Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Follow the sun

Genießen Sie See und Sonne satt: beim Camping an einem der Trentiner Seen

Nachdem die ersten Sonnenstrahlen Sie wach gekitzelt haben, öffnen Sie den Reißverschluss und kommen – noch etwas schlaftrunken, aber mit großem Appetit aufs Frühstück – aus dem Zelt. Sie riechen den Duft von frischem Gras und frisch gebrühtem Kaffee. Das Morgenlicht schenkt Ihnen jede Menge Energie für den Tag. Sie strecken sich. Und vor Ihnen liegt ein malerischer See, in dem sich die Berge spiegeln. Sie sind voller Tatendrang und freuen sich auf einen neuen Tag inmitten der Natur. Das ist es, was Sie suchen! Und genau deshalb haben Sie einen Urlaub am See im Trentino gewählt.

Lago di Garda, Lago di Caldonazzo, Lago di Ledro, Lago di Molveno, Lago di Tenno, Lago di Levico… Das sind nur einige der 300 traumhaften Seen in dieser Region. Viele sind bestens zum Baden geeignet und verfügen über hochwertig ausgestattete Campingplätze direkt am Ufer. Egal, ob im Wohnwagen, Wohnmobil oder Campingbus, in einem Zelt oder Bungalow: Hier können Sie sich garantiert erholen. Viele Campingplätze verfügen auch über Pools, Schwimmbäder oder sogar ganze Wellnessbereiche. So sind Sie mitten in der Natur, ohne dabei auf die kleinen Annehmlichkeiten zu verzichten, die einen Urlaub noch entspannter machen.

#1

Lago di Garda, Camping Maroadi

Hier gibt es Fußballplätze, Tennisplätze, Tischtennisplatten, einen Spielplatz – und das alles nur einen Katzensprung vom Ufer des Gardasees entfernt. Während die Kinder ihren Spaß haben, können sich die Erwachsenen im sprudelnden Whirlpool mit Blick auf den Lago di Garda entspannen. An sportlichen Aktivitäten mangelt es natürlich auch nicht: Mountainbiking, Trekking, Windsurfen, Klettern – Sie müssen sich nur entscheiden.

#2

Lago di Garda, Camping Drena

Dieser Campingplatz ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge rund um den Gardasee. Er liegt malerisch am Fuße einer alten Burg, eingebettet zwischen Seeufer und Berg. Nach Ihren Unternehmungen können Sie sich dann in der Sauna oder im Dampfbad herrlich entspannen.

#3

Lago di Ledro, Camping al Lago

Der Campingplatz „Camping al Lago“ liegt am Ufer des Ledrosees, einem der saubersten und angenehmsten Seen Europas, auf 660 m Höhe in einer unberührten Naturlandschaft. Es gibt viele Sportarten, die Sie in der Gegend ausüben können: Trekking, Mountainbiking, Kanufahren, Canyoning, Paragliding und Klettern am nahe gelegenen Felsen „Regina del lago“.

 #4

Lago di Levico, Camping 2 Laghi

Camping 2 Laghi wirkt wie ein eigenes kleines Dorf, in dem Entspannung und Spaß an erster Stelle stehen. Die 300 Stellplätze und 100 Mini-Häuser sind nur einen Steinwurf vom Lago di Levico entfernt. Mehrere Swimmingpools, Tennisplätze, Spielplätze, Restaurants und ein Privatstrand sorgen für ein vielseitiges Angebot an Freizeitaktivitäten.

#5

Lago di Caldonazzo, Camping Spiaggia

Wer großzügige Stellplätze, einen Privatstrand und einen von Bergen umgebenen See mit warmem, ruhigem Wasser sucht, der ist hier genau richtig. Das Animationsprogramm beinhaltet regelmäßige Bergtouren, Kultur-Ausflüge, jede Menge Spiele und sportliche Aktivitäten für Kinder wie Erwachsene. Und die Bar mit Blick auf den See ist ein Highlight für herrlich entspannte Stunden.

Veröffentlicht am 04/05/2021