Kulturelle Highlights in einer einzigartigen Region

Zahlreiche Festivals und Events verbinden künstlerischen Ausdruck mit zauberhafter Landschaft

Im Trentino wird Kunst und Kultur traditionell eine hohe Bedeutung beigemessen.
Zahlreiche Festivals, Ausstellungen und Events finden Jahr für Jahr in der Region statt – und verbinden immer wieder auf einzigartige Weise die künstlerische Ausdrucksfähigkeit des Menschen mit der Natur und Landschaft des nördlichen Italiens.

Sounds of the Dolomites

Bei diesem Festival geht es hoch hinaus: Musiker und Publikum steigen gemeinsam in Richtung Gipfel, um unter offenem Himmel Musik der unterschiedlichsten Stile und Kulturen zu erleben; von Klassik über Jazz bis zu Pop.     

Arte Sella

Dieser Event bringt originelle Kunst direkt in die Natur. Auf den Wiesen und in den Wäldern des Val di Sella präsentieren zeitgenössische Künstler einmal im Jahr ihre Werke und Installationen, die sie zuvor direkt vor Ort erschaffen haben.

RespirArtPampeago

Die Natur zu Füßen der Latemar-Gipfel wird zu einer Bühne von Kunstwerken, die auch an der Agnello-Skipiste und vom Sessellift aus sichtbar sind. Besonders bemerkenswert: die Installationen des japanischen Bildhauers Hidetoshi Nagasawa.

Il respiro degli alberi

“Der Atem der Bäume” ist eine thematische Dauerausstellung zeitgenössischer Kunst im Wald der Gemeinde Lavarone. Jedes Jahr bereichert sie sich gegen Mitte August um neue Werke, im Rahmen eines wahren, künstlerischen Events im Freien. Jede Skulptur ist eine diskrete Überlegung in Harmonie mit der umliegenden Landschaft, zu der sie gehört und von der sie mit der Zeit wieder absorbiert wird.