Calgeron Grotte

Sie ist ca. 3610 m lang und kann auf etwa 2 Kilometern im Rahmen einer Führung das ganze Jahr über besichtigt werden.

Calgeron Grotte

Die G.B. Trener oder Calgeron Grotte liegt auf der rechten Seite des Flusses Brenta.
Über die Straße nach Selva di Grigno erreicht man sie zu Fuß in etwa einer halben Stunde. Sie ist ca. 3610 m lang und kann auf etwa 2 Kilometern im Rahmen einer Führung das ganze Jahr über besichtigt werden. Der Rest der Grotte ist nur für Experten, die über die nötige Ausrüstung verfügen, im Winter zugänglich. Sie besteht aus einer Reihe von Grotten, die gänzlich in das Dolomit eingegraben sind. Sie beherbergt 11 interessante Seen, eine Reihe schneeweißer Konkretionen, die stufenförmig angeordnet sind und ein außergewöhnliches Phänomen darstellen. Weiters beinhaltet sie eine 80 Meter lange, eindrucksvolle und spektakuläre Höhle. Unter den Seen ist der siebte bemerkenswert: Über 40 Meter lang und 4 Meter tief. Eine dicke weiße Tonschicht, die in einem Seitenkanal gefunden wurde, erinnert angeblich an die Vergletscherung von Riss. Das Alter des Schlicks würde in diesem Fall 250.000 Jahre betragen.