Mehr Berg geht nicht

Bergerkundungen leicht gemacht: Hier die besten Angebote

SOMMER 2019 - Was kann es Schöneres geben, als morgens schon in den Bergen aufzuwachen und dann mit einem einheimischen Guide loszuziehen, der seine Berge wie aus der Westentasche kennt? Als auf schmalen Pfaden tiefe Wälder zu erkunden, auf einsamen Wegen weite Almwiesen zu überqueren und auf einem urigen Rifugio einzukehren, um sich mit regionalen Köstlichkeiten zu stärken. Der Gipfel des Glücks ist nach der Rückkehr ins Hotel ein entspannender Saunabesuch oder eine wohltuende Massage.

Wir kennen zahlreiche Hotels im Trentino, die Naturliebhabern interessante Pakete anbieten und habe vom Val di Fassa bis ins Val di Sole die fünf besten Angebote ausgewählt:

Garnì Lilly
#1

Garnì Lilly

Wer den Naturpark Adamello Brenta und die nahen Dolomiten erkunden möchte, ist im Garni Lilli genau richtig. Alleine schon das reichhaltige Frühstück ist einzigartig und liefert eine ideale Grundlage für ausgedehnte Touren. Außerdem steht den Gästen ein Guide zur Verfügung, der ihnen seine Lieblingsplätze zeigt und viel zur lokalen Flora und Fauna erzählt. Am Nachmittag verführt das Wellnesszentrums Acquambiez zum Nichtstun.

Val di Fiemme - Pampeago - Trekking
#2

Hotel Scoiattolo

Im Hotel Scoiattolo kommen Bergfexe voll auf ihre Kosten: Es liegt im Val di Fiemme zu Füßen der Gipfel des Latemar. Valerio, Chef des Hauses, hat ein umfangreiches Wochenprogramm entwickelt und jeden Tag begleitet entweder er oder ein Bergführer die Gäste auf abwechslungsreichen Touren durch seine geliebten Berge. Nach den Wanderungen entspannen sich die Gäste im hoteleigenen Spa.

Hotel Vioz
#3

Hotel Vioz

Eine ideale Basis für Touren durch die Wälder des Nationalparks Stilfser Joch ist das Hotel Vioz. Tagsüber erkunden die Gäste gemeinsam mit den lokalen Guides die Berge und erholen sich am Nachmittag im Wellness Center Aphrodite. Oder aber sie kneipen im nahen Bächlein, damit schnell alle Anzeichen von Müdigkeit verschwinden. So ist jeder fit für den nächsten Tag.

Hotel Ciarnadoi
#4

Hotel Ciarnadoi

Wer vom Enrosadira, dem Moment, wenn die untergehende Sonne die Felswände rot leuchten lässt, nicht genug bekommen kann, der wählt das Hotel Ciarnadoi. Es liegt mitten in König Laurins „Rosengarten", am Fuße der gleichnamigen Berggruppe „Catinaccio“. Ob Klettersteigtour auf die Roda di Vael oder Morgenwanderung – am Nachmittag lockt das das duftende Wellnesscenter oder eine Massage.

Hotel Central Moena
#5

Hotel Central Moena

Das Hotel Hotel Central in Moena im Val di Fassa ist ein perfekter Ausgangspunkt für herrliche Touren in die Fassaner Dolomiten. Gleichzeitig bietet es einen herrlichen Spa-Bereich, in dem Sie nach den Aktivitäten entspannen können. Tipp: Jeden Freitag findet eine Sonnenuntergangs-Tour auf die Alpe Lusia statt. Denn dort lässt sich das Enrosadira, der Moment wenn die untergehende Sonne die Felswände des Rosengartens, des Latemar und der Pale di San Martino rot leuchten lässt, am besten bewundern.

Veröffentlicht am 10/05/2019