Wanderung zur Schutzhütte Col Rodella

Bergtour • Val di Fassa

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Wanderung zur Schutzhütte Col Rodella

Bergtour • Val di Fassa
Quelle: VisitTrentino
  • /
    Foto: TRACCIAtour SRL, VisitTrentino
  • /
    Foto: TRACCIAtour SRL, VisitTrentino
  • /
    Foto: TRACCIAtour SRL, VisitTrentino
  • /
    Foto: TRACCIAtour SRL, VisitTrentino
  • Col Rodella 2
    / Col Rodella 2
  • Col Rodella 5
    / Col Rodella 5
  • Col Rodella 8
    / Col Rodella 8
Karte / Wanderung zur Schutzhütte Col Rodella
1500 1800 2100 2400 2700 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 COL RODELLA DES ALPES
Wetter

Steigen Sie bis dorthin hinauf, wo die Steilwände des Langkofels und des Sella keine Geheimnisse mehr bergen.

schwer
9 km
5:00 Std
1150 hm
1150 hm

Der Col Rodella ist der „Aussichtsbalkon“ der Dolomiten des Val di Fassa. Aus seiner günstigen Lage überblickt der das gesamte Val di Fassa und gestattet eine einzigartige Sicht auf die wichtigsten Berggruppen der Zone.

Autorentipp

An schönen Sonnentagen können Sie auf der Terrasse der Schutzhütte das Schauspiel der zahlreichen und vielfarbigen Hanggleiter genießen, die von dem grasbewachsenen Hang des Col Rodella starten und an dessen sonnenbeschienen Flanken nach „Aufwind“ suchen.

outdooractive.com User
Autor
TRACCIAtour SRL
Aktualisierung: 17.05.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2440 m
1445 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

DES ALPES
COL RODELLA

Sicherheitshinweise

Der mittlere Teil der Strecke kann bei Nässe/Tau sehr rutschig sein. Wegen der Südlage sollte man ausreichend Trinkwasser mit sich führen, besonders an heißen Sommertagen.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Windjacke, Kleidungsstücke zum Wechseln. Sinnvoll sind Teleskopwanderstöcke.

Start

Canazei, Ortsteil Gries (1445 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.477800 N 11.764290 E
UTM
32T 712191 5150849

Ziel

Schutzhütte Col Rodella (2464m)

Wegbeschreibung

Man geht auf der „Via della Cascata“ aufwärts, die auf der rechten Seite eines Bachs verläuft (weiter oben, leicht links der Straße ist ein Wasserfall zu sehen). Man folgt der Beschilderung nach „Soracrepa – Col Rodella“, Wegmarkierung 530. Das asphaltierte Sträßchen wandelt sich in einen gepflasterten Weg und führt rechts an einem Parkplatz vorbei.

Man geht auf der rasch ansteigenden Straße weiter und überquert die Wiesen von „Soracrepa“, die bereit eine schöne Aussicht auf Canazei und Campitello bieten.

Das Sträßchen verschmälert sich zu einem Saumpfad und steigt, weiterhin mit der Markierung 530, steil zum Col Rodella auf. Der Pfad führt in einen Wald und ein suggestives Tal hinein, das von einem schönen Bach gebildet wurde, der uns auf unserem Aufstieg begleitet.

In 2000 m Höhe biegt der Pfad links ab und führt aus dem Wald heraus. Der letzte Abschnitt führt durch eine mit kleinen Häuschen übersäte Wiese zur Bergstation der Seilbahn des Col Rodella.

Von dort folgt man dem Sträßchen bis zur nahe gelegenen Schutzhütte Des Alpes und steigt von dort auf der linken Seite bis zum Gipfel des Col Rodella hinauf, wo die gleichnamige Schutzhütte liegt.

Man kann auf dem gleichen Weg zu Fuß ins Tal zurückgehen, oder mit der Seilbahn des Col Rodella bis nach Campitello hinunterfahren und von dort zu Fuß oder mit dem Pendelbus nach Canazei zurückkehren.

VARIANTEN:

Die Schutzhütte Col Rodella ist auch bequem mit der Aufstiegsanlage „Col Rodella“ zu erreichen, die in Campitello di Fassa abgeht. Von der Bergstation der Seilbahn geht man eine kurze Strecke aufwärts auf einem Forststräßchen bis zu der charakteristischen Schutzhütte.

Man kann die Schutzhütte aber auch mit einer Wanderung erreichen, die vom Sella-Pass, Schutzhütte Valentini ausgeht. Man folgt dem Forststräßchen, das über die Schutzhütte Salei, die Forcella Rodela, die Schutzhütte Des Alpes am Rodella schließlich den Gipfel des Col Rodella erreicht, wo sich die Schutzhütte befindet. Gehzeit: ca. 1 Stunde. Höhenunterschied ca. 250m, Länge ca. 2.0 km.

Genau hinter der Schutzhütte endet der kurze Klettersteig des Col Rodella, der einige hundert Meter weiter westlich der Bergstation der Seilbahn des Col Rodella beginnt. Diese Wanderung ist jedoch nur für Personen mit entsprechender Ausrüstung und der erforderlichen Erfahrung für das Begehen eines Klettersteigs EEA (Erfahrene Wanderer mit Ausrüstung). Da der Klettersteig eine wunderbare Aussicht bietet und nicht besonders schwierig ist, könnte er die ideale Gelegenheit bieten, sich in Begleitung eines Bergführers mit einer derartigen Strecke vertraut zu machen.

Anfahrt

SS48 der Dolomiten.

Parken

Canazei, Ortsteil Gries. Parkplatz auf der echten Seite an der Einfahrt des Orts.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Wanderung zur Schutzhütte Ciampolin
  • Wanderung zur Schutzhütte Des Alpes
  • Wanderung zur Schutzhütte Friedrich ...
  • Wanderung zur Schutzhütte Micheluzzi
  • Trekking ai Rifugi Pertini, Sasso Piatto e Micheluzzi.
    Rundwanderung zu den Hütten Pertini, ...
  • Wanderung zur Schutzhütte Antermoia da ...
  • Wanderung zur Schutzhütte Malga Cianci
Schwierigkeit
schwer
Strecke
9 km
Dauer
5:00 Std
Aufstieg
1150 hm
Abstieg
1150 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

423 Ergebnisse
Cima Croz dell'Altissimo

Cima Croz dell'Altissimo

Der Gipfel oberhalb von Molveno.

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Andalo - Piz Galin

Andalo - Piz Galin

Auf zum Piz Galin, dem Gipfel oberhalb von Andalo.    

Andalo - cima Paganella - Andalo

Andalo - cima Paganella - Andalo

Auf geht's, auf die Paganella!  

Wanderung zur Schutzhütte Orso Bruno

Wanderung zur Schutzhütte Orso Bruno

Besteigen Sie den Gipfel des Monte Vigo, wo wandern sich mit träumen...

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Giuel (SAT 602C)

La Via Imperiale

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Die Alte Pinza-Straße

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Trekking of San Valentino and the Fort of Tenna

Trekking of San Valentino and the Fort of Tenna

A wonderful view over the lakes Caldonazzo and Levico.

Wanderung zur Ponte dell’Orco

Wanderung zur Ponte dell’Orco

Diese leichte Route, was die körperliche Anstrengung und die...

Trekking Croz di Primalunetta

Trekking Croz di Primalunetta

Croz di Primalunetta: zwischen Natur und Kultur in einer unbefleckten...

Cima Canfedin

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Laghi Corvo Seen

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Cima Lancia  - Gruppo Presanella

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Cima Croz dell'Altissimo

Der Gipfel oberhalb von Molveno.

Weiter lesen ...

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Weiter lesen ...

Andalo - Piz Galin

Auf zum Piz Galin, dem Gipfel oberhalb von Andalo.    

Weiter lesen ...

Andalo - cima Paganella - Andalo

Auf geht's, auf die Paganella!  

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Orso Bruno

Besteigen Sie den Gipfel des Monte Vigo, wo wandern sich mit träumen...

Weiter lesen ...

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Weiter lesen ...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Weiter lesen ...

Giuel (SAT 602C)

Weiter lesen ...

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Weiter lesen ...

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Weiter lesen ...

Trekking of San Valentino and the Fort of Tenna

A wonderful view over the lakes Caldonazzo and Levico.

Weiter lesen ...

Wanderung zur Ponte dell’Orco

Diese leichte Route, was die körperliche Anstrengung und die...

Weiter lesen ...

Trekking Croz di Primalunetta

Croz di Primalunetta: zwischen Natur und Kultur in einer unbefleckten...

Weiter lesen ...

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Weiter lesen ...

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Weiter lesen ...

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Weiter lesen ...

Bergtour