Rifugio Barricata Estate
Rifugio Barricata Inverno
Rifugio Barricata

BARRICATA

Hütte / Schutzhütte
Grigno , 1343 Höhe (mt. ü.d.M.)
4.1
Sehr Gut
(63 Ratings)
Keine Produkte verfügbar.

Die Marcesina-Ebene war jahrzehntelang Grenzland zwischen Venetien und Österreich. Zu jener Zeit stritten sich die Züchter um die wertvollen Hochweiden. In der Mitte dieser Hochebene (hier kann man auch heute noch entlang des Grenzsteinweges wandern) befindet sich das Rifugio Barricata. Fahrt im Sommer mit dem Mountainbike hinauf und kehrt im Winter mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern zurück. Dann könnt ihr herausfinden, ob dieses Stückchen Erde tatsächlich den Beinamen „Finnland Italiens“ verdient, den es wegen seiner immer wiederkehrenden extrem kalten Temperaturen erhalten hat, die durch die muldenartige Form des Geländes entstehen. Dieser Ort wurde schon in der Prähistorie von Menschen besucht, wie archäologische Funde im Riparo Dalmeri belegen.


Bevor Sie Ihre Wanderung starten, kontaktieren Sie immer den Hüttenwirt, um die Öffnung zu überprüfen

Routen
Nicht weit von der Hütte entfernt befindet sich ein prähistorischer Unterschlupf unter einem Felsüberhang (Riparo Dalmeri), der vom Trienter Museum für Wissenschaft untersucht wurde und Aufschluss über Aktivitäten der Jäger vor 13.000 Jahren in diesem Gebiet lieferte. Durch die Marcesina-Ebene schlängelt sich der Grenzsteinweg entlang der ehemaligen Grenze zwischen der Republik Venetien und Österreich-Ungarn. In 1,40 Stunden Gehzeit erreicht man die „Castelloni di San Marco“, ein erstaunliches Labyrinth aus karstigem Kalkstein, das auf einem vorgegebenen Pfad zu begehen ist.

Diese Unterkunft ist Mitglied von
  • Trentino Guest Card
    Wenn Sie hier und jetzt Ihre Übernachtungen buchen, erhalten Sie die Trentino Guest Card ganz entspannt direkt zusammen mit der Buchungsbestätigung. Man hat freien Eintritt in die meisten Museen, Schlösser und Naturparks, kann öffentliche Verkehrsmittel benutzen, und viel mehr.
Diese Unterkunft ist Mitglied von
  • Schutzhütten im Trentino

Anlagen

  • Verpflegung

    • Hausmannskost
    • Traditionelle Küche
  • Sport / Freizeit

    • Adventure-Touren
    • Aktivitäten am Berg
    • Schneeschuhwanderung
  • Lage

    • Berglage
    • Grünzone
    • Höhe (mt. ü.d.M.): 1343
    • Ruhige Lage
    • Waldnähe
    • Wiesenlage
    • mit Fahrrad erreichbar
    • mit Auto erreichbar
    • mit MTB oder E-Bike erreichbar
    • mit Rennrad erreichbar
  • Eignung

    • Familien
    • Gruppen
    • Jugendliche
    • Kinder
    • Singles
  • Einrichtungen Betrieb

    • Bar
    • Eigenes Restaurant
    • PKW-Parkplatz
  • Betten & Zimmer

    • Doppelzimmer: 14
    • Einzelzimmer: 5
    • Mehrbettzimmer: 2

Kontakt & Rideo

BARRICATA

BARRICATA ALTOPIANO DI MARCESINA,
38055 GRIGNO IT

Ankunft

Von Grigno zu Fuß entlang des Weges 242 das Valsugana hinauf, teilweise an der Straße der Hochebenen entlang und vorbei am nahen Riparo Dalmeri. Dann auf einer Forststraße bis zur Marcesina-Ebene und weiter bis zur der Straße, die von der Ortschaft zur Hütte hinaufführt. (Gehzeit: 3,45 Stunden, Schwierigkeitsgrad: E). Mit einer von der Gemeinde ausgestellten Genehmigung kann man die Hütte auch mit dem Auto auf einer schmalen Straße erreichen.

Vertrauen - Sie wert

" Fotos"

Es gibt keine Verfügbarkeiten in Ihrem Suchzeitraum. Sie können einen anderen Zeitraum ausprobieren oder eine Anfrage an die Unterkunft senden.
Buchen Sie bei uns
  • Keine Buchungskosten
  • Exklusive Angebote
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform
  • Die Trentino Guest Card – jetzt für Sie