Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Innovative Skigebiete im Trentino

Abfahrten von den kleinen und großen Skigebieten

Trento, Winter 2020. Ab dem 28. November eröffnen die ersten Abfahrten und in den Skigebieten der Dolomiten ab dem 5. Dezember. Auch in diesem Jahr wurde in die Skigebiete investiert, um modernste Technologien einzuführen, die eine höhere Geschwindigkeit, bequemere Plätze in den Aufstiegsanlagen, notwendige Voraussetzung für mehr Sicherheit und eine entsprechende Einhaltung der Abstandsregeln garantieren.

Während der Sommermonate haben sich die Trentiner Berge zu einem beliebten Ort entwickelt. Besucher bevorzugten es, sich im Schatten der großen Wälder und der Dolomitengipfel, fernab von großen Menschenmengen, in Sicherheit an der frischen Luft aufzuhalten und frei zu atmen. Nun sind die trentiner Gastgeber bereit, den Winterurlaubern eine erholsame Erfahrung in der Natur anzubieten, sodass sie ein sicheres und unvergessliches Erlebnis erwartet.

Mit insgesamt 800 Kilometern Pistenlänge im Trentino, von denen die meisten auf die beiden größten Skigebiete aufgeteilt sind, nämlich Dolomiti Superski (350 Kilometer) und das Skirama Dolomiti-Adamello Brenta (circa 380 Kilometer), bietet sich genug Fläche um die Abfahrten ohne Gedrängel zu genießen.

Die Sicherheit ist jedoch bereits beim Aufstieg in die schnellen Skilifte gewährleistet und führt sich durch die Vorschriften in den Berghütten und ihren gemütlichen Panoramaterrassen, sowie in den zahlreichen familiengeführten Hotels fort. Besonders die Hotelbetreiber freuen sich, ihre gewonnen Erfahrungen zum Ausdruck zu bringen und empfangen Gäste mit dem entsprechenden Verantwortungsbewusstsein.

Mehr Platz und höhere Geschwindigkeit für mehr Sicherheit

Auch in der kommenden Skisaison werden neue Aufstiegsanlagen in den Betrieb aufgenommen, insbesondere in den Skigebieten des Val di Fassa und in Madonna di Campiglio. Nie zuvor waren Innovation und die neuen Technologien ein so wichtiger Faktor, um den Skifahrern mehr Sicherheit und Komfort bieten zu können. Schnellere Aufstiegsanlagen verkürzen nun die Aufstiegszeiten und somit auch die Einhaltung der notwendigen Distanzierung innerhalb der Gondel. Die neuen, automatisch kuppelbaren 6er Sessellifte etablieren sich somit als neuer Standard in den innovativsten Skigebieten und werden in der Anlage im Val di Fassa, bei Belvedere, oberhalb von Canazei, den in den Betrieb aufgenommen. Der neue Sessellift Kristiania wird direkt den Ort Col dei Rossi erreichen, ganz in der Nähe der Bergstation der Funifor-Anlage, die von Alba di Canazei aus aufsteigt, sowie die Seilbahn Pecol-Belvedere, die ebenfalls mit neuen Gondeln ausgestattet worden ist.

Zu Füßen der Brenta Dolomiten wird auch in die Seilbahnen Madonna di Campiglio weiter investiert, um das Skierlebnis für Gäste zu verbessern. Die Neuheit der kommenden Wintersaison ist die neue 10er-Gondelbahn Fortini - Pradalago: die Seilbahn der D-Line-Klasse ist ein wahres Juwel der neuesten Generation, mit geringem Energieverbrauch; auch garantiert sie eine begrenzte Lärmbelastung und weniger Vibrationen. Die 102 neuen Gondeln mit Sitzheizung, angemessenem Platz und attraktivem Design, bieten ein Reiseerlebnis von ausgesprochen hohem Komfort.

Der immer spärlichere und in größeren Zeitabständen fallende Schnee und die durchschnittlich höheren saisonalen Temperaturen, drängen die Betreiber der Skigebiete dazu, die Leistung und Energieeffizienz der Anlagen zur künstlichen Beschneiung zu erneuern, zu verbessern und durch den Bau von Speicherbecken in den Skigebiete, jederzeit an Wasserressourcen heranzukommen. Auf diese Weise steht ihnen die notwendige Menge Wasser zur Verfügung, um die meisten Pisten zu beschneien, sobald die notwendigen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen vorliegen und das in nur kürzester Zeit. Das Lago Grual-Speicherbecken in Doss del Sabiòn, im Skigebiet Pinzolo, bietet bei etwas mehr als 90 Stunden Kälte und angemessenen Wetterbedingungen nicht nur hervorragende Pistenverhältnisse auf den Pisten von Pinzolo, sondern auch die Verbindung zum Skigebiet Madonna di Campiglio - Dolomiti di Brenta.

Keine Warteschlangen mehr, der Skipass wird online gekauft

Stets im mit Blick auf die Sicherheit aller und die Reduzierung von Situationen, die zu Ansammlungen führen können, trägt die Technologie auch dazu bei, Warteschlangen an den Lift-Kassen zu vermeiden. Denn der Dolomiti Superski Skipass kann online, direkt auf der Website dolomitisuperski.com gekauft werden, was einen direkten Zugang zu den Pisten ermöglicht. Darüber hinaus werden die Skipässe umweltfreundlich, aus Recyclingpapier hergestellt. Selbst in Skigebieten, in denen Keycard-Pässe eingeführt worden sind, kann der tägliche oder mehrtägige Skipass online geladen werden, um direkt auf das Drehkreuz zugreifen zu können, ohne vorher an der Kasse stoppen zu müssen.

Vom Flughafen direkt auf die Skipisten

Vom 5. Dezember 2020 bis zum 5. April 2021 werden die wichtigsten Skigebiete im Trentino, durch direkte Transfers, mit den Flughäfen Verona-Valerio Catullo, Bergamo-Orio al Serio, Mailand-Linate, Mailand-Malpensa, Venedig-Marco Polo und Treviso-Antonio Canova und mit den Bahnhöfen von Mestre und Trento verbunden. Um das Val di Sole, das Val di Fassa, das Val di Fiemme, San Martino di Castrozza, Madonna di Campiglio / Pinzolo und den Bahnhof Trento zu erreichen, ist der FlySki Shuttle-Service im Einsatz. Für weitere Ziele, Informationen und Details über die Verbindungen: www.visittrentino.info/fly-ski-shuttle, www.visittrentino.info/flughafentransfer oder www.visittrentino.info/flyskishuttle



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

44 Ergebnisse

Ein Winter voller persönlicher Erlebnisse im verschneiten Trentino

Der Wecker läutet mitten in der Nacht und kurz darauf trifft man...

Die perfekte Wunschliste: Trentiner Produkten der Saison

Öl des Gardaseegebietes, Trentingrana-Käse, Trentodoc-Sekt Metodo...

Mit Blick auf die verschneite Alpenlandschaft

Wanderungen im Schnee und der reine Duft der Natur

Skifahrer mit einer Vorliebe für delikates Essen

Gourmets auf den Pisten werden begeistert in den Berghütten

Der Trentiner Traditionstrend

Von Sonnenaufgang bis spät in die Nacht auf den Pisten im Trentino

Die Farben der Laubbäume auf Herbstspaziergängen im Trentino erleben

Ein Spaziergang in den herbstlichen Wäldern wirkt sich positiv auf...

Die geheimen Gärten des Trentino

Verborgene Schlösser und Burgen erzählen vom Land der Dolomiten

Traumtouren zu den Dörfern des Trentino

Auf den Laubspuren des Landlebens

Ein Winter voller persönlicher Erlebnisse im verschneiten Trentino

Mit, 04.11.2020

Der Wecker läutet mitten in der Nacht und kurz darauf trifft man sich, noch etwas verschlafen, am Skilift. Und, oben angekommen, ist man sofort...

Weiter lesen ...

Die perfekte Wunschliste: Trentiner Produkten der Saison

Die, 03.11.2020

Öl des Gardaseegebietes, Trentingrana-Käse, Trentodoc-Sekt Metodo Classico und vieles mehr: die besten lokalen Produkte, um die Ankunft der kalten...

Weiter lesen ...

Mit Blick auf die verschneite Alpenlandschaft

Mit, 21.10.2020

Wanderungen im Schnee und der reine Duft der Natur

Weiter lesen ...

Skifahrer mit einer Vorliebe für delikates Essen

Mit, 21.10.2020

Gourmets auf den Pisten werden begeistert in den Berghütten

Weiter lesen ...

Der Trentiner Traditionstrend

Mit, 21.10.2020

Von Sonnenaufgang bis spät in die Nacht auf den Pisten im Trentino

Weiter lesen ...

Die Farben der Laubbäume auf Herbstspaziergängen im Trentino erleben

Fre, 18.09.2020

Ein Spaziergang in den herbstlichen Wäldern wirkt sich positiv auf Emotionen aus und überrascht zudem mit neuen Licht- und Farbspielen während der...

Weiter lesen ...

Die geheimen Gärten des Trentino

Fre, 18.09.2020

Verborgene Schlösser und Burgen erzählen vom Land der Dolomiten

Weiter lesen ...

Traumtouren zu den Dörfern des Trentino

Fre, 18.09.2020

Auf den Laubspuren des Landlebens

Weiter lesen ...

Pressemappen