Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Das Caseificio Turnario von Pejo

Das Caseificio Turnario von Pejo

In Pejo befindet sich das letzte „caseificio turnario" des Trentino. Ihm Vormittags einen Besuch abzustatten und bei der routinierten Käseverarbeitung, welche sich seit dem Jahr 1935 nicht verändert hat, dabei zu sein, ist eine einmalige Erfahrung, die den Unterschied zwischen der industriellen und der traditionellen Herstellung ersichtlich macht.

Hier wird verdeutlicht, wie schon damals, bis zum heutigen Tag, der Käse mit groβer Liebe und Sorgfalt, sowie dem Fachwissen alter Traditionen, hergestellt wird. Der Käser verarbeitet Tag für Tag die Milch von Kühen und Ziegen, die ihm die Bauern des Tals täglich bringen. Die caserada, so wird die täglich hergestellte Käsemenge genannt, gehört immer einem der Käsereibesitzer. In Wechselfolge darf jeder seinen eigenen Käse herstellen und mit nach Hause nehmen, dessen Menge von der persönlich mitgebrachten Milchmenge abhängig ist.