Giulio Ferrari Rosé - Riserva del Fondatore: vibrierende Intensität

Die Spitze der Qualitätspyramide der Ferrari-Weingüter

Strahlendes Lachsrosa mit kupfernem Leuchten, das in Richtung korallenrot changiert. Die Perlage hypnotisiert regelrecht mit ihren feinen und reichhaltigen Bläschen. Süße Eindrücke von Wildrosenkonfitüre und Zitrusfrüchten verbinden sich mit würzigen und mineralischen Noten zu einem intensiven Vergnügen. Die Rede ist vom Giulio Ferrari Rosé - Riserva del Fondatore, dem Aushängeschild der Ferrari-Weingüter. Nur wer ihn langsam trinkt, kommt in den vollen Genuss der perlenden Freuden.

Dieser besondere Trentodoc entstand Dank über 100 Jahre Kellereierfahrung und tiefer Leidenschaft für gute Weine und Spumante. Er besteht aus den besten Pinot Noir-Trauben der Berge, die mit einem kleinen Anteil Chardonnay kombiniert werden. Der Wein reift zehn Jahre auf selektierten Hefen, bevor er seine Trinkreife erlangt hat und in den Verkauf kommt.

Giulio Ferrari Rosé Riserva del Fondatore 2006 | © Giulio Ferrari Rosé Riserva del Fondatore 2006

Der Giulio Ferrari Rosé, Riserva del Fondatore

Die Ferrari-Weingüter

Seit 1902 produziert die Kellerei Ferrari den Schaumwein Trentodoc, der nach klassischer Flaschengärungsweise hergestellt wird. Er steht weltweit für absolute Spitzenleistung, was erst wieder im Jahr 2019 bewiesen wurde. Denn die Kellerei hat bei den “The Champagne & Sparkling Wine World Championships”, dem wichtigsten internationalen Wettbewerb für die Sektbranche, den Weltmeistertitel in den Kategorien Rosé und Blanc de Noirs gewonnen. Ausgezeichnet wurden der Ferrari Perlé Rosé Riserva 2013 und der Ferrari Perlé Nero Riserva 2010.

Dank der 15 Medaillen, die 15 verschiedene Trentodoc-Weine der Kellerei gewonnen haben, erhielt das Unternehmen auch den begehrten Titel „Sektproduzent des Jahres 2019“.

Aus diesem Grund kann der im Jahr 2018 vorgestellte Giulio Ferrari Rosé - Riserva del Fondatore als edler Spross einer angesehenen Familie von feinen Schaumweinen angesehen werden.

Was kann es Schöneres geben, als diesen feinen Spumante in einem außergewöhnlichen Ambiente mit Blick auf Weinberge, Berggipfel und die Stadt Trento zu genießen?

Giulio Ferrari Rosé - Riserva del Fondatore: Der Beste Trentodoc

Ei mariniert mit Ferrari Perlé Rosé, Rüben und Trentingrana

Die „Locanda Margon"

Nehmen Sie Platz im Salotto delle Cantine Ferrari. In diesem eleganten Sterne-Restaurant in Ravina di Trento können Sie den unvergleichbaren Trentodoc aus dem Haus Ferrari verkosten – natürlich auch die historischen Jahrgänge des Giulio Ferrari - Riserva del Fondatore.

Den richtigen Rahmen bekommt die Verkostung durch das elegante und intime Ambiente des feinen Lokals, das durch italienisches Design und Vintagemöbel besticht. Vor allem aber ist es die exquisite Küche des Starkochs Edoardo Fumagalli, die den Geschmack des Spumante so richtig zur Geltung bringt.

Bevor Edoardo Fumagalli, Jahrgang 1989, mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde, arbeitete er in Küchen in Mailand, Paris, New York und Como. Im Jahr 2017 gewann er den San Pellegrino Young Chef als „bester Nachwuchskoch Italiens“.

Er verwöhnt di Gaumen seiner Gäste mit einer leichten und ausgewogenen Küche, der es aber an Kreativität nicht fehlt. Besser kann der Ferrari Spumante nicht zur Geltung kommen.

Marcello Matteo Camilla e Alessandro Lunelli - Cantine Ferrari | © Marcello Matteo Camilla e Alessandro Lunelli - Cantine Ferrari
Entdecken Sie die Locanda Margon

Entdecken Sie die Locanda Margon

Herein bitte
Veröffentlicht am 25/11/2019