Abenteuer in der Trentiner Wasserwelt

Frühjahr 2020. Um den kalten und rauen Winter zu verabschieden und die warmen Sonnenstrahlen des Frühlings zu begrüßen laden die Trentiner Seen zu Spaziergängen, Picknicks und Abenteuer für die ganze Familie ein.

Austoben an den Seen und Flüssen

Sobald der Frühling kommt, sind die Seen der ideale Ort um verschiedene Sportarten und Outdoor-Aktivitäten auszuüben. Der Lago di Garda kennzeichnet den ersten Ort an den Besucher des Trentino dabei denken, umgeben von typisch mediterraner Vegetation, sowohl von seinen Ufern als auch von den Hängen der Berge ringherum. Unter Windsurfern kennt man die Winde Ora und Pelèr am Lago di Garda, vor allem zieht es die Profis jedes Jahr für neue Abenteuer an.

Für einen unbeschwerten Auftakt in die Fahrradsaison sorgen die flachen Strecken entlang des Gardasees. Mit einer leichten Brise im Rücken tritt es sich locker in die Pedale und es eröffnen sich immer wieder überwältigende Blicke auf den See.

Der „ungezähmte“ Abschnitt des Flusses Noce zwischen Mezzana und Mostizzolo im Val di Sole gilt als der beste Ort in Europa für Wildwasser-Rafting. Ein großer Spaß beim Canyoning garantiert: eine geführte Outdoor-Aktivität, die Klettertechniken mit der Erkundung der wildesten Flussumgebungen kombiniert. Im Val di Ledro gibt es Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Teilnehmer. Eine Alternative ist das River Trekking: Auf dem Abschnitt der Sarca, der durch die atemberaubende Limarò-Schlucht führt, müssen Teilnehmer unter Wasser tauchen, rutschen und sich gegen die Strömung durchkämpfen.

Endlich kann die ganze Familie ins Freie

Klares Wasser, mildes Klima und weitläufige Wiesen mit malerischen Bergen im Hintergrund: Unendlich viele Möglichkeiten für familienfreundliche Frühlingsferien und Ausflüge mit Kindern rund um die Seen im Trentino. Ein unvergleichliches Bild entsteht, wenn die Gipfel der Brenta Dolomiten sich im Lago di Molveno wiederspiegeln, der offiziell zum „schönsten See Italiens“ gekürt wurde. An sportlichen Aktivitäten wird alles von Stehpaddeln, Surfen bis hin zu Kanufahren angeboten. Hier übt man Wasseraktivitäten in alpinen Höhen auf 864 Metern aus. Aus der Luft lässt sich die Aussicht auf den Lago di Molveno zwischen den Dolomiten per Gleitschirm-oder Drachenfliegen genießen.

 

Mit seinen kleinen Stränden ist der Ledrosee der ideale Ort, um im Frühling eine Entdeckungsreise mit dem Kanu zu unternehmen. Der ideale Zeitpunkt ist ganz früh morgens, wenn kaum ein anderer auf dem Wasser ist. Für diejenigen die es lieber locker angehen und sich den Gaumenfreuden hingeben möchten, ist der Serraia-See auf dem Pinè-Plateau genau das Richtige: Mit einem Picknick im Gras und Desserts von Agrigelateria lässt sich die warme Frühlingssonne ideal genießen: köstliches Eis aus einer sorgfältig Auswahl der besten Früchte und Beeren des Plateaus.

 

Am Lago di Lavarone auf dem Alpe Cimbra haben bereits berühmte Persönlichkeiten wie Sigmund Freud oder Kaiser Franz Josef ihren Urlaub verbracht. Der Lavaronesee, ausgezeichnet mit der blauen Fahne, ist als Bergsee ein der beliebtesten Urlaubsziele im Sommer. Die Bezeichnung Lava­rone zweigt aus dem zimbrischen Wort Lafraun ab. Es bedeutet, dass Lavarone sich aus mehreren Bruchstücken zusammensetzt. Die hauptsächlichen Ortsteile sind Chiesa, Gionghi, Ber­toldi und Capabella.
 

Angeln im Trentino

Die Seen Caldonazzo und Levico in Valsugana sind zwei weitere großartige Orte, die mit einem Kanu erkunden können. Entspanntes paddeln auf der Suche nach versteckten, sonst unzugänglichen Plätzen, wo die Landschaft und die Tierwelt an den Ufern unberührt bestehen. Denn sobald der Frühling kommt, beginnt die Angelsaison im gesamten Trentino, wo es fast 300 Seen und mehr als 2.000 Kilometer Flüsse und Bäche gibt. Es gibt über 500 Angelgebiete in verschiedenen Gebieten, daher ist es ein idealer Ort für Angler und insbesondere für das Spinn- und Fliegenfischen. Kaum sind die Watvögel angezogen die Köder im Wasser, dauert es nicht lang bis der erste Fisch zuschnappt. Im Frühjahr können Sie zwischen den großen Seen am Grund der Täler und Flüsse wie Noce, Sarca, Brenta und Valle d’Adige wählen. Die besten Spots für das Fliegenfischen finden sich im Trentino. Seen, Flüsse, Wasserfälle und Wildbäche: zahlreiche Möglichkeiten zum Fischen in Trentino: Nahe der „no kill“-Zone befindet sich die Trentino Fishing Lodge, die zum idealen Ort für die Fliegenfischen-Aktivität zählt. Unter www.trentinofishing.it erfahren Angelbegeisterte mehr über alle Möglichkeiten im Trentino. Der große Vorteil: Amateurangler ohne stattlichen Angelschein können ebenfalls im Trentino die Aktivität betreiben.

 

 

Über Trentino:

Das Trentino im Norden Italiens gliedert sich in vierzehn touristische Gebiete und erstreckt sich von den Dolomiten, die seit 2009 als UNESCO-Weltnaturerbe zählen, bis hin zum Nordzipfel des Gardasees mit der Stadt Riva del Garda. Neben den historischen Städten Trento und Rovereto besticht Trentino vor allem mit seiner vielseitigen Natur – rund 30 Prozent der Gesamtfläche bestehen aus Naturschutzgebieten. Mediterrane Temperaturen am Wasser und alpines Klima in den Bergen: Die abwechslungsreichen Wetterbedingungen machen Trentino zu einem idealen Reiseziel für Natur-, Kultur- sowie Sportliebhaber. Weitere Informationen unter www.visittrentino.info.

Weitere Presseinformationen:

Die aktuelle Pressemappe gibt es auch auf: www.visittrentino.info/de/presse/pressemappen



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

27 Ergebnisse

Erlebnisse in bedeutungsvoller Höhe der Dolomitengipfel

Trentino birgt die Berge für jedermann

Die Vorteile eines langsamen und nachhaltigen Tourismus

Schritt für Schritt entlang des Cammini dello Spirito

Outdoor auf dem Wasser

Von Entspannung bis Action auf dem See

Eine Karte zur Entdeckung des Trentino

Empfehlungen und Mobilität an 365 Tagen im Jahr im gesamten Gebiet

Die Bucketlist für den Urlaub im Trentino

Geheimtipps die man erleben muss

Unvergessliche Abenteuer mit der ganzen Familie

Viele Gelegenheiten für Spaß, um Neugier und Kreativität anzuregen

Vier Routen entlang der Strassen des Trentino

Neue Energie in den Wäldern und Wiesen des Trentino

Die neue Kraft durch den Kontakt zur Natur

Gianmaria Stelzer

Geigenbauer / Trento  

Cecilia Piazzi

Geigenbauerin / Val di Fiemme

Traumtouren zu den Dörfern des Trentino Auf den Spuren des...

Frühjahr 2020. Sie heißen Mezzano, San Lorenzo, Rango, Canale di...

Blütenfest im Trentino So zelebrieren die Trentiner den...

Frühjahr 2020. Blütenfestivals, Alm-Wochenenden,...

Das Geheimnis der Trentiner

Frühjahr 2020. Die Trentiner stellen in diesem Frühjahr ihr...

Durch Weinberge, Apfelgärten und Olivenhaine Radeltouren mit Gusto

Frühjahr 2020. Durch blühende Apfelgärten und romantische...

48 Stunden in Trento

Frühjahr 2020. Trento hat noch mehr zu bieten als seine prächtigen...

Ein junges Ehepaar auf den Gipfel der Dolomiten

Erlebnisse in bedeutungsvoller Höhe der Dolomitengipfel

Fre, 08.05.2020

Trentino birgt die Berge für jedermann

Weiter lesen ...

Die Vorteile eines langsamen und nachhaltigen Tourismus

Fre, 08.05.2020

Schritt für Schritt entlang des Cammini dello Spirito

Weiter lesen ...

Outdoor auf dem Wasser

Fre, 08.05.2020

Von Entspannung bis Action auf dem See

Weiter lesen ...

Eine Karte zur Entdeckung des Trentino

Fre, 08.05.2020

Empfehlungen und Mobilität an 365 Tagen im Jahr im gesamten Gebiet

Weiter lesen ...

Die Bucketlist für den Urlaub im Trentino

Fre, 08.05.2020

Geheimtipps die man erleben muss

Weiter lesen ...

Unvergessliche Abenteuer mit der ganzen Familie

Fre, 08.05.2020

Viele Gelegenheiten für Spaß, um Neugier und Kreativität anzuregen

Weiter lesen ...

Vier Routen entlang der Strassen des Trentino

Fre, 08.05.2020

Weiter lesen ...

Neue Energie in den Wäldern und Wiesen des Trentino

Fre, 08.05.2020

Die neue Kraft durch den Kontakt zur Natur

Weiter lesen ...

Gianmaria Stelzer

Don, 07.05.2020

Geigenbauer / Trento  

Weiter lesen ...

Cecilia Piazzi

Don, 07.05.2020

Geigenbauerin / Val di Fiemme

Weiter lesen ...

Traumtouren zu den Dörfern des Trentino Auf den Spuren des...

Mon, 09.03.2020

Frühjahr 2020. Sie heißen Mezzano, San Lorenzo, Rango, Canale di Tenno, Vigo di Fassa und Bondone: sechs Trentiner Dörfer zählen zu den „Borghi...

Weiter lesen ...

Blütenfest im Trentino So zelebrieren die Trentiner den...

Mon, 09.03.2020

Frühjahr 2020. Blütenfestivals, Alm-Wochenenden, Kräuterwanderungen: Im Frühling bietet das Trentino einen ganzen Blumenstrauß an Inspirationen,...

Weiter lesen ...

Das Geheimnis der Trentiner

Mon, 09.03.2020

Frühjahr 2020. Die Trentiner stellen in diesem Frühjahr ihr Geheimnis zur Revitalization vor. Nach den Wintertagen, die viele in aller...

Weiter lesen ...

Durch Weinberge, Apfelgärten und Olivenhaine Radeltouren mit Gusto

Mon, 09.03.2020

Frühjahr 2020. Durch blühende Apfelgärten und romantische Weinlagen, Spargelfelder und Olivenhaine: Im Valle d’Adige und dem Valle dei Laghi...

Weiter lesen ...

48 Stunden in Trento

Mon, 09.03.2020

Frühjahr 2020. Trento hat noch mehr zu bieten als seine prächtigen Häuser und Bauwerke im Stil der Gotik und Renaissance. Wer Trento besucht, der...

Weiter lesen ...

Ein junges Ehepaar auf den Gipfel der Dolomiten

Fre, 10.01.2020

Weiter lesen ...

Pressemappen