Anello del Monte Maggio - Passo Coe

Schneeschuh • Alpe Cimbra Folgaria Lavarone Luserna

Drucken
GPX
KML
Fitness
Schneeschuh

Anello del Monte Maggio - Passo Coe

Schneeschuh • Alpe Cimbra Folgaria Lavarone Lusérn
Quelle: VisitTrentino
  • In cima al Monte Maggio
    / In cima al Monte Maggio
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Ex confine di stato
    / Ex confine di stato
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • La base Tuono
    / La base Tuono
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Orme della lepre
    / Orme della lepre
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Panorama dalla cima
    / Panorama dalla cima
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Rose di Natale
    / Rose di Natale
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Sguardo sulla Valdastico
    / Sguardo sulla Valdastico
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Tornando a Passo Coe
    / Tornando a Passo Coe
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Verso il Monte Maggio
    / Verso il Monte Maggio
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
  • Verso Malga Melegna
    / Verso Malga Melegna
    Foto: visit trentino, VisitTrentino
Karte / Anello del Monte Maggio - Passo Coe
1350 1500 1650 1800 1950 m km 1 2 3 4 5 6 7
Wetter

Rundgang auf einem Lehrkundepfad, nicht übermäßig anstrengend, der fantastische Ausblicke auf die Hochebene von Folgaria und andere Landschaftsstriche bietet: Vom Gipfel des Monte Maggio schweift der Blick vom Pasubio zu den Brenta-Dolomiten und weiter zur Lagorai-Kette.
mittel
7,1 km
3:30 Std
334 hm
335 hm
Das Gebiet vom Passo Coe ist ein Eldorado für Schneeschuhwanderungen: Eine ausgedehnte Hochebene mit herrlichen Wäldern, die sich mit sonnigen Weidegründen abwechseln. Ein Großteil der umliegenden Gipfel können ohne sonderliche Schwierigkeiten erreicht werden. Der einzige „Schönheitsfehler“ sind die Skipisten, die erst kürzlich Richtung „Costa d’Agra” angelegt wurden und leider die Touren im nördlichen Gebiet verhindern.
Glücklicherweise, d. h. in Richtung des Südhangs vom „Monte Maggio”, bietet sich denjenigen, die sich in der Natur diskreter bewegen wollen, ein wenig der von ihnen geschätzten Stille…  
Die interessantesten Aspekte dieses Gebiets erläuterte uns freundlicherweise der Kollege, Mario Martinelli, ein Experte dieser Gegend, der sie seit vielen Jahren frequentiert.
Wir haben mit ihm diesen schönen Rundgang unternommen und stießen dort auf Tierfährten, Blumen, die außerhalb der Jahreszeit blühen, Erinnerungen an den 1. Weltkrieg und v. m. Ein Beispiel, dass die Bergwelt auch im Winter für den Wanderer eine Vielfalt von Überraschungen bereithält und viel Aussagekraft besitzt.
Ein Reichtum, den unserer Meinung nach, auch die Verantwortlichen für den Tourismus in diesem Gebiet unbedingt berücksichtigen sollten.

Autorentipp

Karte 4LAND Nr.119 „Folgaria-Altipiani” (1:25.000)
outdooractive.com User
Autor
VisitTrentino
Aktualisierung: 29.01.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1835 m
1530 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nach sehr starken Schneefällen könnte an dem Hang unter der Scharte – wenn auch nur kurz – Lawinengefahr bestehen. In diesem Fall empfiehlt es sich., die Abstiegsstrecke zu begehen, die stets sicher und gespurt ist.

Ausrüstung

Übliche Ausrüstung für Schneeschuhwanderungen. Es empfehlen sich Lawinenpiepser und –schaufel.

Start

Malga Zonta - 1430m Höhe (1542 hm)
Koordinaten:
Geographisch
45.871389 N 11.232234 E
UTM
32T 673245 5082181

Ziel

Monte Maggio - 1850m Höhe

Wegbeschreibung

Von der Malga/Alm Zonta nordwärts in Richtung „Malga Melegna“ (1550m). In diesem Abschnitt besteht die Möglichkeit zu einem interessante Abstecher bis zur ehemaligen Nato-Basis, die nicht weit entfernt liegt. Von der Alm schlägt man den direkten Weg zum Ostgrat des „Monte Maggio“ ein (stets in nördlicher Richtung). Die Route verläuft zunächst auf einem Teil der Loipe und anschließend durch den Wald (die Spur des Sommerwanderpfads ist nicht einfach zu erkennen).
Beim Hang angekommen, an der Stelle, an der das Terrain steiler wird, steigt man in Richtung der Scharte auf, die den Gipfel „Valscura“ (linker Hand) vom „Monte Maggio“ trennt. Bei der Scharte geht es über den einfachen Kamm in westlicher Richtung. Bezugspunkt ist ein großes Gipfelkreuz.
Beim Abstieg biegt man auf die leicht erkennbare befahrbare Straße ein, die wieder zum „Passo Coe“ führt, d. h. neuerlich zur Loipe, und in südöstlicher Richtung wieder zur „Alm Melegna“. Von dort trennen uns nur noch wenige Minuten vom Ausgangspunkt der Wanderung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine

Anfahrt

Von Folgaria (erreichbar sowohl vom Vallagarina als auch vom Valsugana) bis zum „Passo Coe” und 2,5km bergab bis zum Parkplatz der   „Malga Zonta“ (Wegweiser zur Nato-Basis „Base Tuono“).

Parken

Ja - kostenlos (ca. 10 Stellplätze)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • La vetta del monte Maggio
    Sul monte Maggio vetta d'Italia - bis
  • Base Tuono in versione invernale
    Giro del Tuono
  • Panorama da Pioverna alta
    Salita a Pioverna alta
  • Percorso dedicato
    Giro di Piovernetta
  • Rientro da monte Maggio
    Sul monte Maggio vetta d'Italia
  • In prossimità della vetta
    Salita al Toraro
  • Per Forte Campomolon
    Al Forte Campomolon
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,1 km
Dauer
3:30 Std
Aufstieg
334 hm
Abstieg
335 hm

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

91 Ergebnisse
Von der Malga Vallazza zum Bergsee Juribrutto

Von der Malga Vallazza zum Bergsee Juribrutto

Kurze Wanderung mit schönem Panorama auf die Gebirgskette Lagorai.

Snow-shoeing on the Roncegno mountain

Snow-shoeing on the Roncegno mountain

A winter excursion in the sun 

Monte Rujoch per dorsale sud ovest

Monte Rujoch per dorsale sud ovest

Fai della Paganella - rifugio Meriz

Fai della Paganella - rifugio Meriz

Schneeschuhwanerung mit atemberaubenden Blicken auf Fai della...

Cima Folga e Cima Valsorda

Cima Folga e Cima Valsorda

Snowshoeing on Brocon Pass

Snowshoeing on Brocon Pass

It is a nice itinerary, which is usually well - trod  

Mit den Schneeschuhen auf die Cima Lavazzè in den Magdalener Berge

Mit den Schneeschuhen auf die Cima Lavazzè in den Magdalener Berge

Einfache Schneeschuhwanderung oder Skitour mit Gipfelbesteigung in...

Ciaspole in Val Tolvà

Ciaspole in Val Tolvà

Schneeschuhrundwanderung zu den Almen der Magdalener Berge

Schneeschuhrundwanderung zu den Almen der Magdalener Berge

Herrliche und leichte Rundwanderung im Herzen der Magdalener Berge....

Cugola Alm

Cugola Alm

Entspannende Route durch schönen Tannen- und Zirbenwald, auch für...

Anello dell'Aia dela Pesa - Val Campelle

Anello dell'Aia dela Pesa - Val Campelle

Eine schöne Tour, in Form eines Rundgangs, die uns zu den...

Andalo - Baita Pineta - Casina Bruniol

Andalo - Baita Pineta - Casina Bruniol

In das Herzen des Adamello Brenta Naturparks.  

Ciaspole Chalet Paradiso

Ciaspole Chalet Paradiso

Monte Cengledino von Lodranega aus

Monte Cengledino von Lodranega aus

Zum Gipfel des Monte Cengledino steigen normalerweise...

Il Pinguino

Il Pinguino

Einfache Schneeschuhwanderung, wirklich für alle, auch für...

Leichte Schneeschuhwanderung auf den Zirmbühel (Monte Luchet) in den...

Leichte Schneeschuhwanderung auf den Zirmbühel (Monte Luchet) in den...

Leichte Schneeschuhwanderung, die sich dank des mäßigen...

Von der Malga Vallazza zum Bergsee Juribrutto

Kurze Wanderung mit schönem Panorama auf die Gebirgskette Lagorai.

Weiter lesen ...

Snow-shoeing on the Roncegno mountain

A winter excursion in the sun 

Weiter lesen ...

Monte Rujoch per dorsale sud ovest

Weiter lesen ...

Fai della Paganella - rifugio Meriz

Schneeschuhwanerung mit atemberaubenden Blicken auf Fai della...

Weiter lesen ...

Cima Folga e Cima Valsorda

Weiter lesen ...

Snowshoeing on Brocon Pass

It is a nice itinerary, which is usually well - trod  

Weiter lesen ...

Mit den Schneeschuhen auf die Cima Lavazzè in den Magdalener Berge

Einfache Schneeschuhwanderung oder Skitour mit Gipfelbesteigung in...

Weiter lesen ...

Ciaspole in Val Tolvà

Weiter lesen ...

Schneeschuhrundwanderung zu den Almen der Magdalener Berge

Herrliche und leichte Rundwanderung im Herzen der Magdalener Berge....

Weiter lesen ...

Cugola Alm

Entspannende Route durch schönen Tannen- und Zirbenwald, auch für...

Weiter lesen ...

Anello dell'Aia dela Pesa - Val Campelle

Eine schöne Tour, in Form eines Rundgangs, die uns zu den...

Weiter lesen ...

Andalo - Baita Pineta - Casina Bruniol

In das Herzen des Adamello Brenta Naturparks.  

Weiter lesen ...

Ciaspole Chalet Paradiso

Weiter lesen ...

Monte Cengledino von Lodranega aus

Zum Gipfel des Monte Cengledino steigen normalerweise...

Weiter lesen ...

Il Pinguino

Einfache Schneeschuhwanderung, wirklich für alle, auch für...

Weiter lesen ...

Leichte Schneeschuhwanderung auf den Zirmbühel (Monte Luchet) in den...

Leichte Schneeschuhwanderung, die sich dank des mäßigen...

Weiter lesen ...

Schneeschuh