Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Adam Ondra: „3 empfehlenswerte Wände am Gardasee“

Die Tipps des mehrfachen Kletterchampions

Im Nordosten Italiens zwischen den Alpen und dem Gardasee treffen sich jedes Jahr Tausende von Kletterern aus der ganzen Welt. Das Trentino hat eine lange Tradition in puncto Sportklettern: Seine Berge bieten den erfahrensten Kletterern faszinierende Steilwände jeder Art und mit jedem Schwierigkeitsgrad, die noch dazu ein spektakuläres Panorama bieten.

Es ist daher kein Zufall, dass sich in Arco am Ufer des Gardasees jeden Sommer die besten internationalen Kletterer zum internationalen Sportkletterwettkampf Rock Master einfinden. Zu den Stars gehört Adam Ondra, einer der stärksten Sportkletterer aller Zeiten. Der tschechische Kletterchampion übte seit seiner Kindheit an den steil abfallenden Felswänden des Gardasees und kehrt auch heute noch gerne ins Trentino zurück, um neue Steilwände auszuprobieren. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um ihn zu fragen, welche Wände zu seinen Favoriten gehören… auf seinen Rat kann man vertrauen!

PS: Denken Sie vor dem Klettern immer daran, die Wandausrüstung zu begutachten.

Klettern: 3 Kletterwände am Gardasee, empfohlen von Adam Ondra

#1 - Nago-Klettergarten (Kletterwand Segrom)

Es ist eine der interessantesten Kletterwände im Gebiet von Arco. Sie befindet sich in der Gemeinde Nago-Torbole, einem Ort am Gardasee zu Füßen des Monte Baldo. Sie hat fast 120 lange und technisch anspruchsvolle Routen mit Schwierigkeitsgrad 4c bis 7c, die meisten davon aus den Kategorien 6a und 6c. Wunderschön ist der Blick auf den Gardasee.


#2 - Kletterwand Belvedere

Wie schon der Name verrät, ist es die Kletterwand mit dem schönsten Panorama: Sie bietet einen spektakulären Blick auf die Nordseite des Gardasees! Auch diese Kletterwand aus wunderschönem weißem Kalkstein liegt in der Gemeinde Nago-Torbole. Im unteren Sektor A (Basso A) gibt es keine hohen technischen Schwierigkeiten, während der obere Sektor B (Alto B) längere und anspruchsvollere Kletterrouten bereithält.

Klettern: 3 Kletterwände am Gardasee, empfohlen von Adam Ondra

#3 - Kletterwand Calvario

Auch diese Felswand befindet sich im Gardaseegebiet, zwischen dem See und dem Sarca-Tal, nicht weit von Arco entfernt. Sie liegt in einem wunderschönen Olivenhain, ist circa 25 Meter hoch und hat verschiedene ausgebaute Kletterrouten mit Schwierigkeitsgrad 4 bis 8. Es ist eine geradezu historische Kletterwand, an der 1987 die Auswahl für den Rock Master stattfand!

Entdecken Sie alle Kletterwände am Gardasee

Entdecken Sie alle Kletterwände am Gardasee

MEHR
Veröffentlicht am 30/04/2021