Haut eingepflanzt. Gleichzeitig wird dem Tierhalter die Bescheinigung des Eintrags im Hunderegister ausgestellt, die den “Personalausweis” des Hundes darstellt

Die Bescheinigung der Anmeldung beim Hautierregister muss die Nummer des Mikrochips, das Datum seiner Einpflanzung und seine Lokalisierung enthalten.

Bei Katzen und Frettchen erfolgt die Anmeldung beim Heimtierregister freiwillig solange das Tier in Italien bleibt, ist jedoch für Reisen ins Ausland obligatorisch.