Covel-See – Cadini-Wasserfall

Wanderung • Val di Sole

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Covel-See – Cadini-Wasserfall

Wanderung • Val di Sole, Pejo e Rabbi
Quelle: TRACCIAtour srl
  • Lago Covel - Cascata cadini.
    / Lago Covel - Cascata cadini.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Lago Covel - Cascata cadini.
    / Lago Covel - Cascata cadini.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Lago Covel - Cascata cadini.
    / Lago Covel - Cascata cadini.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Lago Covel - Cascata cadini.
    / Lago Covel - Cascata cadini.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Lago Covel - Cascata cadini.
    / Lago Covel - Cascata cadini.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Lago Covel - Cascata cadini.
    / Lago Covel - Cascata cadini.
    Foto: TRACCIAtour srl
Karte / Covel-See – Cadini-Wasserfall
1650 1800 1950 2100 2250 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4,4 km Länge
Wetter

Auf dieser nicht allzu lange Wanderung kann man den kleinen Covel-See bewundern, der von Weiden umgeben ist und einem kleinen Wasserfall, der aus etlichen Meter Höhe abstürzt.

Das Wandern auf der monotonen ersten Strecke wird weitestgehend vom zauberhaften kleinen See und der Natur der Umgebung belohnt. Die konstant absteigende Rückweg führt an der Berghütte Lo Scoiattolo vorbei und zurück zum Ausgangspunkt.

leicht
4,4 km
2:00 Std
160 hm
160 hm

Autorentipp

  1. Wanderstrecke für Familien.
  2. Man kann mit der Seilbahn bis zur Berghütte Lo Scoiattolo nach oben, anstatt mit dem Auto zum Ort Covel.
  3. Es wird empfohlen, den Weg einzuhalten und nicht über die Wiesen des Ortes Covel zu gehen.
outdooractive.com User
Autor
visit trentino
Aktualisierung: 29.01.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1997 m
1817 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Ort Covel (1835 m) (1821 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.364349 N 10.653689 E
UTM
32T 627205 5135859

Ziel

Ort Covel (1835 m)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf dem Erdweg bergauf steigen, der an der Skipiste entlang mit ziemlich großer Steigung zur Berghütte Lo Scoiattolo (1995 m) führt.

Etwas unterhalb der Hütte (ca. 50 m) befindet sich das Schild, das auf den Beginn des Weges Nr. 127 hinweist, der von 1990 m Höhe in Richtung Covel-See absteigt.

Man verlässt den Erdweg und geht links abbiegend den Weg in den Wald.

Anfangs führt der Weg auf und ab, bis zur Gabelung mit einem anderen Weg (Schild).

Man überquert den Weg, der von links aufwärts führt, steigt leicht bergab und verlässt den Wald in Richtung des gegenüber sichtbaren Bachs Rio di Vioz.

Über einen Steg aus Baumstämmen und eine kleine Brücke kann man den Bach überqueren und an der anderen Seite des Amphitheaters weitergehen.

Man kehrt bergab im Wald zurück und der Weg wird steiler.

Am Ende der steilen Strecke kommt man an der Nordwest-Seite der weiten Covel-Mulde an. An der Gabelung nach links gehen und nach etwa 50-70 m kommt man am kleinen Covel-See an.

Der Weg führt weiter zu einem kleinen Felssprung, der sich weiter vorne in Richtung Nordosten befindet. Wenn man diesen erreicht, kann man den kleinen Cadini-Wasserfall bewundern. Am Fuße des Wasserfalls kommt man über ein kleines Brücklein an die andere Seite des Wildbaches.

Der Weg macht eine weite Runde um die große Covel-Wiese und führt in der Nähe einer charakteristisch geformten Felswand mit einigen Kletterwegen vorbei.

Nach der Felsstrecke kommt man zu einem kleinen Felskreuz und gleich danach wird aus dem Wanderweg ein kleiner Gutsweg, der links an der großen Wiese verläuft und die letzten Meter bis zum Ausgangspunkt zurückführt.

Anfahrt

Vom Val di Sole zum Val di Peio fahren und bergauf zur Ortschaft Peio. Dort bis zur Kirche im Oberdorf fahren. An der linken Seite der Kirche beginnt eine Straße, die steil zum österreichisch-ungarischen Kriegsopferfriedhof nach oben führt.

Am Friedhof fährt man bergauf weiter, anfangs auf geteerter Straße und dann auf einem Erdweg. An der Gabelung mit Durchfahrtsverbot (gerade) nach links abbiegen und unter einer Kabinenbahn, die zur Berghütte Lo Scoiattolo bringt, weiterfahren. Ausschilderung zum Covel-See an der Gabelung.

Man erreicht eine Häusergruppe und eine Gabelung im Ort Covel. Durchfahrtsverbot.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Doss dei Cembri – Malga Saline – Rifugio Scoiattolo
    Doss dei Cembri – Malga Saline – ...
  • Dos dei Cembri – Monte Vioz
    Dos dei Cembri – Monte Vioz
  • Doss dei Cembri – lago della Mite
    Doss dei Cembri – lago della Mite
  • Funivia Peio 3000 - Doss dei Cembri
    Funivia Peio 3000 - Doss dei Cembri
  • Rifugio Larcher – La Forcola
    Rifugio Larcher – La Forcola
  • Val Montozzo
    Val Montozzo
  • Ortisè – Malga Pozze
    Ortisè – Malga Pozze
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
Rundtour

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

417 Ergebnisse
In das Herz der Brenta Dolomiten

In das Herz der Brenta Dolomiten

Einfache Strecke, auch für Kinder geeignet, aber trotzdem ganz...

Valmaggiore mit Kinderwagen

Valmaggiore mit Kinderwagen

Das Val di Fiemme und seine Dolomitenberge bieten wahrlich viele...

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Der Ausflug zu den Bombasel-Seen ist einer der einfachsten, jedoch...

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Der Lavazè-Pass verbindet Cavalese und das Val di Fiemme mit Rauth...

Running Ces mit Kindern

Running Ces mit Kindern

Guagiola

Guagiola

Cima Pratofiorito

Cima Pratofiorito

Punta Valacia

Punta Valacia

Monte Mulat aus Zaluna

Monte Mulat aus Zaluna

Der Monte Mulat erhebt sich winkelig am Kopfe des Grates, der...

Passo Oclini - Malga Coradin

Passo Oclini - Malga Coradin

Colbricon-Seen und Ces Alm

Colbricon-Seen und Ces Alm

Diese traditionelle Wanderung im Gebiet von San Martino di Castrozza...

Malga Dal Sass

Malga Dal Sass

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Pampeago - Maieran

Pampeago - Maieran

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Ein mittellanger Spaziergang am Ende des Dorfes, durch den Wald und...

Rifugio Taramelli

Rifugio Taramelli

In das Herz der Brenta Dolomiten

Einfache Strecke, auch für Kinder geeignet, aber trotzdem ganz...

Weiter lesen ...

Valmaggiore mit Kinderwagen

Das Val di Fiemme und seine Dolomitenberge bieten wahrlich viele...

Weiter lesen ...

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Der Ausflug zu den Bombasel-Seen ist einer der einfachsten, jedoch...

Weiter lesen ...

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Der Lavazè-Pass verbindet Cavalese und das Val di Fiemme mit Rauth...

Weiter lesen ...

Running Ces mit Kindern

Weiter lesen ...

Cima Pratofiorito

Weiter lesen ...

Punta Valacia

Weiter lesen ...

Monte Mulat aus Zaluna

Der Monte Mulat erhebt sich winkelig am Kopfe des Grates, der...

Weiter lesen ...

Passo Oclini - Malga Coradin

Weiter lesen ...

Colbricon-Seen und Ces Alm

Diese traditionelle Wanderung im Gebiet von San Martino di Castrozza...

Weiter lesen ...

Malga Dal Sass

Weiter lesen ...

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Weiter lesen ...

Pampeago - Maieran

Weiter lesen ...

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Ein mittellanger Spaziergang am Ende des Dorfes, durch den Wald und...

Weiter lesen ...

Rifugio Taramelli

Weiter lesen ...

Wanderung