Verhaltensregeln auf Skipisten

Verhaltensregeln auf Skipisten
  1. Rücksicht auf andere
    Skifahrer müssen sich so verhalten, dass sie keine anderen Personen oder Sachen gefährden oder schädigen
  2. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise
    Jeder Skifahrer muss seine Fahrweise und seine Geschwindigkeit seinem eigenen Können und den Witterungsverhältnissen anpassen.
  3. Wahl der Fahrspur
    Von hinten kommende Skifahrer sollen dank ihrer günstigen Position ihre Fahrspur so wählen, dass sie für die vor ihm fahrenden Skifahrer am sichersten ist und keine Kollisionsgefahr besteht.
Verhaltensregeln auf Skipisten
  1. Überholen 
    Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder von links, aber immer nur mit einem Abstand, der den anderen Skifahrern für all ihre Bewegungen genügend Raum lässt.
  2. Querung 
    Skifahrer müssen sich bei dem Einfahren oder der Querung einer Piste oder eines Übungshangs nach oben, unten und allen Richtungen vergewissern, dass sie dies ohne Gefahr für sich und andere tun können. Das Gleiche gilt, wenn sie anhalten wollen.
  3. Anhalten 
    Skifahrer müssen es vermeiden, sich ohne Not auf der Piste oder auf der bei schlechten Sichtverhältnissen vorgeschriebenen Strecke aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer muss die Piste so schnell wie möglich freimachen.
Verhaltensregeln auf Skipisten
  1. Aufstieg und Abstieg 
    Aufsteigende Skifahrer müssen den Pistenrand benutzen. Bei schlechter Sicht dürfen Sie die Piste nicht aufsteigen. Das Gleiche gilt, wenn sie die Piste zu Fuß absteigen.
  2. Beachten der Zeichen 
    Skifahrer müssen die Zeichen auf den Skipisten beachten.
  3. Unfälle
    Bei Unfällen sind Skifahrer dazu verpflichtet, sich nützlich zu machen und Hilfe zu leisten.  

 

 

Verhaltensregeln auf Skipisten

10. Ausweispflicht 
Jeder Skifahrer, ob Beteiligter oder Zeuge, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

11. Mindest-Überholabstand in der Nähe des Pistenrands 
Skifahrer sollten vom Pistenrand so weglenken, daß sie genügend Raum zum Überholen von links und rechts frei lassen.

12. Bahnen 
Skifahrer müssen die Bahnen anderer unter besonderer Berücksichtigung ihrer Skiausrüstung beachten (Snowboard, Telemark, Carving-Ski,usw.).