Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Taio

Eine Ansammlung von Ortsteilen zwischen den Obstgärten: Das ist Taio, eine Ortschaft aus dem 16.-17.Jahrhundert

Castel Bragher - APT Val di Non - ph. Elena Marini Silvestri | © Castel Bragher - APT Val di Non - ph. Elena Marini Silvestri
Castel Bragher - notturna - APT Val di Non - ph. Diego Marini | © Castel Bragher - notturna - APT Val di Non - ph. Diego Marini

Ein großer Ort auf einer ausgedehnten Terrassierung, die auf den tiefen Einschnitt des Wildbachs Noce blickt. Taio besteht aus verschiedenen Ortschaften (Dermulo, Segno, Torra, Vion, Tuenetto, Dardine, Mollaro), die zwischen den Obstgärten liegen. Historisch gesehen war Taio eine römische Ansiedlung, wie Gräber und die vielen aufgefundenen Objekte und Münzen bezeugen.
Das aus dem 16.-17. Jh. scheinende Dorf mit zahlreichen Landhäusern und rustikalen Herrenhäusern, Eingängen, Brücken und hölzernen Überbauten, erstreckt sich um den großen Platz und die beiden Kirchen: die Pfarrkirche S.Vittore mit dem Kirchturm aus dem 16. Jh. und auf der gegenüberliegenden Seite die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria aus dem 12. Jh..
Erwähnenswert sind einige Felsspalten unterhalb des Orts, aus denen Quellen mit äußerst frischem Wasser entspringen. Ein charakteristisches Gewerbe Taios ist die Herstellung von Peitschengriffen, die 1830 begann und dann schnell anwuchs.
In der Nähe von Dermulo, in der unterhalb liegenden Schlucht steht die beeindruckende, inzwischen verfallene, Klause von S.Giustina. Etwas weiter nördlich trifft man auf den berühmten Staudamm von Santa Giustina, der zu den größten Europas zählt: Er ist 152,5 m hoch und bildet ein Wasserbecken mit einer Auffangkapazität von 172.000.000 m³ Wasser.
In Taio, in der Ortschaft Segno, ist das Besucherzentrum vom Consorzio Melinda Mondo Melinda entstanden. Hier kann man bei Führungen und in der Geschmackswerkstatt die Anbaustätten und Eigenschaften der Äpfel, die das europäische Siegel der geschützten Ursprungsbezeichnung DOP erhalten haben, kennenlernen.

 

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

38 Ergebnisse

Fondo

Seen und Schluchten

Cunevo

Cunevo ist ein kleines Obstdorf im Val di Non, das unter dem Beinamen...

Cis

Cis: Ein Ort rustikaler Baukunst, von dem man Zutritt zum...

Typische Herbstprodukte im Trentino

Livo

In Livo treffen sich Geschichte und Natur zwischen antiken Burgen und...

APT Val di Non - Laghi di Coredo e Tavon - ph. Elena Marini Silvestri | © APT Val di Non - Laghi di Coredo e Tavon - ph. Elena Marini Silvestri

Coredo

Coredo, ein Ort mit langer touristischer Tradition und...

APT Val di Non - Bresimo - Castello di Altaguardia | © APT Val di Non - Bresimo - Castello di Altaguardia

Bresimo

Bresimo, in der Bergkette der Maddalene, zwischen Eisenquellen und...

Ronzone

Lokale Kultur und Tradition: Ronzone, ein geschichtsträchtiger...

Castelfondo

Vom römischen Ursprung bis zu den rustikalen Herrenhäusern:...

Fondo

Unvergleichliche Schönheit der Natur

Weiter lesen ...

Cunevo

Cunevo ist ein kleines Obstdorf im Val di Non, das unter dem Beinamen Contà bekannt ist

Weiter lesen ...

Cis

Cis: Ein Ort rustikaler Baukunst, von dem man Zutritt zum Höhenweg "Aldo Bonacossa" hat    

Weiter lesen ...
Typische Herbstprodukte im Trentino

Livo

In Livo treffen sich Geschichte und Natur zwischen antiken Burgen und Panoramen

Weiter lesen ...
APT Val di Non - Laghi di Coredo e Tavon - ph. Elena Marini Silvestri | © APT Val di Non - Laghi di Coredo e Tavon - ph. Elena Marini Silvestri

Coredo

Coredo, ein Ort mit langer touristischer Tradition und unvergleichlichem Panoramablick auf das Val di Non

Weiter lesen ...
APT Val di Non - Bresimo - Castello di Altaguardia | © APT Val di Non - Bresimo - Castello di Altaguardia

Bresimo

Bresimo, in der Bergkette der Maddalene, zwischen Eisenquellen und Bergpfaden  

Weiter lesen ...

Ronzone

Lokale Kultur und Tradition: Ronzone, ein geschichtsträchtiger Fremdenverkehrsort im Val di Non

Weiter lesen ...

Castelfondo

Vom römischen Ursprung bis zu den rustikalen Herrenhäusern: auf Entdeckungsreise durch Castelfondo im Val di Non

Weiter lesen ...
2 Ergebnisse

Die fünf gotischen Schlüssel und andere Wunder

13/06/2020 - 29/11/2020 Cles

Pomaria - Erntedankfest, Begegnungsfest!

09/10/2021 - 10/10/2021 Sanzeno

Die fünf gotischen Schlüssel und andere Wunder

Kunst und Geschichte der antiken Ortschaft Cles

Weiter lesen ...

Pomaria - Erntedankfest, Begegnungsfest!

Das Erntefest in Val di Non, in Csez (Sanzeno) am 10. und 11. Oktober

Weiter lesen ...

Veranstaltungen

12 Ergebnisse
Tovelsee  im Winter | © Inverno-Val-di-Non-Lago-di-Tovel-ghiaccio-ph-Diego-Marini

Tovelsee - Die Legende des roten Sees

Ein Juwel des Naturparks Adamello Brenta

Santa Giustina See - Der große Staudamm im Tal der Canyons

Ein Schatz im Herzen des Val di Non

Naturpark AdamelloBrenta

Der Park der Biodiversität

Parco Fluviale Novella | © Photo Associazione Parco Fluviale Novella

Parco Fluviale Novella

Im Flußpark Novella findet sich eine ausgerüstete Strecke,...

Der "Giardino della Rosa" in Ronzone

Der „Giardino della Rosa" (Garten der Rosen) liegt direkt...

Canyon Rio Sass

Wasserfälle, Riesentöpfe und Stalaktiten. Abenteuer und...

Laghi di Tavon e Coredo

Ein zauberhaftes Gebirgsszenario bildet den Rahmen für die zwei...

Canyon Lago Smeraldo - APT Val di Non - ph. D. Clauser | © Canyon Lago Smeraldo - APT Val di Non - ph. D. Clauser

Lago Smeraldo

Der Smeraldo-See ist ein Stausee, der den Charme und die...

Tovelsee  im Winter | © Inverno-Val-di-Non-Lago-di-Tovel-ghiaccio-ph-Diego-Marini

Tovelsee - Die Legende des roten Sees

Ein Juwel des Naturparks Adamello Brenta

Weiter lesen ...

Santa Giustina See - Der große Staudamm im Tal der Canyons

Ein Schatz im Herzen des Val di Non

Weiter lesen ...

Naturpark AdamelloBrenta

Das größte Naturschutzgebiet des Trentino

Weiter lesen ...
Parco Fluviale Novella | © Photo Associazione Parco Fluviale Novella

Parco Fluviale Novella

Im Flußpark Novella findet sich eine ausgerüstete Strecke, um versteckte Canyons zu entdecken, in enge Passagen und zwischen senkrechten...

Weiter lesen ...

Der "Giardino della Rosa" in Ronzone

Der „Giardino della Rosa" (Garten der Rosen) liegt direkt unterhalb der Ortschaft Ronzone, im hohen Val di Non. Der herrliche Park, der sich ...

Weiter lesen ...

Canyon Rio Sass

Wasserfälle, Riesentöpfe und Stalaktiten. Abenteuer und Natur bei der Entdeckung des Canyon Rio Sass.

Weiter lesen ...

Laghi di Tavon e Coredo

Ein zauberhaftes Gebirgsszenario bildet den Rahmen für die zwei Gletscherseen Tavon und Coredo.

Weiter lesen ...
Canyon Lago Smeraldo - APT Val di Non - ph. D. Clauser | © Canyon Lago Smeraldo - APT Val di Non - ph. D. Clauser

Lago Smeraldo

Der Smeraldo-See ist ein Stausee, der den Charme und die Schönheit der Gegend noch erhöht hat.

Weiter lesen ...

Natur

13 Ergebnisse

Santuario di San Romedio

Die Hl. Romedius Wallfahrtskirche, ein Ort, zauberhaft und reich an...

Rätisches Museum

Die geheimnisvollen Herren der Alpe

Castel Valer

Die Burg, Besitz der Familie Spaur, ist endlich für Publikum...

Schloss Thun

Das prächtige Schloss der Familie Thun zwischen den Apfelbäumen im...

Museo Padre Eusebio Chini - APT VAL DI NON | © Museo Padre Eusebio Chini - APT VAL DI NON

Museo Padre Eusebio Chini

Pater Kino: Held und Heiliger, Missionar, Kartograph, Kosmograph und...

Schloss Belasi

Castel Belasi wurde im 12. Jahrhundert für gemeinschaftliche Zwecke...

Casa Marta di Coredo

Ein vortreffliches Beispiel von Architektur im venezianischen Stil...

Val di Non - Castel Cles - Panorama invernale

Castel Cles

Die Burg steht auf einem Hügel inmitten von Obstgärten.

Santuario di San Romedio

Die Hl. Romedius Wallfahrtskirche, ein Ort, zauberhaft und reich an Spiritualität

Weiter lesen ...

Rätisches Museum

Im Rätischen Museum in Sanzeno die Geschichte des Val di Non, von der Vorgeschichte bis zum Hochmittelalter

Weiter lesen ...
Ein Wochenende in der Familie die Schlösser im Nonstal zu entdecken | © Castel-Valer-Apt-Val-di-Non

Castel Valer

Die Burg, Besitz der Familie Spaur, ist endlich für Publikum geöffnet

Weiter lesen ...

Schloss Thun

Das prächtige Schloss der Familie Thun zwischen den Apfelbäumen im Nonstal

Weiter lesen ...
Museo Padre Eusebio Chini - APT VAL DI NON | © Museo Padre Eusebio Chini - APT VAL DI NON

Museo Padre Eusebio Chini

Pater Kino: Held und Heiliger, Missionar, Kartograph, Kosmograph und Anthropologe.

Weiter lesen ...

Schloss Belasi

Castel Belasi wurde im 12. Jahrhundert für gemeinschaftliche Zwecke gebaut

Weiter lesen ...

Casa Marta di Coredo

Ein vortreffliches Beispiel von Architektur im venezianischen Stil der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts

Weiter lesen ...
Val di Non - Castel Cles - Panorama invernale

Castel Cles

Die Burg steht auf einem Hügel inmitten von Obstgärten.

Weiter lesen ...

Sehenswertes

5 Ergebnisse

Ruffrè

Das Gebiet von Ruffrè-Mendola, etwas weniger als 2 km vom Mendelpass

Skigebiet Passo Mendola - Prati di Golf

Passo Mendola - Prati di Golf

Der Mendelpass verbindet das Nonstal mit dem Etschtal

Centro fondo delle Regole di Malosco, Skiurlaub Nonstal

Centro Fondo Regole di Malosco

Predaia

Centro Fondo Altopiano della Predaia

Ruffrè

Das Gebiet von Ruffrè-Mendola, etwas weniger als 2 km vom Mendelpass entfernt, verfügt über einen Sessellift, der bei 1.218 m startet und in 1.342...

Weiter lesen ...
Skigebiet Passo Mendola - Prati di Golf

Passo Mendola - Prati di Golf

Der Mendelpass verbindet das Valle di Non (Nonstal) mit dem Valle dell'Adige (Etschtal).

Weiter lesen ...
Centro fondo delle Regole di Malosco, Skiurlaub Nonstal

Centro Fondo Regole di Malosco

Weiter lesen ...

Centro Fondo Altopiano della Predaia

Weiter lesen ...

Skigebiete