Die berühmten Lehrer des Val di Fassa

Ein unvergessliches Erlebnis mit berühmten Skilehrern wie Toni Valeruz oder Mattia Felicetti

Üben Sie ihre Fertigkeiten mit einem der stärksten Extremskifahrer der Welt oder starten Sie in unverspurte Tiefschneehänge mit einem erstklassigen Skilehrer, der auch ein Weltklasse-Freerider, Slackliner und Paragleiter ist.

Wer darauf Lust hat, der besucht das Val di Fassa und schließt sich dort den lokalen Skilehrern an. Denn die haben in ihrer Mitte zahlreiche Skilegenden, wie den Extremski-Champion Toni Valeruz oder den Freerider Mattia Felicetti.

Im Val di Fassa können Sie mit den echten Champions Ski fahren

Unter den Skilehrern in der Region finden Sie Skimeister, die die geheimsten Geheimnisse dieser Sportart preisgeben

Tone Valeruz

Tone Valeruz, besser bekannt als Toni Valeruz, ist ein italienischer Extremskifahrer und Bergführer. Mit über 100 Erstbefahrungen innerhalb und außerhalb der Alpen ist er einer der bedeutendsten Steilwandskifahrer seiner Generation. Bekannt ist er vor allem für die Erstabfahrten von der Ostwand des Matterhorns, von der Nordwestwand des Gran Vernel in den Dolomiten und vom Achttausender Makalu. Obwohl Toni Valeruz heute fast 70 Jahren ist, sprüht er noch vor Kraft und Aktivität und gibt gerne seine langjährige Freerideerfahrung weiter.

Im Val di Fassa können Sie mit den echten Champions Ski fahren

Mattia Felicetti ist er ein junger Trainer und Skilehrer bei der Skischule von Moena, Bergretter und passionierter Freerider

Mattia Felicetti 

Mattia Felicetti kommt gebürtig aus dem Val di Fassa und ist bekannt dafür, zwei Eisberge in Grönland auf einer Slackline überquert zu haben. Eigentlich ist er ein junger Trainer und Skilehrer bei der Skischule von Moena, Bergretter und passionierter Freerider. Wer mit ihm unterwegs ist, bekommt nicht nur Tipps und Tricks zum besseren Freeriden, sondern hört aus erster Hand seine abenteuerlichen Geschichten über das Slacklinen zwischen zwei Eisbergen.

Im Val di Fassa können Sie mit den echten Champions Ski fahren

Alle Leistungen der fünf Skischulen im Fassatal mit dem Gütesiegel Gold ausgezeichnet wurden

Unvergessliche Skierlebnisse in den Dolomiten

Täglich organisieren die Skischulen im Val di Fassa geführte Touren, Gruppenkurse und auch Einzelunterricht im Skifahren, Snowboarden, Freeriden, Freestyle, Skitouren gehen und im Telemarken.

Insgesamt gibt es im Val di Fassa fünf Skischulen, die alle vom Verband der Trentiner Skilehrer "Associazione Maestri di Sci del Trentino" mit dem Gütesiegel Gold ausgezeichnet wurden.

Die Skischulen des Val di Fassa

Die Skischulen des Val di Fassa

Entdecken
Veröffentlicht am 25/11/2019