Die Emotion, einer Spur im Schnee zu folgen

Dank der Bergführer des Trentino kann man Abenteuer-Wochenenden im Kontakt mit der Natur erleben und Sportarten wie Schneeschuhwandern, Skialpinismus oder Eiskaskadenklettern praktizieren.

Madonna di Campiglio - Guida alpina in cordata nella neve - Esperienze Vere © 2015 Alessandro Penso
Madonna di Campiglio - Brenta - Arrampicata con guida - Esperienze Vere © 2015 Daniele Lira
Madonna di Campiglio - Brenta - Sci alpinismo - Esperienze Vere © 2015 Daniele Lira

Es gibt eine wirklich besondere Möglichkeit, den Zauber des Winters in den Bergen des Trentino zutiefst zu erleben: die Pisten verlassen, um die begeisternden Angebote der Bergführer im Rahmen des Projekts Let's Dolomites zu nutzen, das dieses Jahr erstmals auch in einer winterlichen Variante angeboten wird.

Die Abenteuer-Profis erwarten Sie, um sie auf Schneeschuhwanderungen zu begleiten oder mit Wanderskiern zu den suggestivsten Ausflugszielen zu bringen, d.h. Almen, Schutzhütten, Panorama-Gipfel, und dabei die winterliche Natur zu entdecken und die spektakulärsten Aussichtspunkte der Dolomiten zu genießen. Für Waghalsige besteht auch die Möglichkeit, das aufregende Eiskaskadenklettern mit Steigeisen und Eispickel zu praktizieren.

Das Projekt bietet genau die gleiche Formel wie im Sommer, d.h. 3-Tage-Pakete (Freitag bis Sonntag, von Januar bis April), mit 2 Übernachtungen in Berghütten oder B&B zu Preisen ab 390 Euro pro Person bei Halbpension.

Zur Wahl stehen Tagesausflüge oder echte Trekking-Routen von Hütte zu Hütte auf Schneeschuhen oder Wanderskiern, oder ein Kletterkurs auf Eiskaskaden. Am Ende oder während der Ausflüge sind auch Schneekunde- und Sicherheitslektionen vorgesehen: um das Lesen topografischer Karten, die Orientierung, die korrekte Verwendung von Selbsthilfemitteln mit Lawinensuchgerät, Sonde und Schaufel zu erlernen. Alle Pakete beinhalten die Betreuung durch einen Bergführer während der gesamten Tour, eventuelle Anfahrten, ein Informations-Kit, sowie die Abendveranstaltungen in den Berghütten, wo die Abenteuer-Profis über die Geschichte der Örtlichkeiten und der umliegenden Berge, über bergsteigerische Unternehmungen berichten, über Aspekte der Bergkultur erzählen und über Sicherheit sprechen. Besonders umfassend ist das Angebot, das auf Schneeschuhwanderungen und Skialpinismus beruht, das es einen großen Teil der Trentiner Dolomiten und die wichtigsten Berggruppen berührt.

 

Einige Angebote:

 

Schneeschuhe

Schneeschuhe „Full time“ ein Wochenende im Schneezauber mit den Aquile di San Martino

Drei Tage Ausflüge im Park Paneveggio-Pale di San Martino: zum Gipfel Castelàz, im Venegia-Tal und auf der Hochebene Altopiano delle Pale.

Scheeschuhwanderungen im Stilfserjoch-Park mit den Bergführern vom Val di Sole

Drei der interessantesten Routen dieses Tals: „Giro delle malghe“ (Almhüttenwanderung) im Val di Rabbi, Alpe Pozze und Malga Bronzolo, eine äußerst panoramareiche Strecke, Cimon di Bolentina.

Schneeschuhwandern zwischen Dolomiten und Adamello mit den Bergführern Mountain Friends - Pinzolo

Mit den Schneeschuhen durch das Val Brenta bis zur Malga Brenta Bassa und den Cascate di Mezzo di Vallesinella. Am zweiten Tag Wanderung zur Malga Brenta Alta und am dritten Tag zum Lago Nambino, Piana di Ritorto und Malga Milegna, so man die Aussicht auf die Brentagruppe genießen kann.

 

Skialpinismus
Drei Tage in den Brenta-Dolomiten mit den Bergführern von Madonna di Campiglio

Von der Hütte Graffer am Grostè, die als Ausgangslager für das Dreitage-Programm dient, startet der Ausflug zur Cima Sella. Den schönen Abschluss bildet der Aufstieg zur Cima Roma.

Skialpinismus im Frühjahr mit den Bergführern vom Val di Sole

Ausgangslager ist die Larcher-Hütte am Cevedale (2608 Meter) im oberen Val di Pejo. Ausgehend von der Malga Mare erreicht man die Cima Nera und steigt dann hinunter zur Larcher-Hütte. Am zweiten Tag besteigt man den Gipfel des Cevedale, das wohl bedeutendste Ziel dieser  Zone, und am dritten Tag den Palon de la Mare am Kamm Vioz-Cevedale.

Skialpinismus in der Lagorai-Gruppe mit den Bergführern Mountime

Ausgangslager für das totale Eintauchen in die einzigartige Atmosphäre dieser Berge ist die Hütte Carlettini in Val Campelle. Ausflüge zum Col di San Giovanni, zur Cima Nassere und zum Tombolin di Caldenave ab Forcella Ravetta.

 

Eis

Eiskaskaden in der Lagorai-Gruppe mit den Bergführern Mountime

Schauplatz des Kurses sind die Eiskaskaden von Val Malene, von den einfacheren, wo Handhabung und technische Grundlagen erlernt werden, bis zu den schwierigeren mit mehreren Seilabschnitten am dritten Tag. Vom 20. Dezember bis 20. März jede Woche von Montag bis Mittwoch.

 

Info und Anmeldungen: www.campobase.travel/de/lets-dolomites/winter



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

34 Ergebnisse

Frühzeitiger Start in die Winter-Saison

Ski-Gebiete öffnen und Events mit Weltklasse-Niveau erwarten...

Mit dem Weihnachtsbus zu den schönsten Weihnachtsmärkten

Zucker, Zimt und Lichterglanz im Trentino. Mit dem Weihnachtsbus...

Am Puls der Zeit: Neue Winterangebote im Trentino

Am 8. Dezember 2017 startet die Wintersportsaison im Trentino. Wohl...

Wandern und Einkehren: Herbstlicher Hüttengenuss im Trentino

Goldene Sonnenstrahlen wärmen das Gesicht, die Luft ist...

Der Herbst kommt: Jetzt wird’s bunt im Trentino

Wenn die Sommerhitze der lieblichen Herbstluft weicht, der Himmel in...

2017 ist das Jahr der Dörfer: Fünf der schönsten Ortschaften...

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen der italienischen Dörfer. Um den...

Adrenalin pur: Rafting, Paragliding, Klettern und Mountainbiking

Das Trentino bietet ideale Bedingungen für Extremsportler und...

#Dolomitesvives: Thementage im Zeichen der Nachhaltigkeit

Unter dem Motto #Dolomitesvives lädt das Trentino an neun Mittwochen...

Neuheit des Sommers: Die Campiglio Special Week

Das diesjährige Sounds of the Dolomites Festival bietet Künstlern...

Facettenreiches Wasservergnügen im Trentino

Ein breites Angebot für Wassersportler und Erholungssuchende zieht...

Dolomiti di Brenta e Altopiano della Paganella - Rifugio Tommaso Pedrotti

Hüttenzauber auf Italienisch: Die trentiner Rifugi öffnen ihre...

Ob Holzhütte im Naturpark, Steinhaus in Gipfelnähe oder Restaurant...

Tourismus im Trentino wächst auch in 2016

Tourismus im Trentino wächst auch 2016 weiter

Val di Sole - Castello di San Michele - Ossana

Mit dem Trenino dei Castelli zu den Schlössern des Trentino

Sounds of the Dolomites 2017

Open-Air-Konzerte lassen die trentiner Bergwelt erklingen

Ski-Erlebnisse im Frühjahr

Ski-Erlebnisse im Frühjahr: Schnee und Sonnenschein satt

Premiere des Radevents „Tour of the Alps“

Das Radevent„Tour of the Alps“ findet vom 17. bis zum 21. April...

Frühzeitiger Start in die Winter-Saison

Mon, 20.11.2017

Ski-Gebiete öffnen und Events mit Weltklasse-Niveau erwarten Besucher im Trentino

Weiter lesen ...

Mit dem Weihnachtsbus zu den schönsten Weihnachtsmärkten

Mit, 08.11.2017

Zucker, Zimt und Lichterglanz im Trentino. Mit dem Weihnachtsbus können Besucher in dieser Adventssaison erstmalig auf das Auto verzichten und...

Weiter lesen ...

Am Puls der Zeit: Neue Winterangebote im Trentino

Don, 19.10.2017

Am 8. Dezember 2017 startet die Wintersportsaison im Trentino. Wohl nirgendwo lässt sich die weiße Jahreszeit mit so viel dolce vita genießen wie...

Weiter lesen ...

Wandern und Einkehren: Herbstlicher Hüttengenuss im Trentino

Fre, 15.09.2017

Goldene Sonnenstrahlen wärmen das Gesicht, die Luft ist prickelnd-klar und das farbenfrohe Herbstlaub leuchtet Bergsteigern und Wanderern von allen...

Weiter lesen ...

Der Herbst kommt: Jetzt wird’s bunt im Trentino

Don, 07.09.2017

Wenn die Sommerhitze der lieblichen Herbstluft weicht, der Himmel in tiefem Blau erstrahlt und sich das Laub an den Bäumen in eine goldgelbe Pracht...

Weiter lesen ...

2017 ist das Jahr der Dörfer: Fünf der schönsten Ortschaften...

Mit, 30.08.2017

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen der italienischen Dörfer. Um den nachhaltigen Tourismus in ländlichen Regionen und die schönsten noch...

Weiter lesen ...

Adrenalin pur: Rafting, Paragliding, Klettern und Mountainbiking

Mit, 09.08.2017

Das Trentino bietet ideale Bedingungen für Extremsportler und Adrenalin-Junkies: Ob beim Rafting, Paragliding, Klettern oder Mountainbiking –...

Weiter lesen ...

#Dolomitesvives: Thementage im Zeichen der Nachhaltigkeit

Die, 04.07.2017

Unter dem Motto #Dolomitesvives lädt das Trentino an neun Mittwochen zwischen dem 5. Juli und dem 30. August 2017 dazu ein, den Passo Sella auf...

Weiter lesen ...

Neuheit des Sommers: Die Campiglio Special Week

Don, 22.06.2017

Das diesjährige Sounds of the Dolomites Festival bietet Künstlern vom 7. Juli bis zum 31. August 2017 erneut außergewöhnliche Bühnen inmitten...

Weiter lesen ...

Facettenreiches Wasservergnügen im Trentino

Die, 13.06.2017

Ein breites Angebot für Wassersportler und Erholungssuchende zieht Urlauber in den Sommermonaten ins Trentino. Mit knapp 300 Seen, vielen Flüssen,...

Weiter lesen ...
Dolomiti di Brenta e Altopiano della Paganella - Rifugio Tommaso Pedrotti

Hüttenzauber auf Italienisch: Die trentiner Rifugi öffnen ihre...

Die, 23.05.2017

Ob Holzhütte im Naturpark, Steinhaus in Gipfelnähe oder Restaurant in den Bergen, eins haben die Rifugi des Trentino gemeinsam: Sie liegen...

Weiter lesen ...

Tourismus im Trentino wächst auch in 2016

Don, 06.04.2017

Tourismus im Trentino wächst auch 2016 weiter

Weiter lesen ...
Val di Sole - Castello di San Michele - Ossana

Mit dem Trenino dei Castelli zu den Schlössern des Trentino

Die, 28.03.2017

Weiter lesen ...

Sounds of the Dolomites 2017

Mon, 20.03.2017

Open-Air-Konzerte lassen die trentiner Bergwelt erklingen

Weiter lesen ...

Ski-Erlebnisse im Frühjahr

Die, 07.03.2017

Ski-Erlebnisse im Frühjahr: Schnee und Sonnenschein satt

Weiter lesen ...

Premiere des Radevents „Tour of the Alps“

Fre, 03.03.2017

Das Radevent„Tour of the Alps“ findet vom 17. bis zum 21. April 2017 erstmalig statt. Auf den Spuren des „Giro del Trentino“ mit seiner...

Weiter lesen ...

Media Room