Kartoffel-Tallari mit weichem Casolet Käse

 Pineta Tavon, interno



Zutaten für 4 Personen
Für die Kartoffel-Hülle:
1 Kg Kartoffeln
500 g Mehl
1 Ei

Für die Füllung:
200 g Casolet-Käse aus dem Val di Sole
1 Zwiebel
Butter


Zubereitung

Die gewaschenen Kartoffeln ungeschält kochen, danach sofort pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken und zur Abkühlung auf einer Arbeitsfläche „ausbreiten".
Nach dem Abkühlen, Mehl und Ei hinzugeben und alle Zutaten so lange miteinander verkneten, bis sich ein homogener, gleichmäßiger Teig gebildet hat. Dann mit einer Nudelrolle den Teig gleichmäßig, auf ca. 1cm Dicke ausrollen.
Als nächsten Schritt, jeweils ein Stück Käse mit der in einer Pfanne in Öl vorgegarten Zwiebel und einem kleinen Stückchen Butter kombinieren und in gleichmäßigem Abstand auf dem Teig verteilen. Danach auf die Füllung eine zweite Teigschicht legen und diese mit der Unteren verschließen. Zum Schluss mit einem Messer kleine, quadratische Tallari zurechtschneiden (Dieser Arbeitsschritt gleicht der Herstellung wie der von Ravioli).
Schließlich die Tallari im kochenden Salzwasser 5 Minuten brühen.
Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Nähte der Tallari richtig verschlossen sind, um zu vermeiden, dass diese sich während des Kochvorgangs öffnen.
Die Tallari mit einer Fleischbrühe-Butter-Soße übergießen und servieren.


Degustationsvorschlag

TRENTODOC Maso Martis Brut
Dieser Sekt wird hergestellt aus Chardonnay- und Schwarzburgundertrauben im Verhältnis 70% zu 30%. Hefereifung über einen Zeitraum von 18-24 Monaten. Seine sanfte strohgelbe Farbe, sein intensiver Duft mit einer leichten Hefenote in der Nase sowie seine fein-körnige, sehr ausdauernde Perlage machen diesen Sekt zu etwas Besonderem.
Zu Tisch eignet er sich zu jedem Anlass hervorragend zu Vorspeisen auf Fisch- oder Gemüsebasis, ersten Gängen, Risottos oder Fischgerichten.

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

29 Ergebnisse

Violette Gnocchi nach Berghüttenart

Strudel e noci

Apfelstrudel mit einer feinen Sekt-Soße des Trentodoc

 Strangolapreti e Ingredienti

Ricotta-Strangolapreti mit Haselnussbutter

Forellentartar mit Äpfeln und Zitronenschalen

Ristorante Miola

Garganelli mit Luganega und Gorgonzola

“Nostrano”-Käse-Knödel

Holunder-Parfait mit Honigspießen

Der Apfelmuffin

Trentiner Hamburger

Frischer Sahne-Mousse mit roten Früchten von Sant'Orsola

Trentingrana-Waffeln mit frischem Caprino-Käse- Mousse

Zelten – regionaler Kuchen

Kleiner Zambana- Spargelsalat mit Walnüssen und Vezzena-Käse

Die Casada

Mezzelune patate e formaggio

Mezzelune (Schlutzkrapfen) Kartoffeln und Käse mit schwarzem Trüffel

Ristorante Boivin

Tosella-Käse Pralinen

Violette Gnocchi nach Berghüttenart

Weiter lesen ...
Strudel e noci

Apfelstrudel mit einer feinen Sekt-Soße des Trentodoc

Weiter lesen ...
 Strangolapreti e Ingredienti

Ricotta-Strangolapreti mit Haselnussbutter

Weiter lesen ...

Forellentartar mit Äpfeln und Zitronenschalen

Weiter lesen ...
Ristorante Miola

Garganelli mit Luganega und Gorgonzola

Weiter lesen ...

“Nostrano”-Käse-Knödel

Weiter lesen ...

Holunder-Parfait mit Honigspießen

Weiter lesen ...

Der Apfelmuffin

Weiter lesen ...

Trentiner Hamburger

Weiter lesen ...

Frischer Sahne-Mousse mit roten Früchten von Sant'Orsola

Weiter lesen ...

Trentingrana-Waffeln mit frischem Caprino-Käse- Mousse

Weiter lesen ...

Zelten – regionaler Kuchen

Weiter lesen ...

Kleiner Zambana- Spargelsalat mit Walnüssen und Vezzena-Käse

Weiter lesen ...

Die Casada

Weiter lesen ...
Mezzelune patate e formaggio

Mezzelune (Schlutzkrapfen) Kartoffeln und Käse mit schwarzem Trüffel

Weiter lesen ...
Ristorante Boivin

Tosella-Käse Pralinen

Weiter lesen ...

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet