Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Die Tradition des Almabtriebs

Die Trentiner „Desmontegade” ist eines der wichtigsten Feste des Jahres

HERBST 2021 - Im September läuten die Kuhglocken in den Tälern des Trentino das große Fest der „Desmontegade” ein. Die Hirten ziehen ihre traditionelle Kleidung an und tragen die im Sommer auf den Almen produzierten Käselaibe ins Tal. Zusammen mit den Hirten kommen auch die mit bunten Bändern und Blumen geschmückten Rinder zurück ins Tal und werden durch die Dörfer in ihre Heimatställe getrieben.

Die „Desmontegada”, der traditionelle Almabtrieb, ist ein Fest am Ende des Sommers, das seit Jahrhunderten begangen wird. Die Bevölkerung freut sich über die Rückkehr der Tiere von den Bergweiden in ihre Ställe, wo diese die kalte Jahreszeit verbringen. Das fröhliche Fest wird mit Liedern, Tänzen und typischen lokalen Spezialitäten gefeiert.

Im Trentino finden von Ende August bis Mitte Oktober zahlreiche Almabtriebe statt. Nachstehend finden Sie eine Liste von Terminen und Orten sowie einigen Kuriositäten.

Veröffentlicht am 19/10/2021