Wanderung zum Lago delle Stellune

Wanderung • Valsugana, Lagorai, Vigolana und Valle dei Mocheni

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderung zum Lago delle Stellune

Wanderung • Valsugana, Lagorai, Tesino
Quelle: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago delle Stellune
    / Trekking al Lago delle Stellune
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago delle Stellune
    / Trekking al Lago delle Stellune
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Lago delle Stellune
    / Trekking al Lago delle Stellune
    Foto: TRACCIAtour srl
Karte / Wanderung zum Lago delle Stellune
1800 1950 2100 2250 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 8,4 km Länge
Wetter

Der zentralwestliche Abschnitt der Lagorai-Gruppe zeichnet sich durch eine Reihe äußerst interessanter Höhenwege aus, die das Massiv durchqueren. Die zum Lago delle Stellune führende Route ist faszinierend und verläuft in einer fabelhaften, durch zauberhafte kleine Alpenseen geprägten Landschaft. Im ersten Teil geht es am einsamen Laghetto delle Buse am Fuß der Nordseite der Cima Ziolera vorbei, im letzten Teil gelangen Sie zum herrlichen Lago delle Stellune am Fuß des gleichnamigen Cimon. Die Strecke ist ziemlich lang und daher nur für trainierte Wanderer geeignet, obwohl sie keine übermäßigen Höhenunterschiede aufweist.
mittel
8,4 km
4:30 Std
680 hm
680 hm

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2256 m
1996 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Manghen (2045 m) (2032 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.173428 N 11.441257 E
UTM
32T 688438 5116214

Ziel

Manghen (2045 m)

Wegbeschreibung

Schlagen Sie an der Baita Manghen knapp unterhalb des Passes den Wanderweg Nr. 322A ein, der an einer charakteristischen in den Fels gehauenen Kapelle vorbeiführt, die Sie rechts gut erkennen können.

Anschließend wird der Weg kurz abschüssig (ca. 50 m Höhenunterschied). Der Boden ist ziemlich schwierig zu gehen mit vielen Steinen und Wurzeln. In Westrichtung eröffnet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick auf den Monte Croce und den Cimon di Tres. Nach einem bergab führenden Wegstück gewinnen Sie erneut an Höhe (das Höhenprofil ist jedoch stets mäßig). Sie kommen am „Eterno“ (dt. dem Ewigen) vorbei, einer Kiefer, in die der Blitz eingeschlagen hat, und die sehr charakteristisch ist.

Nachdem Sie eine schöne Lichtung erreicht haben, die Ihnen einen herrlichen Ausblick auf die Cima dell’Inferno und den Cimon delle Stellune bietet, erreichen Sie die Ebene des Lago delle Buse, in dessen Wasser sich die Silhouette der Cima Ziolera widerspiegelt.

Folgen Sie weiter der Markierung Nr. 322A und den Wegweisern „Pian delle Fave – Forcella Valsorda – Lago delle Stellune“. Nachdem Sie auf einem schönen Saumpfad gewandert sind, verläuft der Weg am Fuß der Nordseite des Montalon bis zur Kreuzung „Pian delle Fave“ (2161 m), wo Sie den Wanderweg Nr. 322 in Richtung „Forcella del Montalon – Forcella di Valsorda“ einschlagen. Sie kommen am beeindruckenden Laghetto delle Fave vorbei, der Ihnen einen herrlichen Blick auf die Gipfel Busa Grana, Stellune, Montalon und Buse schenkt. Abwechselnd bergauf, bergab erreichen Sie die Forcella di Montalon (2133 m) knapp oberhalb des gleichnamigen kleinen Sees.

Dort folgen Sie weiter der Markierung Nr. 322 in Richtung der Forcella di Valsorda (2256 m). Biegen Sie nun rechts auf den Wanderweg Nr. 318 ab, der zum eindrucksvollen See, dem Ziel Ihrer heutigen Wanderung führt.

Die Rückkehr erfolgt auf demselben Weg.

Anfahrt

Die Wanderung startet am Manghenpass (Capanna Manghen, 2045 m), den Sie leicht sowohl vom Valsugana (Grigno) als auch vom Val di Fiemme (Molina di Fiemme) erreichen können.

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
4:30 Std
Aufstieg
680 hm
Abstieg
680 hm
Streckentour aussichtsreich Heilklima

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

417 Ergebnisse
In das Herz der Brenta Dolomiten

In das Herz der Brenta Dolomiten

Einfache Strecke, auch für Kinder geeignet, aber trotzdem ganz...

Valmaggiore mit Kinderwagen

Valmaggiore mit Kinderwagen

Das Val di Fiemme und seine Dolomitenberge bieten wahrlich viele...

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Der Ausflug zu den Bombasel-Seen ist einer der einfachsten, jedoch...

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Der Lavazè-Pass verbindet Cavalese und das Val di Fiemme mit Rauth...

Running Ces mit Kindern

Running Ces mit Kindern

Guagiola

Guagiola

Cima Pratofiorito

Cima Pratofiorito

Punta Valacia

Punta Valacia

Monte Mulat aus Zaluna

Monte Mulat aus Zaluna

Der Monte Mulat erhebt sich winkelig am Kopfe des Grates, der...

Passo Oclini - Malga Coradin

Passo Oclini - Malga Coradin

Colbricon-Seen und Ces Alm

Colbricon-Seen und Ces Alm

Diese traditionelle Wanderung im Gebiet von San Martino di Castrozza...

Malga Dal Sass

Malga Dal Sass

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Pampeago - Maieran

Pampeago - Maieran

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Ein mittellanger Spaziergang am Ende des Dorfes, durch den Wald und...

Rifugio Taramelli

Rifugio Taramelli

In das Herz der Brenta Dolomiten

Einfache Strecke, auch für Kinder geeignet, aber trotzdem ganz...

Weiter lesen ...

Valmaggiore mit Kinderwagen

Das Val di Fiemme und seine Dolomitenberge bieten wahrlich viele...

Weiter lesen ...

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Der Ausflug zu den Bombasel-Seen ist einer der einfachsten, jedoch...

Weiter lesen ...

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Der Lavazè-Pass verbindet Cavalese und das Val di Fiemme mit Rauth...

Weiter lesen ...

Running Ces mit Kindern

Weiter lesen ...

Cima Pratofiorito

Weiter lesen ...

Punta Valacia

Weiter lesen ...

Monte Mulat aus Zaluna

Der Monte Mulat erhebt sich winkelig am Kopfe des Grates, der...

Weiter lesen ...

Passo Oclini - Malga Coradin

Weiter lesen ...

Colbricon-Seen und Ces Alm

Diese traditionelle Wanderung im Gebiet von San Martino di Castrozza...

Weiter lesen ...

Malga Dal Sass

Weiter lesen ...

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Weiter lesen ...

Pampeago - Maieran

Weiter lesen ...

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Ein mittellanger Spaziergang am Ende des Dorfes, durch den Wald und...

Weiter lesen ...

Rifugio Taramelli

Weiter lesen ...

Wanderung