Cima Vezzena (oder Pizzo di Levico)

Bergtour • Valsugana, Lagorai, Vigolana und Valle dei Mocheni

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Cima Vezzena (oder Pizzo di Levico)

Bergtour • Valsugana, Lagorai, Tesino
Quelle: TRACCIAtour srl
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
  • Trekking Cima Vezzena.
    / Trekking Cima Vezzena.
    Foto: VisitTrentino
Karte / Cima Vezzena (oder Pizzo di Levico)
1350 1500 1650 1800 1950 m km 1 2 3 4 5 6
Wetter

Die Betonfestungen des 1. Weltkriegs bilden den Rahmen dieser Wanderstrecke entlang der Saumpfade, die von den Soldaten der vordersten Front während der harten Kämpfe zwischen der italienischen und österreichisch-ungarischen Armee trassiert wurden.

Anfangs wandert man zum eindrucksvollen Werk Cima Verle und dann zum Werk Spitz Verle, das durch seine mächtige Größe die Orographie des Gipfels verändert hat.

Von der Bergspitze ist das Panorama außerordentlich schön. Die zentrale Lage des Berges erlaubt einen Gesamtüberblick über das Valsugana-Tal und die Hochebene der Sette Comuni (Sieben Gemeinden).

mittel
6,5 km
3:30 Std
506 hm
506 hm

Autorentipp

Wanderung für Familien mit großen Kindern geeignet, wenn sie trainiert und an Wanderungen gewöhnt sind.

In den zentralen Stunden wandert man unter praller Sonne, vor allem an der südlich gelegenen Endstrecke des Saumpfades kurz vor dem Gipfel.

Eine mögliche Variante ist der Weg 205 Sat aufwärts (Achtung, sehr steil) und dann wieder abwärts auf dem nicht so steilen Saumpfad.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1850 m
1414 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz des Hotels Vezzena am Vezzena Pass (1417 m) (1419 hm)
Koordinaten:
Geographisch
45.956539 N 11.329179 E
UTM
32T 680493 5091856

Ziel

Parkplatz des Hotels Vezzena am Vezzena Pass (1417 m)

Wegbeschreibung

Man stellt das Auto am großen Parkplatz vor dem Hotel-Restaurant Vezzena ab (1417 m) und beginnt die Wanderung auf der geteerten Straße in Richtung Norden an der Westseite des Hotels (Schild Restaurant Al Verle).

Nach etwa 200 m geht man an einer Wegteilung nach dem kleinen Restaurant nach rechts und beginnt eine kurze Aufwärtsstrecke auf geteerter Straße.

Die Straße steigt bis neben die Ruinen des Werks Cima Verle, das noch unverändert die Risse und Schlitze aufweist, die von den Schüssen der feindlichen Artillerie verursacht wurden.

Man verlässt es rechts und gelangt über eine lange leicht abwärts führenden Strecke an die Basis des Südhanges des Pizzo di Levico (oder Cima Vezzena), der inzwischen vor uns sichtbar geworden ist.

Nach Erreichen des Waldes, Ortschaft Busa Verle, unter den Südhängen der Bergspitze, beginnt links der Weg Sat 205 (Schild, 1467 m), der steil den Abhang hinaufsteigt und als Abkürzung dient.

Man geht auf der Straße weiter, die in den Wald eindringt und mit einer sanfteren Steigung zur Kehre nach rechts führt, wo geradeaus gehend die Militärstraße beginnt, die bis zum Gipfel des Pizzo di Levico führt (Schild, 1595 m).

Die kleineren Wegteilungen ignorieren, denen man auf der geteerten Straße begegnet.

Man verlässt die geteerte Straße und beginnt auf dem schönen, nie zu steilen Saumpfad auf die Südhänge der Cima Vezzena empor zu klettern und überquert dabei den Bosco Varagno.

Verschiedene Kehren helfen beim Aufstieg und langsam wird dabei die Vegetation lichter und der Wanderer ist nicht mehr geschützt; deshalb ist an den heißesten Stunden des Tages Vorsicht notwendig.

An 1810 m Höhe überschneidet sich der Saumpfad mit dem Weg 205 Sat, der von der Ortschaft Busa Verle beginnt und sie verlaufen gemeinsam weiter.

Den Gipfel erreicht man über eine letzte Querstrecke auf einem weniger deutlichen Weg in Richtung Nordost.

Am Gipfel des Pizzo di Levico (1908 m) befindet sich ein großes Gipfelkreuz auf dem Dach des Werks Spitz Verle. Achtung vor den Rissen, Löchern und Abgründen am Werk und Umgebung.

Rückkehr auf dem gleichen Wege.

Anfahrt

Über die Hochebene von Folgaria oder die enge Straße des Menador, die aus Levico Terme im Valsugana-Tal kommt, zum Ort Monterovere fahren (1255 m). Von Monterovere in Richtung Vezzena-Pass weiterfahren (1402 m). Man parkt das Auto am gleichnamigen Hotel-Restaurant-Bar.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Die Hochebene von Vezzena ...
  • Trekking in the Pinewood of "Doss ...
  • "Torre dei Sicconi" Trekking
  • Cima Larici, Cima Portule, Cima Dodici, Monte Ortigara
    Trekking Cima Larici, Cima Portule, ...
  • Trekking of San Valentino and the Fort ...
  • Levico Terme – San Biagio
    Trekking alla chiesetta di San Biagio ...
  • Levico Terme – Forte Colle delle Benne
    Trekking al Forte delle Benne- Levico ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
3:30 Std
Aufstieg
506 hm
Abstieg
506 hm
Streckentour

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

423 Ergebnisse
Cima Croz dell'Altissimo

Cima Croz dell'Altissimo

Der Gipfel oberhalb von Molveno.

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Andalo - Piz Galin

Andalo - Piz Galin

Auf zum Piz Galin, dem Gipfel oberhalb von Andalo.    

Andalo - cima Paganella - Andalo

Andalo - cima Paganella - Andalo

Auf geht's, auf die Paganella!  

Wanderung zur Schutzhütte Orso Bruno

Wanderung zur Schutzhütte Orso Bruno

Besteigen Sie den Gipfel des Monte Vigo, wo wandern sich mit träumen...

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Giuel (SAT 602C)

La Via Imperiale

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Die Alte Pinza-Straße

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Trekking of San Valentino and the Fort of Tenna

Trekking of San Valentino and the Fort of Tenna

A wonderful view over the lakes Caldonazzo and Levico.

Wanderung zur Ponte dell’Orco

Wanderung zur Ponte dell’Orco

Diese leichte Route, was die körperliche Anstrengung und die...

Trekking Croz di Primalunetta

Trekking Croz di Primalunetta

Croz di Primalunetta: zwischen Natur und Kultur in einer unbefleckten...

Cima Canfedin

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Laghi Corvo Seen

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Cima Lancia  - Gruppo Presanella

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Cima Croz dell'Altissimo

Der Gipfel oberhalb von Molveno.

Weiter lesen ...

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Weiter lesen ...

Andalo - Piz Galin

Auf zum Piz Galin, dem Gipfel oberhalb von Andalo.    

Weiter lesen ...

Andalo - cima Paganella - Andalo

Auf geht's, auf die Paganella!  

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Orso Bruno

Besteigen Sie den Gipfel des Monte Vigo, wo wandern sich mit träumen...

Weiter lesen ...

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Weiter lesen ...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Weiter lesen ...

Giuel (SAT 602C)

Weiter lesen ...

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Weiter lesen ...

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Weiter lesen ...

Trekking of San Valentino and the Fort of Tenna

A wonderful view over the lakes Caldonazzo and Levico.

Weiter lesen ...

Wanderung zur Ponte dell’Orco

Diese leichte Route, was die körperliche Anstrengung und die...

Weiter lesen ...

Trekking Croz di Primalunetta

Croz di Primalunetta: zwischen Natur und Kultur in einer unbefleckten...

Weiter lesen ...

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Weiter lesen ...

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Weiter lesen ...

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Weiter lesen ...

Bergtour